FTP Programm um Bilder direkt zu sehen

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Antworten
Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

FTP Programm um Bilder direkt zu sehen

Ungelesener Beitrag von blobb » 09.05.2009, 10:06

gibt es einen ftp client, oder irgendein programm, mit dessen hilfe man auf einen ftp server zugreifen kann und falls der ordner bilder enthält, diese gleich in miniaturansicht o.Ä. sehen kann?

wir hatten so ein gespräch mal in einem früheren thread, aber vielleicht hat sich mittlerweile ja etwas geändert, weil ich gerne fotos bei freunden/familie herzeigen möchte, OHNE vorher 10gb runterladen zu müssen...


wenn ich über den browser auf den server connecte, muss ich bei JEDER datei das passwort nochmal eingeben (ka wieso, is bei jedem bis jetzt so...) und auf einmal ist man trotz richtiger eingabe gebannt... is wohl ein bug oder irgendsowas ^^


edit: ihr meintet mal, dass ich ne homepage machen soll, die meinen ftp server als webspace benutzt - gibts ne kleine einführung dazu im netz, oder hat jemand nen link zu ner anleitung / einem anbieter?

hab vor JAHREN meine letzte hp gemacht...

mr.no-name
Fleet Captain
Beiträge: 1095
Registriert: 06.04.2005, 20:34
Wohnort: Hannover

Ungelesener Beitrag von mr.no-name » 09.05.2009, 11:07

Mir ist kein derartiger FTP Client bekannt.

Überleg dir mal folgendes:
Für eine Vorschau muss ja das komplette Bild eingelesen werden. Daher müsste der FTP Client ebenfalls die 10 GB herunterladen, um von allen Bildern eine Vorschau zeigen zu können.

Die einzige sinnvolle Idee für dein Problem wäre, dass du direkt auf dem Server Bildervorschauen berechnen lässt - also mit einer Art Bildergalerie Thumbnails oder einfach nur auf eine bestimmte Größe verkleinerte Bilder erzeugst.
Diese dann entweder als Webseite anzeigen lassen oder eben alle runterladen - sollte dann ja deutlich weniger sein.

Benutzeravatar
picasso
Rear Admiral
Beiträge: 3220
Registriert: 08.03.2004, 12:15
Wohnort: Schweiz =)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von picasso » 09.05.2009, 11:34

FTP ist einfach das falsche Mittel für sowas. Du kannst dir, wie du selbst schon geschrieben hast, eine Web-Gallery dafür basteln. Aber da du das nicht kannst, bist zu vielleicht mit einem Dienst wie Windows Live Sync oder Dropbox* besser bedient.

Zumindest bei Dropbox kann man Bilder synchronisieren und dann wird automatisch eine Gallery erstellt, in der man die Bilder ansehen kann.

*) Referral-Link, gibt dir und mir 250MB zusätzlichen Space.
:wq!

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 09.05.2009, 11:59

ich hab grad einen link zu xampp gefunden und spiel mich bisschen damit rum, wenn ichs richtig verstanden habe, kann ich damit ne webseite zumindest per ftp zugriff oder irgendsowas erstellen ^^

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 09.05.2009, 12:13


H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 09.05.2009, 14:18

Machs doch nicht so kompliziert. Lass dir vom Bildbearbeitungsprogramm deiner Wahl eine Galerie erstellen und lad die auf schnellen Webspace hoch.
>kq

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 09.05.2009, 18:24

mit dem eigenen webspace hab ich jetzt sowieso 2 fliegen mit 1 klatsche geschlagen, weil ich das eh schon lang ausprobieren wollte :)

kennt sich jemand mit php portalen und sql und sowas aus? ich nämlich überhaupt nicht, ich hatte meine letzte php-portal seite mit 16 glaub ich und need help ^^

Benutzeravatar
picasso
Rear Admiral
Beiträge: 3220
Registriert: 08.03.2004, 12:15
Wohnort: Schweiz =)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von picasso » 09.05.2009, 18:28

Wieso in aller Welt brauchst du für eine Bildergallery ein PHP-Portal? Ich persönlich finde Portale sowieso völlig vorgestrig..

Wenns dir nicht ums rumspielen geht, dann machst du es wohl am besten so, wie Hell vorgeschlagen hat: Bilder als Webgalerie exportieren (zB aus IrfanView) und dann hochladen (per FTP) auf den Webspace. Dann ansehen per HTTP.
:wq!

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 09.05.2009, 19:25

Und vor allem ist das ganze dann auch noch schnell und sicher. Denn ich wage zu bezweifeln, dass dein Rechner ordentlich abgesichert ist, der als Webserver fungiert...
>kq

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 09.05.2009, 23:27

picasso hat geschrieben:Wieso in aller Welt brauchst du für eine Bildergallery ein PHP-Portal? Ich persönlich finde Portale sowieso völlig vorgestrig..

Wenns dir nicht ums rumspielen geht, dann machst du es wohl am besten so, wie Hell vorgeschlagen hat: Bilder als Webgalerie exportieren (zB aus IrfanView) und dann hochladen (per FTP) auf den Webspace. Dann ansehen per HTTP.
das werd ich auch tun, danke für den tipp!

doch, es geht mir hauptsächlich ums rumspielen :)

Antworten