Schleppi mit integriertem W-Lan?

Alles rund um Notebooks, PDAs, Smartphones und Handys
Antworten
Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Schleppi mit integriertem W-Lan?

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 11.03.2004, 09:04

hallo zusammen

ich hab nen freund mit nem aldi schleppi, jener mit dem 2,6Ghz P4.. er hat W-Lan integriert - nun fragt er mich, ich hab sein schleppi noch nich gesehen und kann dazu nix sagen, ob er trotzdem noch eine zusätzliche steckkarte benötigt um das W-Lan zu nutzen.. was sagt ihr dazu? is da im schleppi ne kleine antenne drinne oder wie funktioniert das? oder ist das von schleppi zu schleppi verschieden? oder braucht ihr da genauere infos?

Benutzeravatar
Freak113
Ensign
Beiträge: 21
Registriert: 08.03.2004, 16:07
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Freak113 » 11.03.2004, 09:46

Wenn WLan drin ist , isses drin ;)
...von weitem schön , aber bei weitem nicht schön...

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 11.03.2004, 09:48

also braucht er da keine zusätzliche karte?

Benutzeravatar
picasso
Rear Admiral
Beiträge: 3220
Registriert: 08.03.2004, 12:15
Wohnort: Schweiz =)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von picasso » 11.03.2004, 09:51

Denk ich nicht, wär ja Betrug ;)
Manchmal heissts einfach "WLan-Ready" oder so, da muss man sich dann eine Mini-PCI Karte nachkaufen...
Aber ich denk mal in diesem Fall sollte es kein Upgrade brauchen.
:wq!

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 11.03.2004, 10:01

was müsste man denn machen das er bei nem bekannten in sein vorhandenes w-lan netzwerk eingreifen kann - sprich: "er besucht seinen bekannten und will dann in sein netzwerk eingreifen um daten zu tauschen und zu surfen usw."! <--- was muss er da machen? der bekannte braucht doch erst mal nen W-Lan-Router, oder? und dann halt einrichten, oder?

Benutzeravatar
totalscorn
Captain
Beiträge: 649
Registriert: 08.03.2004, 17:42
Wohnort: Göteborg/Hamburg

Ungelesener Beitrag von totalscorn » 11.03.2004, 16:35

wenn du nur ne Verbindung von Notebook zu Notebook über W-Lan aufbauen willst, geht das auch ohne Router, ungefähr so wie mit nem gecrossten TP-Kabel auch.

Benutzeravatar
zaeb
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1105
Registriert: 08.03.2004, 11:31
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von zaeb » 11.03.2004, 20:06

Adhoc nennt sich das dann und wird in den WLan-Treibern eingestellt.

Benutzeravatar
totalscorn
Captain
Beiträge: 649
Registriert: 08.03.2004, 17:42
Wohnort: Göteborg/Hamburg

Ungelesener Beitrag von totalscorn » 13.03.2004, 04:04

genau das....

Antworten