Suche Notebook max ca.1300,-€

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Antworten
Benutzeravatar
-Gillmor-
Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 510
Registriert: 08.03.2004, 23:06
Wohnort: Insulaner
Kontaktdaten:

Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von -Gillmor- » 09.11.2010, 20:46

Hi

Suche nen Notebook zum surfen und zum gelegentlichen Zocken.
Großes mattes Display wäre schön.
Dachte da an Sony Vaio oder Toshiba S. oder
Acer Travelmate.
Dell find ich zu teuer.
HP habe ich nichts anständiges gefunden.
Samsung halt ich nichts von.


Habt Ihr nen Vorschlag?


Vielen Dank
Ich wünschte Affen könnten Skypen.

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von fassy » 09.11.2010, 20:59

-Gillmor- hat geschrieben: Acer Travelmate.
Tu dir selbst einen Gefallen und verzichte auf Acer - kleine mehr oder minder aktuelle Story: viewtopic.php?f=9&t=29727
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
-Gillmor-
Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 510
Registriert: 08.03.2004, 23:06
Wohnort: Insulaner
Kontaktdaten:

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von -Gillmor- » 09.11.2010, 21:56

Zuletzt geändert von -Gillmor- am 09.11.2010, 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
Ich wünschte Affen könnten Skypen.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von Dude » 09.11.2010, 22:59

Durch das matte Display nimmst du dir selbst sehr viel Auswahl, leider haben die meisten Laptops heute Glare Displays, je nach Hersteller sind die dann mal mehr, mal weniger reflektierend...
Und was der fassy sagt stimmt: Finger weg von Acer, Marktführer in Sachen Kundenunzufriedenheit und miesestem Service. Gleiches gilt auch für Gericom, Medion, und besonders auch One.

Ich persönlich würde beim Bildschirm nicht unbedingt über die 15" hinausgehen, es klingt zwar komisch, aber mit jedem Zoll mehr senkt sich die Transportabilität extrem. Wenn du dir eh sicher bist dass du es niemals mitnehmen wirst kanns dir ja egal sein, aber ich persönlich würde nicht über die 15" hinausgehen.

Bei Dell solltest du aber meiner Meinung nach nochmal gucken. Da kriegst du z.B. einen Alienware M15x mit Intel® Core™ i3 Processor 350M(2.26GHz,3MB cache), einer optionalen 1GB ATI® Radeon™ HD 5850 und 1600x900er WLED Display für 1.279 €
Dell ist auch für sehr guten Service und noch dazu Rabatt (auf Nachfrage) bei Bestellung per Hotline bekannt. Ich selbst und viele andere in meiner Umgebung haben auch sehr gute Erfahrungen mit dem Dell Service und auch allgemein mit ihrer Hardware gemacht.
####

Benutzeravatar
-Gillmor-
Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 510
Registriert: 08.03.2004, 23:06
Wohnort: Insulaner
Kontaktdaten:

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von -Gillmor- » 11.11.2010, 00:39

HAbe mir mal nen XPS 15 zusammengestellt. 1258,-€uronen
Ich kann nur nichts mit der Graka anfangen. Ist das was gescheites? kann man damit die momentanen Standardgames zocken?
Wo finde ich die Eckdaten USB 2.0 oder 3.0 hat er nen HDMI Anschluss? Ist nicht zu finden beim Dell.
Danke

FARBAUSWAHL Up Front and Personal by OPI ändern
PROZESSOR Intel® Core™ i5-560M (2.66 GHz,3M) ändern
BETRIEBSSYSTEM Original Windows® 7 Home Premium, 64bit, Deutsch ändern
SYSTEM RECOVERY Windows® Betriebssystem Wiederherstellungsmedien nicht enthalten ändern
OFFICE SOFTWARE Keine Produktivitätssoftware ausgewählt ändern
SERVICE UND SUPPORT 1 Jahr begrenzter Service - Abhol- und Reparaturservice ändern
UNFALLVERSICHERUNG Kein Support bei Unfallschäden ändern
SICHERHEITSLÖSUNG McAfee® SecurityCentre - Schutz für 15 Monate ändern
LÖSUNGEN ZUM DIEBSTAHLSCHUTZ Computrace LoJack for Laptops, 1-Jahres-Lizenz - im Lieferumfang des PCs enthalten ändern
LCD 15.6 Full HD B+RGLED TL (1920x1080) 1080p ändern
ARBEITSSPEICHER 4.096 MB Dual-Channel DDR3 SDRAM mit 1.333 MHz [2 x 2.048] ändern
FESTPLATTE 500-GB-SATA-Festplatte (7200 1/min) ändern
GRAFIKKARTE 1GB nVidia® GeForce® 420M GT -Grafikkarten (Wireless N1000 Card Only) ändern
HAUPTAKKU Lithium-Ionen-Hauptakku mit 9 Zellen und 90 Wh ändern
OPTISCHE LAUFWERKE 8x DVD+/-RW, & Blu-ray Disc™ combo drive (reads Blu-ray Disc™ & writes to CD/DVD ändern
TV-TUNER Internal DVB-T TvTuner ändern
Ich wünschte Affen könnten Skypen.

Lalaland
Commander
Beiträge: 430
Registriert: 23.03.2004, 14:14
Wohnort: Erlangen / Taishan
Kontaktdaten:

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von Lalaland » 11.11.2010, 12:43

Hallo,

wenn du mit dem Lapi zocken willst würde ich auf Sony und Toschiba mit ATI-Karte verzichten, denn hier sind die Hersteller sehr schlampig mit dem Treiberupdate und die Referanztreiber bekommst nur umständlich oder garnicht installiert. Hab selber ein Sony Vaio welches durchaus eine gute Spielleistung liefert, aber mit Treibern von Anfang 2010 ist das schon arm.
it's not a bug it's a (microsoft)feature

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von Apo » 15.11.2010, 01:17

-Gillmor- hat geschrieben:Ich kann nur nichts mit der Graka anfangen. Ist das was gescheites? kann man damit die momentanen Standardgames zocken?
Kommt drauf an, was für dich unter "momentane Standardgames" fällt und ob du damit leben kannst Details sowie Auflösung zu reduzieren. In der nativen Auflösung des Bildschirms (1920*1080) wirst du damit auf keinen Fall spielen können, wenn das Spiel nicht gerade einige Jahre auf dem Buckel hat. Wenn du jedoch Auflösung und Details reduzierst, dann geht da schon etwas. Kannst dir ja mal die Benchmarkwerte auf notebookcheck.com anschauen, um dir ein ungefähres Bild zu machen.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Solar
Fleet Captain
Beiträge: 1177
Registriert: 21.03.2004, 10:09

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von Solar » 21.11.2010, 11:36

Kann wärmstens die Acer TimelineX Serie (Aspire) empfehlen. Habe mir ein 4820TG geholt (mit SSD Platte und Core I7) und bin begeistert von Leistung, Verarbeitung und Akkulaufzeit. Die Serie mit größeren Displays (5820TG) steht dem nicht nach. Lediglich ein wenig leiser könnte es sein aber damit kann ich leben und bei der Ausstattung ist es auch nicht verwunderlich, dass der Lüfter öfter mal anspringt.
Zuletzt geändert von Solar am 21.11.2010, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von Dude » 21.11.2010, 12:14

Dummerweise hat die Acer Timeline Reihe einen fatalen Schwachpunkt: Sie sind von Acer. Wenn dir der Laptop kaputt geht (und er wird kaputt gehen, es ist ein Acer) wirst du massive Probleme mit deren Service haben. Eine durchschnittliche Serviceanfrage bei Acer dauert gut vier Wochen und löst oftmals keines der Probleme mit dem Gerät.
####

Benutzeravatar
-Gillmor-
Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 510
Registriert: 08.03.2004, 23:06
Wohnort: Insulaner
Kontaktdaten:

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von -Gillmor- » 29.11.2010, 10:29

Mein momentanes Augenmerk gilt Dell.

Da gibs das Anbebot
xps15

PROZESSOR Intel® Core™ i7-740Q

LCD40 cm (15.6") High Definition (1366x768) 720p WLED- Bildschirm mit TrueLife
ARBEITSSPEICHER4.072 MB Dual-Channel DDR3 SDRAM mit 1.333 MHz [1 x 2.048 MB + 1 x 1.024]
FESTPLATTE500-GB-SATA-Festplatte (7200 1/min)
nVidia® GeForce® 435gt


für sage und schreibe 760,-€ +28,-€Versand

Das nen ich mal schnäppchen. Vergleichbares konnte ich nicht finden.
Ich wünschte Affen könnten Skypen.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von Dude » 29.11.2010, 11:48

Klingt ja fast zu gut um wahr zu sein, besonders der Arbeitsspeicher ;-)
ARBEITSSPEICHER4.072 MB Dual-Channel DDR3 SDRAM mit 1.333 MHz [1 x 2.048 MB + 1 x 1.024]
???
####

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 29.11.2010, 11:51

Der 2. Riegel wird komprimiert, dann klappt das schon ;)

Benutzeravatar
-Gillmor-
Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 510
Registriert: 08.03.2004, 23:06
Wohnort: Insulaner
Kontaktdaten:

Re: Suche Notebook max ca.1300,-€

Ungelesener Beitrag von -Gillmor- » 29.11.2010, 13:46

Ok habe nur nen anderen Text schnell bearbeitet und die Riegel sind 2x 2048mb. ^^

Trotzdem gibs momentan glaub ich nichts vergleichbares.
Zuletzt geändert von -Gillmor- am 29.11.2010, 13:47, insgesamt 1-mal geändert.
Ich wünschte Affen könnten Skypen.

Antworten