Adobe Reader startet nicht mehr

Die Microsoft-Betriebssysteme und ihre Anwendungen
Antworten
Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Adobe Reader startet nicht mehr

Ungelesener Beitrag von blobb » 09.01.2014, 19:07

hallo erstmal :) war ja länger nicht hier drinnen hehe

also gleich zu meinem problem - mein adobe reader startet unter keinen umständen mehr...

habe folgendes schon probiert: reinstall, adobe cleaning tool, TDSkiller von kaspersky (steht in diversen foren, dass ein rootkit ein problem darstellen könnte), installation repariert


ich clicke auf pdfs und es tut sich einfach rein garnichts :(

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Adobe Reader startet nicht mehr

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 09.01.2014, 19:17

Win 7?
Versuch mal:
1) rechtsklick pdf datei -> eigenschaften
2) rechts neben "öffnen mit" gibts einen "ändern" button -> klicken
3) programm (neu) auswählen -> ok
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: Adobe Reader startet nicht mehr

Ungelesener Beitrag von blobb » 09.01.2014, 20:08

scheint nicht zu funktionieren :(

hab aber nur den acrord32 - macht das nen unterschied? finds nur komisch, weil von der seite hab ich den x64 runtergeladen

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: AW: Adobe Reader startet nicht mehr

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 09.01.2014, 23:08

Muss das denn unbedingt Acrobat sein?
SumatraPDF ist bspw auch gut und mE wesentlich performanter. (Imho)
Ist Freeware.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: Adobe Reader startet nicht mehr

Ungelesener Beitrag von blobb » 10.01.2014, 09:12

hm daran hab ich noch garnicht gedacht, aber als vorrübergehende lösung wär das schonmal was :)


würde mich trotzdem interessieren, was das sein kann - laut google bin ich ja nicht ganz allein mit dem problem

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7202
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Adobe Reader startet nicht mehr

Ungelesener Beitrag von madmax » 13.01.2014, 11:38

FoxIt Reader ist ebenso kostenlos und topp. Sonst, der acrord32 ist die ganz normale Reader Exe. Den Reader so gibts soweit ich weiss nur in 32bit. Und 32bit Programme laufen normal ja ohne Probleme. Kannst du den Reader denn über die Acrord32.exe direkt starten? Oder kommt da ne Meldung, warum es nicht geht. Bzw. hast du schon einmal einen Blick in den Eventlog vom Windows geschaut? Vielleicht gibt es da Aufschluss warum die Anwendung nicht gestartet wird.
Everything is better with Bluetooth.

Antworten