Die Suche ergab 13 Treffer

von McUwe_555
13.10.2016, 09:45
Forum: Hartware.net News & Artikel
Thema: News | In eigener Sache
Antworten: 31
Zugriffe: 10110

Re: News | In eigener Sache

Auch von mir als stillem Leser: Gute Besserung!!!
von McUwe_555
21.07.2008, 12:45
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 16.07.2008: Zwei leise Netzteile mit 600 bzw. 700 Watt
Antworten: 23
Zugriffe: 1149

na, dann probiere es mal aus und lass Dich überraschen Weitbereichseingang bedeutet erstmal lediglich, dass die se NTs weltweit in unterschiedlichen Netzten z.B. 90-264V eingestezt werden können. D. h. aber nicht, dass das NT aus aufgenommenen 217V dann real 230V macht Dazu steht: Nachmessungen der...
von McUwe_555
21.07.2008, 12:22
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 16.07.2008: Zwei leise Netzteile mit 600 bzw. 700 Watt
Antworten: 23
Zugriffe: 1149

oxe23 hat geschrieben:er hat aber recht, dass wenn auf der 5V-schiene
wirklich 5,3V liegen, dann ist dies außerhalb der
toleranz und somit ein fehler im gerät, auf den
man zumindest hinweisen sollte.
Herzlichen Dank!
Ich kam mir schon vor wie Don Quijote.
von McUwe_555
21.07.2008, 08:28
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 16.07.2008: Zwei leise Netzteile mit 600 bzw. 700 Watt
Antworten: 23
Zugriffe: 1149

Du kannst unsere Werte noch andere Werte mit Deinem System vergleichen. Basis ist immer das verwendete System. Insofern gelten unsere Messungen nur für unser System. Zum einen hast Du Netzschwankungen schon an der Dose z.B. 217-230V. Dazu kommen die unterschiedlichen verbauten Mainboards, was sich ...
von McUwe_555
18.07.2008, 08:22
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 16.07.2008: Zwei leise Netzteile mit 600 bzw. 700 Watt
Antworten: 23
Zugriffe: 1149

Hallo, auf der Seite mit den Messwerten haben ihr das Coolermaster auf der 5V-Schiene mit 5,30V angegeben?! Schreibfehler oder wirklich 5,30V? Das wäre ausserhalb der Spec. 4,75-5,25V sind der erlaubte Bereich. Ein anderes getestetes Netzteil weist auch schon extreme 5,22V auf. Wenn euer DVM/DMM ric...
von McUwe_555
04.06.2007, 13:46
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 01.06.2007: Abit Fatal1ty FP-IN9 SLI
Antworten: 4
Zugriffe: 366

Hat im Test bei Euch EIST funktioniert? Beim Test in der c´t vor einiger Zeit und in anderen Foren wird immer noch beklagt, das EIST nicht läuft und somit doch nicht soviel Strom im IDLE-Modus gespart wird. ;) Thema OC: schade, daß das nicht getestet wurde. Gerade wegen des günstigen Preises, der ge...
von McUwe_555
05.12.2006, 13:38
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 28.11.2006: ASUS P5B-E Plus Mainboard
Antworten: 16
Zugriffe: 757

na da hab ich aber auch schon gegenteiliges gehört, warten wirs ab... Gestern sind meine Speicher gekommen - direkt bei MDT bestellt. Es waren -16. Ohne "A". ;) Lieferzeit 2 Tage, Garantie 3 Jahre. Für Endkunden bei diesem Preis Versandkostenfrei. Nur Händler bekommen auch die 800er Riegel - zu ver...
von McUwe_555
04.12.2006, 11:42
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 28.11.2006: ASUS P5B-E Plus Mainboard
Antworten: 16
Zugriffe: 757

Rev. 1.01G MDT's hab ich mir übrigens auch dazubestllt, in der Hoffnung, dass es welche ohne -A sind *bet* bzw, dass es das Board schluckt. warum kaufst du die nicht direkt bei www.mdt.de? Da gibts nur noch -16 ohne "A". Komisch. ;) Die günstigsten Geizvarianten sind immer noch Reste von -16A. Gruß...
von McUwe_555
04.12.2006, 08:09
Forum: Prozessoren
Thema: Mainboardversorgung - 4pol vs. 8pol
Antworten: 5
Zugriffe: 485

das geht auch nur mit dem 4 poligen ATX12V Stecker. Wobei du doch genauso viel Kabel hast. Das ist dann nur etwas dicker. ? Lösungen um aus einem 4adrigen Kabel per Adapter einen 8poligen Stecker zu simulieren sind eher Käse. Oder habe ich dich missverstanden? Richtig wäre: 4Adern->4poliger Stecker...
von McUwe_555
04.12.2006, 08:00
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 28.11.2006: ASUS P5B-E Plus Mainboard
Antworten: 16
Zugriffe: 757

Merowinger hat geschrieben:moinsen,
Demnächst wird auf das P5B-E Plus aber eh ne Wakü draufgesetzt...
Dann schau doch mal bitte, bitte per CPU-Z ob dein P5B-E+ das C1 oder C2 Stepping vom Chipsatz hat?! Welche Boardrevision hast du?

Herzlichen Dank!

Uwe
von McUwe_555
01.12.2006, 08:15
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 28.11.2006: ASUS P5B-E Plus Mainboard
Antworten: 16
Zugriffe: 757

gast/hwlx hat geschrieben:vlt. sollte man noch die fehlenden billig kondensatoren erwähnen
in handel leider nur unwesentlich (10-15€) billiger als das del.
Asus-Bretter sind die einzigen, wo ich in den letzten 13 Jahren keine tauben Elkos gewechselt habe. ;)

Gruß

Uwe
von McUwe_555
29.11.2006, 12:26
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 28.11.2006: ASUS P5B-E Plus Mainboard
Antworten: 16
Zugriffe: 757

[/quote]Was wäre der Unterschied zwischen den Steppings?[/quote] Keine Ahnung -> Googeln. Aber da ein 2. Stepping schon vor Wochen angekündigt wurde, können nur Fehlerbehebung und Prozessoptimierung die Gründe sein. Angeblich soll das P5B-E (Plus) mit dem C2-Stepping ausgestattet sein -> braucht kei...
von McUwe_555
29.11.2006, 11:19
Forum: Feedback an Hartware.net
Thema: 28.11.2006: ASUS P5B-E Plus Mainboard
Antworten: 16
Zugriffe: 757

Re: 28.11.2006: ASUS P5B-E Plus Mainboard

Hat das P5B-E Plus bereits das 2. Stepping vom i965? CPU-Z 1.37 liest ja beim P5B Deluxe mit Rev. 1.03G immer noch als Stepping C1 aus.

Danke

Uwe