SSD als Systemlaufwerk

RAM, Festplatten, DVD, CD, Sticks, Zip, Streamer und andere Massenspeicher
Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 14.11.2009, 09:56

Die Performance bleibt übrigens seit der letzten Installation konstant. Nur die Sache mit Checkdisk irritiert noch etwas, da ich hierfür kein erkennbares Muster finde.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 14.11.2009, 09:57, insgesamt 1-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 14.11.2009, 21:15

Wie ist denn die aktuelle Konfiguration bei dir jetzt?

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 15.11.2009, 10:12

SSD auf 80 % partitioniert, Volume mt TC verschlüsselt.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
Win a 2
Rear Admiral
Beiträge: 2991
Registriert: 08.03.2004, 18:32
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Win a 2 » 15.11.2009, 11:32

Also wesentlicher Unterschied zu den Konstellationen bei denen du enorme Einbrüche hattest: nur 80% partitioniert?

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 15.11.2009, 12:05

So ist es. Performance sinkt zwar bei Abschluß des Verschlüsselungsprozesses schlagartig auf 200 MB/sec Lesen und 120 MB/sec Schreiben, bricht aber trotz voller Verwendung der übrigen 80 % des Speicherplatzes nicht weiter ein - Trim/Wiper etc. funktionieren in der Konfiguration ja nicht. Ein kleiner Lichtblick für nicht 08/15-User, auch wenn es natürlich sehr schade um den verlorenen Platz ist und es ja leider noch keine größeren 2,5"-Laufwerke (verfügbar) gibt. Wenn das 'nen Monat funktioniert, habe ich überlegt, eventuell mit 85 oder 90 % zu testen...
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 15.11.2009, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

psycho-dad

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 15.11.2009, 12:44

Uncle Doc hat geschrieben:Wenn das 'nen Monat funktioniert, habe ich überlegt, eventuell mit 85 oder 90 % zu testen...
Mach das ruhig mal und halt uns auf dem laufenden. :) So ganz habe ich einen Selbstversuch noch nicht abgeschrieben, auch wenn mir das alles noch sehr windig klingt, wenn man sich die letzten Seiten so durchliest.
Zuletzt geändert von psycho-dad am 15.11.2009, 12:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 15.11.2009, 13:00

Die Hoffnung stirbt zuletzt - auch wenn es doch nervt, fast immer die A-Karte zu haben, wenn man nicht mit dem Strom schwimmt ;)
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 23.11.2009, 20:14


Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 23.11.2009, 23:38

Naja, habe weder 'ne AntViren-Software noch irgend ein Spiel auf dem System laufen...
Werde morgen mal ins Ereignisprotokoll gucken (noch nie im Leben angesehen), gestern wurde nach einer Woche schon wieder geCHKDSKt :(
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 23.11.2009, 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von madmax » 26.11.2009, 11:32

Wird das eigentlich mit der neuen Firmware für die intel XM-25er noch was? Seit den Problemen und der Rücknahme der Firmware ist da mächtig Ruhe im Busch.
Everything is better with Bluetooth.

Elmariachi
Fleet Captain
Beiträge: 1425
Registriert: 08.03.2004, 14:26
Wohnort: Dortmund

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Elmariachi » 26.11.2009, 14:12

Steht/stand da nicht was von Ende November?

Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Maegede » 26.11.2009, 16:33

Noch ist nichts neues zu der Intel Firmware bekannt...
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 01.12.2009, 23:20


Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von madmax » 02.12.2009, 11:54

http://www.golem.de/0912/71597.html

Ich sollte vermutlich wieder ein Backup vorher machen, aber die Windows interne Backupsoftware bricht ja ab wegen seltsamer Semaphoren.

Intel X25-M G2 34nm Firmware 2CV102HD Quick Test
Zuletzt geändert von madmax am 02.12.2009, 15:55, insgesamt 2-mal geändert.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von madmax » 02.12.2009, 23:01

Habs Update gemacht, hat soweit funktioniert, System läuft auch noch. Aber die SSD Toolbox läuft immer noch nicht.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 02.12.2009, 23:08

madmax hat geschrieben:Aber die SSD Toolbox läuft immer noch nicht.
Die ist ja sowieso zurückgezogen, weil die die Systemwiederherstellung zerlegt.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von madmax » 03.12.2009, 00:45

Ich hab nix, was sie kaputt machen könnte. :)
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von madmax » 03.12.2009, 11:13

So, Toolbox mal zur Sicherheit auch wieder entfernt. Aber was ich beobachten konnte, wenn ich mein System neustarten möchte, dann fährt der Rechner runter, macht dann den Reset und dann bleibt er hängen, Bildschirm bleibt schwarz, Monitor im Standby, kein Post, kein Piep, USB Platte schalten sich ab. Ich muss dann den Rechner nochmal abschalten und wieder einschalten, dann gehts wieder. Ähnlich siehts aus, wenn ich den Rechner normal runterfahre. Beim nächsten Einschalten bleibt er dann erstmal hängen im beschriebenen Zustand. Dann muss ich nochmal ausschalten und wieder anschalten, dann gehts. Als wenn eine Art falsches Stoppbit gesetzt wird oder dergleichen. Mal schauen, ob mal noch neuere nForce Treiber für mein Board gibt, vielleicht hakt da auch was.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von madmax » 03.12.2009, 22:08

System läuft noch immer, aber:
hdd_fehler.jpg
So langsam brech ich ins Essen, das ist amtlich. Und die Dreckssicherung geht immer noch net.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 03.12.2009, 22:17

Zur Datensicherung gibt es ja noch andere Programme.
Was war denn jetzt eigentlich das Problem bei dem alten Update? Evtl. ist da noch was vom missglückten Update im argen?

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von madmax » 03.12.2009, 22:35

Das Update lief problemlos, aber wie gesagt, dann hatte ich den seltsamen Fehler wie oben beschrieben, dass der Rechner erstmal nicht anläuft, wenn er neustarten soll oder heruntergefahren wurde und anschliessend wieder eingeschaltet wird. Jetzt habe ich gedacht, vielleicht Probleme mit einem noch alten Chipsettreiber. Also habe ich mal den aktuellen nForce gezogen und installiert, jetzt kommt der Fehler. Ich überlege jetzt diesen wieder runter zuschmeissen, vielleicht hilfts. Aber ich will mein System auch nicht wieder schrotten.

Und nach dem ersten Firmwareupdate wo alles missglückte, da hab ich ja neu installiert.

Und wegen Backup, ich hab kein anderes Backupprogie. Oder gibts was gutes Freewariges, was ich schnell saugen könnte zum Backupen.
Zuletzt geändert von madmax am 03.12.2009, 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von madmax » 04.12.2009, 01:31

Könnte das evtl. auch einfach sein, dass nur irgend eine S.M.A.R.T. Überprüfung Amok läuft, da sie mit den Infos der SSD nicht klar kommt und an sich gar nichts kaputt ist? Weil der PC läut sonst an sich stabil. Zumindest kommts mir so vor.

[EDIT]
Lustig, jetzt hab ich den PC zu meinem Eltern heute mitgenommen, weil ich den da brauchte. Er läuft wieder an ohne Probleme, auch die Meldung bleibt aus. Oder hab ich angeklickt, dass die nicht mehr kommen soll, ich glaub aber nicht. Hat jetzt etwa eine halbe Stunde ohne Strom das Problem womöglich behoben? Mit was kann ich denn S.M.A.R.T. Daten vernünftig auslesen?
Zuletzt geändert von madmax am 05.12.2009, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 09.12.2009, 17:27

Glaube die Lösung zur CHKDSK-Problematik bei TrueCrypt-Systemverschlüsselung gefunden zu haben: Seit ich im BIOS von AHCI auf IDE zurückgestellt habe, ist die Geschichte verschwunden. Trimmen funktioniert ja sowieso nicht, Performance wird doch 10 % nicht zugewiesenen Speicherplatz erhalten. Bin mal gespannt, wie sich das entwickelt.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 22.12.2009, 17:31

Die neue Intel SSD Toolbox ist übrigens raus.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: SSD als Systemlaufwerk

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 22.12.2009, 21:46

Mittlerweile irgend jemand 'ne Idee, weshalb Intel die 320er Variante nicht gebacken bekommt?
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Antworten