AMD 64 3500 Kühler gesucht

CPUs von AMD, Intel, VIA etc. - und ihre Plattformen
Antworten
Celbra
Lieutenant
Beiträge: 85
Registriert: 21.03.2004, 03:18
Kontaktdaten:

AMD 64 3500 Kühler gesucht

Ungelesener Beitrag von Celbra » 17.11.2004, 09:10

Moin zusammen,

da mein altes System Zicken macht, habe ich vor mir ein paar neue Teile zuzulegen. Da ich nicht Sonstiges bewandert bin brauche ich mal wieder eure Hilfe^^.

Holen will ich mir einen

Prozessor: AMD 64 3500 S939 0.09
Board : Abit AV8K8T 800 Pro

Nun weiß ich mal wieder nicht welchen Kühler ich holen soll.

Dachen an einen Zalman CNPS 7000B CU 939, weiss aber ned ob der auf das Board passt und ob der auch ausreichend ist.

Oder auch einen von den Gigabyte Kühlern...
Oder kann mir jemand einen anderen guten

Kann mir jemand Tipps geben? Der Lüfter sollte nicht allzu laut sein.

Vielen Dank schon mal.

kloebe
Captain
Beiträge: 618
Registriert: 08.03.2004, 12:50

Ungelesener Beitrag von kloebe » 17.11.2004, 09:18

Mit dem Zalman kannst du nichts verkehrt machen, die Kompatibilitätsliste führt auch dein Motherboard als kompatibel auf.
Come Clarity

Benutzeravatar
Endorphine
Fleet Captain
Beiträge: 1554
Registriert: 26.01.2004, 22:11
Wohnort: Mittweida/Freiberg/Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Endorphine » 17.11.2004, 14:02

Ich finde diese Fächer-Zalmänner nicht so berauschend. Der Lüfter ist nicht (oder nur mit ner Menge Aufwand) auzutauschen und durch den geringen Lamellenabstand in der Nähe des Kühlerkernes setzt sich dieser Bereich später sehr schnell mit Staub zu. Die zugesetzte Fläche ist dann wiederum eine ideale Ansatzbasis für weitere Staubansammlung, bis der ganze Kühler irgendwann voll ist. Wie sich die Kühlleistung dann entwickelt kann man sich leicht denken.

Wenn man den Kühler natürlich nur ein paar Tage für einen Bericht testet fallen einem solche Dinge nicht auf und man lobt den großen Lüfter (der auch irgendwann mal runter ist und ausgetauscht werden will)...

Ich würde eher einen anderen Kühler mit konstant größerem Fin/Lamellenabstand und modularem Standardlüfterkonzept verwenden (z. B. Coolermaster).

Benutzeravatar
Athlord
Captain
Beiträge: 693
Registriert: 26.01.2004, 22:32

Ungelesener Beitrag von Athlord » 17.11.2004, 17:00

...oder den Boxed-Kühler.
Der ist immer nur so laut, wie es erforderlich ist.
Will sagen:
Gute Gehäusebelüftung und Lüfterregelung.

Benutzeravatar
BRaiNSToRM
Lt. Commander
Beiträge: 206
Registriert: 08.03.2004, 21:59
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von BRaiNSToRM » 17.11.2004, 20:55

Die Arctic Cooling Teile haben in letzter Zeit immer gut abgeschnitten.

Hier sind mehrere zu sehen
Link

Und hier mein Favorit
1. Link
Und hier mehrere Daten dazu
2. Link

Benutzeravatar
Buddha
Commander
Beiträge: 256
Registriert: 08.03.2004, 11:24
Wohnort: Darmstadt/Dieburg/Altheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Buddha » 17.11.2004, 21:07

Also ich hab den Zalmann mit nem 3500er S939 und das ding hat bis jetzt kein staub festgesetzt und kühlt auch super gut..
Vorallem werden auch alle Bauteile aussenrum gut gekühlt da die Luft ja in jede Richtung strömt.

Benutzeravatar
Zappenduster
Fleet Captain
Beiträge: 2004
Registriert: 08.03.2004, 17:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Zappenduster » 17.11.2004, 22:10

gibt ja noch den 7700er.. ist glaub ncohmal 300gramm schwerer und hat nen 120er lüfter.
Москва!

Q6600| G43 | 6850 1024MB | 4GB DDR3 1333 | X-Fi

foxy
Lt. Junior Grade
Beiträge: 56
Registriert: 27.10.2004, 21:56
Wohnort: Italien
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von foxy » 18.11.2004, 19:10

guck auf der homepage vom hersteller da ist so eine liste wenn du noch probleme hast melde dich einfach im forum oder bei icq 293062791
mfg
foxy
Suche Unreal Tournament 2004 Clan!!!!
My ICQ 293062791

mfg
foxy

Celbra
Lieutenant
Beiträge: 85
Registriert: 21.03.2004, 03:18
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Celbra » 23.11.2004, 12:44

Habe mir die 7000 Zalman geholt - klappt alles super. Vielen Dank für die beratung.

Antworten