Probleme nach StandBy: Wie lösen?

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Antworten
Benutzeravatar
AzzKikr
Fleet Captain
Beiträge: 1726
Registriert: 14.03.2004, 13:16

Probleme nach StandBy: Wie lösen?

Ungelesener Beitrag von AzzKikr » 27.12.2010, 16:50

Hi!

Mein Laptop (Dell Precision M4500) macht nach einem Standby fast immer Probleme (bleibt hängen, etc.).
Ich vermute mal, dass ein Treiber mit dem Standby nicht klarkommt.

Nur wie findet man die Ursache des Problems. Ich habe ja keine Fehlermeldung, die einen Ansatz bietet.

Gruß
life is great

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Probleme nach StandBy: Wie lösen?

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 27.12.2010, 22:47

was ist denn etc?
Ansonsten alles abstellen und rausziehen was geht und dann testen. Falls es dann geht nach und nach wieder aktivieren.
Eventlog und SMART-Werte in Ordnung?
Zuletzt geändert von PatkIllA am 27.12.2010, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AzzKikr
Fleet Captain
Beiträge: 1726
Registriert: 14.03.2004, 13:16

Re: Probleme nach StandBy: Wie lösen?

Ungelesener Beitrag von AzzKikr » 28.12.2010, 15:12

Symptome sind eigentlich zwei:
Er bleibt einfach stehen: Mauszeiger bewegt sich auch nicht mehr.
Oder das Bild bleibt gleich ganz schwarz.

Im Event Viewer unter Computer Management finde ich nichts verdächtiges, ausser das er auf den Absturz hinweist.
life is great

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Probleme nach StandBy: Wie lösen?

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 28.12.2010, 16:39

Bei mir gab's ein ähnliches Verhalten bei zwei Dingen:

- USB-Tastatur "defekt" (funktioniert zwar zum Tippen, mit ihr spinnt allerdings der Stand By und auch nur an System x)
- Motherboard "defekt": Stand By ging in allen möglichen Konfigurationen, mit einer bestimmten Zusatzkarte zickte es dann jedoch rum, obwohl diese selbst einwandfrei war. Mit einem baugleichen Austauschmotherboard war plötzlich alles wieder in Ordnung (sogar bei der noch vorhandenen Windows-Installation)

(Leider keine wirkliche Hilfe)

Ansonsten vielleicht mal eine andere Platte rein und ein frisches System testen? Dann könnte man eventuell einen generellen Hardware-Defekt ausschließen.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 28.12.2010, 16:42, insgesamt 2-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Antworten