iPhone

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7180
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von madmax » 12.03.2012, 17:57

Naja, er fragt schon vorher, bzw. warnt dich, dass das Gerät mit einer anderen itunes Bibliothek verbunden ist und wenn man jetzt weitermacht dann das Gerät bzw. dessen Inhalte gelöscht oder zurückgesetzt werden.

Aber quad, teste doch mal den iDevice Manager:
http://www.iphone-ticker.de/windows-dow ... bar-30044/
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von FragCool » 12.03.2012, 23:04

quadpumped hat geschrieben:was stimmt nicht?
Dein Sarkasmus Detektor...

;)
Zuletzt geändert von FragCool am 12.03.2012, 23:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12753
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 18.03.2012, 07:04

Was ist der beste/günstigste Weg Apps für das iPhone zu kaufen? Per vergünstigter iTunes-Geschenkkarte und den Code direkt im Appstore aktivieren?

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2354
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von PdW » 18.03.2012, 10:01

Ich warte immer auf Angebote, zuletzt Media Markt 30%, immer wieder REAL, Saturn 20%, und kaufe dann auf Vorrat.
Billiger geht es glaube ich nicht wirklich, außer man "verzichtet"... ;)
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7180
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von madmax » 18.03.2012, 12:39

Yepp, genau so. Rewe und Konsorten verkaufen immer wieder Karten mit 25% Rabatt, bei 50€ Karten macht das einen Endbetrag von 40€. Und Media Markt verkauft immer wieder 50€ Karten mit 30% was nachher dann 35€ pro Karte macht. Das lohnt sich dann schon.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12753
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 19.03.2012, 21:08

Habe bei Ebay eine 25 Euro Karte für 20 Euro bekommen :)

Da meine Freundin ein Samsung S2 hat, konnte ich die beiden Geräte die letzte Woche gut miteinander vergleichen. Die Kamera vom iPhone ist deutlich besser, dafür verliert es in fast allen anderen Bereichen. Vor allem beim Surfen ist das S2 deutlich besser, es wird einfach viel mehr Inhalt angezeigt, obwohl das iPhone eigentlich sogar die größere Auflösung besitzt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12753
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 25.03.2012, 03:28

quadpumped hat geschrieben:das Schlimmste am iPhone is das es mit iTunes gekoppelt ist.
Ich suche immer noch eine gute alternative Software, mit der ich Musik einfach manuell hin und her kopieren kann ohne die schwachsinnige Synchronisation.
Ich habe zu Hause einen normalen Rechner und für die Arbeit ein Lappy und da versagt das Konzept total, es ist totaler Bullshit um ehrlich zu sein.
Ich habe gerade mal die App "Phone Drive" getestet und konnte damit problemlos Musik auf das iPhone laden. Habe noch nie iTunes installiert und scheine es wohl auch nie zu brauchen :)

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von sompe » 02.04.2012, 12:56

Kurze Frage....unterscheidet sich die Musikverwaltung beim iPhone so stark von meinem alten G5 iPod das man die Synchronisierung bei iTunes nicht mehr abschalten kann? Bei meinem alten Teil funktioniert die manuelle Verwaltung, abgesehen davon das man vom Gerät nichts runterkopieren kann, ohne Probleme.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10365
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Prenzlauer Berg

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von Dude » 02.04.2012, 14:28

iPhone kannste auch manuell verwalten, musst nur das entsprechende Häkchen setzen. Müsste auf der Übersichtsseite sein wenn du es anschließt, aber wenn du es mit ner neuen Bibliothek verbinden willst muss blöderweise immer erst alles runtergelöscht werden.
####

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12753
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 08.04.2012, 07:17

Smartphones wurden ja schon öfter als Handheldkiller bezeichnet. Gibt es denn für das iPhone überhaupt Spiele, die man online gegeneinander spielen kann und zwar ohne Gamecenter, sonder einfach gegen beliebige Gegner auf der Welt?

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10365
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Prenzlauer Berg

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von Dude » 08.04.2012, 12:13

Klar ^^
####

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12753
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 08.04.2012, 14:22

Und zwar welche? Ein paar Beispiele bitte.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10365
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Prenzlauer Berg

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von Dude » 08.04.2012, 15:31

Ein aktuell extrem beliebtes Beispiel ist Draw Something, aber es gibt auch jede Menge Online-FPS fürs iPhone. Die meisten online-Spiele haben eigentlich so ein Matchmaking-System wie bei jeden anderen Online-Spiel auch, sodass man nicht nur gegen GameCenter-Freunde spielen kann ^^

Ich selbst spiele nicht viel auf dem iPhone, daher kann ich dir keine persönlichen Tipps geben, aber Google spuckt ohne Ende Ergebnisse zu "iPhone Online FPS" aus, Archetype und Eleminiate wären die zwei ersten Ergebnisse.
####

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10365
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Prenzlauer Berg

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von Dude » 09.04.2012, 22:20

Okay, äh, ich bin gerade ein bisschen begeistert. Ich hatte noch nie eine Gelegenheit das iCloud Backup auszuprobieren, und nach dem letzten Update war mein iPhone ein bisschen langsamer geworden, daher hab ich es jetzt mal komplett gelöscht. Und iCloud-Backup ist ja wirklich unglaublich ^^
Zum Einen find ich genial dass es einfach täglich wenn es gerade am Strom hängt und in einem WLAN ist automatisch ein Backup macht, sodass ich eben ein Backup von heute morgen um 3:00 benutzen konnte. Zum Anderen ist der Prozess der Wiederherstellung bzw. das Setup eines neuen iPhone von einem Backup einfach genial.

Das Ding startet, fragt erstmal nach deiner PIN, dann fragt es nach den Zugangsdaten für ein lokales WLAN, dann nach deinen iCloud-Zugangsdaten (falls du schon welche hast), und wenn es erkennt dass es Backups gibt fragt es ob du das Setup damit machen willst. Dann wählst du ein Backup und sagst los - Download, Setup und Neustart dauerten für mich ca. fünf bis zehn Minuten, und jetzt wo es läuft sind absolut alle Einstellungen, bis hin zum Wallpaper, wieder exakt so wie vorher. Jetzt läd es gerade alle Apps aus dem Store und hat auch alle Apps wieder genau so angeordnet wie vorher. Die Einstellungen/Spielstände der Apps sind auch alle erhalten geblieben, und es läd gerade sowohl die Photos aus dem Photostream als auch die ca. 1000 weiteren die noch in der Kamera-App waren.

Es läuft einfach alles sofort wieder, ohne dass es auch nur einmal an einen Computer angeschlossen wurde. Das ist echt abgefahren ^^

Und wenn ich mir mal ein neues iPhone kaufe kann ich es auch einfach von dem Backup wiederherstellen lassen und hab alles sofort wieder genau so wie ichs mag. Das ist schon irgendwie cool!
####

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

iPhone

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 10.04.2012, 00:18

Leider kann man es nicht nutzen wenn man so wie ich Daten auf dem iPhone hat, die geschäftlich und damit geheim sind - da Apple sich die Entschlüsselung vorbehält...
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10365
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Prenzlauer Berg

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von Dude » 10.04.2012, 01:05

Echt, die Daten sind bei denen unverschlüsselt? Oder werden unverschlüsselt übertragen?
####

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

iPhone

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 10.04.2012, 08:01

Nein sie sind verschlüsselt, aber Apple behält sich die Möglichkeit vor, sie jederzeit zu entschlüsseln wenn ihnen das passt.

http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-8256 ... edFrom=www
Zuletzt geändert von -.B_Rabbit.- am 10.04.2012, 08:04, insgesamt 1-mal geändert.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von Chino » 10.04.2012, 11:31

WebOS hat diese Backupfunktion in exakt gleichem Umfang seit Beginn an integriert (da war ich vor 3 Jahren auch mal richtig begeistert) und auch keine fragwürdigen AGB...

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12753
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 13.04.2012, 18:01

So der iPhone Noob braucht mal wieder Hilfe...

Ich möchte bei iMessages oder SMS nicht meine Emailadresse, sondern meine Handynummer als Absender angeben. Im Büro hat mir auch einer gezeigt wo das geht: In den Messages-Einstellungen unter "Receive At". Er konnt dort zwischen seiner Emailadresse und seiner Handynummer wählen, ich habe dort aber nur meine Emailadresse stehen, wie bekomme ich da meine Nummer rein?

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10365
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Prenzlauer Berg

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von Dude » 13.04.2012, 18:34

Bei mir sieht es dort so aus:

Bild

Unter Caller ID kann ich dann auswählen was beim gegenüber auftaucht. Eigentlich sollten aber alle iMessages an alle dort hinterlegten Nummern/emails auf allen deinen Geräten ankommen ^^
####

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12753
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 13.04.2012, 18:40

Und bei mir fehlt die Zeile "Phone" und der Abschnitt Caller ID sogar komplett :/

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10365
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Prenzlauer Berg

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von Dude » 13.04.2012, 18:45

Schalte mal im Messages Menü (das direkt über dem was ich geposted hab) iMessages aus und wieder an, und warte fünf Minuten.
####

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12753
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 13.04.2012, 18:51

Besten Dank, jetzt habe ich die Funktionen auch :)

iMessage bedeutet, dass ich anderen Nutzern die ein iPhone haben umsonst Nachrichten schicken kann und alle anderen eine SMS bekommen die in der Regel zusätzliche Kosten auslöst?

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10365
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Prenzlauer Berg

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von Dude » 13.04.2012, 18:57

Korrekt. iMessages ist einfach in deine Messages App integriert und verschickt an iPhone/iPad/Mac-Besitzer kostenlos über die Internetverbindung die Messages. Das ist daran zu erkennen das im Eingabefeld bevor du die Message abschickst "iMessage" statt "Text Message" steht, der Send-Knopf blau statt rot ist, und die verschickten Messages blau statt grün sind. Du kannst einstellen dass falls eine iMessage mal nicht verschickt werden kann als Backup eine SMS geschickt wird. An alle anderen werden ganz normal SMS verschickt.

iMessages können übrigens auch jede Menge Daten mitnehmen, Kontakte, Photos, Videos, usw.
####

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12753
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: iPhone

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 13.04.2012, 19:05

Ah alles klar, langsam beginne ich das Teil zu verstehen. Wir haben heute auch schon eigene Hotspots aufgebaut und mit meinem Laptop habe ich es auch schon verbunden, das ist natürlich gerade unterwegs sehr praktisch.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste