Leise Gehäuselüfter mit guten P/L Verhältnis

Overclocking, Lärmdämmung, Case-Mods und andere Basteleien
Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Leise Gehäuselüfter mit guten P/L Verhältnis

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 13.03.2004, 11:54

Hallo,
also ich bräuchte mal ein paar leise Lüfter für mein Casetek :)
Habe im Moment nen 18db Papst (8412 NGML) drin, aber die sind etwas teuer um davon viele zu kaufen. *g*
Bei uns um die Ecke gibts den Arctic Cooling TC Lüfter recht günstig, was ist von dem zu halten? Bei niedrigen Temps soll der ja recht leise sein aber im Sommer könnte ja alles wieder ganz anders aussehen... :/
Was könnt ihr so empfehlen? Preisgrenze setze ich mal bei 10€ das Stück, kann aber ruhig günstiger sein... ;)

kloebe
Captain
Beiträge: 618
Registriert: 08.03.2004, 12:50

Ungelesener Beitrag von kloebe » 13.03.2004, 12:05

Ich würde die "Ultra Silent" von YS-Tech nehmen, gibt es z.B. bei PC-Cooling für 7,90€.
Come Clarity

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 13.03.2004, 14:21

Noiseblocker S1-S4, je nach Luftbedarf.
Die AC TC, die ich gehört habe, habe ich selbst bei meinem damaligen nicht übermässigen Silentsys rausgehört.
>kq

Benutzeravatar
totalscorn
Captain
Beiträge: 649
Registriert: 08.03.2004, 17:42
Wohnort: Göteborg/Hamburg

Ungelesener Beitrag von totalscorn » 13.03.2004, 15:43

Nimm diese hier und lass sie auf 5V laufen, is super leise und billiger gehts nimmer

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 13.03.2004, 19:07

totalscorn hat geschrieben:Nimm diese hier und lass sie auf 5V laufen, is super leise und billiger gehts nimmer
Ein bißchen Qualität sollten die schon haben *g*

Die YS-Tech Dinger hören sich nicht schlecht an... :)

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 13.03.2004, 19:19

Bei Reichelt den 80er von Coolermaster? 2,30€ hat aber schon Anschlüsse, ist zwar glaub mit 28db ausgeschrieben, aber runterregeln kann man immernoch. Hat halt Gleitlager, statt Kugellager, wobei man sich für den Preis nicht beschweren kann und Gleitlager je nach Verwendung auch nicht soviel Schlechter ist.

Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Elwood » 13.03.2004, 23:30

Lüfter 80x80x25 FD-1281253B-2A

3,49€ bei Mindfactorý


Die muss man aber etwas runterregeln, auf 12V hört man die... Ansonsten super Teil und schön günstig

Neo_MATRIX
Lt. Junior Grade
Beiträge: 33
Registriert: 08.03.2004, 20:23
Wohnort: bei Augsburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Neo_MATRIX » 13.03.2004, 23:32

ich würde dir auch zu den Y.S.Tech raten, hab die selber hier am laufen!

Benutzeravatar
totalscorn
Captain
Beiträge: 649
Registriert: 08.03.2004, 17:42
Wohnort: Göteborg/Hamburg

Ungelesener Beitrag von totalscorn » 14.03.2004, 02:12

Tackleberry hat geschrieben:
totalscorn hat geschrieben:Nimm diese hier und lass sie auf 5V laufen, is super leise und billiger gehts nimmer
Ein bißchen Qualität sollten die schon haben *g*
Die Dinger sind besser als man denkt, hab davon 4 Stück im Gehäuse und die laufen seit 2 Jahren auf 5V, bis jetzt einwandrei

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 14.03.2004, 05:02

@neo
Hörst Du die Teile? Ist Dein System Silent? Ich will nämlich keinen Mux außer evt. die Festplatte hören (die eigentlich so gut wie keinen Krach macht...)

kloebe
Captain
Beiträge: 618
Registriert: 08.03.2004, 12:50

Ungelesener Beitrag von kloebe » 14.03.2004, 06:26

Die YS-Tech FD-1281253B-2A 80x80x25 werden aber wie Elwood schon erwähnt hat wirklich erst bei 5V leise, schaufeln aber auch dann noch relativ viel Luft. Die Motorengeräusche halten sich auch in Grenzen, ich würde sie aber entkoppeln. Ein weiterer Vorteil ist, daß die sogar bei 3,5 Volt noch anspringen.
Ich habe die FD-1281253B-2A in meinem Rechner, allerdings auf etwa 4 Volt runtergeregelt und bin zufrieden, allerdings würde ich jetzt die neuen und leiseren von YS-Tech kaufen, die ich oben empfohlen habe. Die gab es halt damals noch nicht :).
Also wenn du wirklich sparen willst, würde ich die FD-1281253B-2A empfehlen (Lüfterregelung muß dann aber auf jedenfall mit eingeplant werden wenn es leise werden soll), wenn du auch etwas mehr ausgeben kannst die "Ultra Silent" von YS-Tech oder die von H3LL S3RV4NT empfohlenen Noiseblocker, die sind auch sehr gut, aber leider etwas über deinem Maximum.
Come Clarity

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 14.03.2004, 07:02

@Tackle wenn nen Silent PC willst ist der erste Schritt normalerweise die Lüfter rauszuhauen, statt sich nen Haufen davon zu kaufen.

Benutzeravatar
mijuki
www.pctaxiservice.de
Beiträge: 57
Registriert: 08.03.2004, 14:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von mijuki » 14.03.2004, 09:18

Ich hab schon mehrfach die Lüfter aus der Silentserie von Sharkoon verbaut . Sind mit Poti und Gummistecker zum Entkoppeln. Sehr gut und leise. Die gibts in 3 Ausführungen (80x80) .Kosten um 9,50€ das Stück

Mi.
Ich kann nicht anders, ich wurde so programmiert!

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 14.03.2004, 14:29

@tbabik
Dann lässt sich meine Geforce4 nicht so schön übertakten ^^

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 14.03.2004, 17:04

Silent PC und Übertakten passt eh nicht zusammen, entweder ne gute Kühlung und Laut, oder wenig Kühlung und leise.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 14.03.2004, 17:23

Also meine Wakü kühlt mein übertakteten Komponenten verdammt gut und ist sehr leise... =)
>kq

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 14.03.2004, 21:05

und kostet auch ein schweinegeld ^^

Wie ist das eigentlich mit WaKüs? Ist Deine intern im Gehäuse oder extern?

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 14.03.2004, 22:31

Dank Riesencase alles intern. Kann aber je nach Fanatismus sehr sehr teuer werden...
Hätte hier fast ne komplette Wakü noch rumliegen, falls Interesse besteht...
>kq

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 14.03.2004, 22:34

Ach die passt eh nicht in mein Casetek. Bin froh das da soviel Freiraum drin ist. *g*

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 14.03.2004, 22:44

@Hell ja so ne Wakü ist was feines wenn man das Geld für hat, die ist natürlich echt leise, sobald man ne anständige Wakü hat, besorgt man sich neue Platten, weil dann die, die lautesten Komponenten sind.

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 14.03.2004, 22:51

leise, gute qualität und sehr guter preis <--> da gibt es zwei lüfter die man da empfehlen kann - einmal eine temperaturgeregelte version und einmal eine normale:

normale version:
MR Fan 80er / 1650RPM / 38m³/h / 16dB(A)
http://www.ichbinleise.de/index.php?cPath=27_56
5,95€ pro stück

tempgeregelte version:
Arctic Fan Pro TC 80er / 1000-2500RPM / 21.6-55.5 m3/h / 10 - 23 dB
http://www.arctic-cooling.com/de/produkte/fan_pro_tc/
ca. 4€ pro stück

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 15.03.2004, 00:59

@tbabik: eben passiert, die WD1200BB musste ner leiseren Samsung SP1614N weichen =)
Aber mal schauen, wie das mit den neuen Pumpen aussieht, die gerade im Zulauf sind, einmal die Eheim 1250 und dann noch ne oberfeine Iwaki MD-20R *lechz*
>kq

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 16.03.2004, 23:07

Hmm,
Der Noiseblocker S2 ist wohl vom Leistung/Lärm Verhältnis wohl die beste Wahl wenn es um Noiseblocker geht.
Der YS-Tech FD 1281251B-2A ist aber so schön günstig... (~6€ neu bei Ebay)
Hmm mal gucken, evt. hat comtra den S2 bald wieder für 9€ da... ^^
Hmm....
Aber sagt mal, wenn ich die Lüfter über Molex in mein NT einbaue. Steuert das NT dann auch die Lüfter? Eigentlich schon oder? Mache mir deshalb ein wenig Sorgen, nicht das die Lüfter dann auf Minimum laufen... :/
Aber wenn noch 3 Weiter Lüfter (2 Hinten, 1 Oben) die Luft absaugen dürfte es doch eigentlich gehen, oder? :/

Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Elwood » 16.03.2004, 23:19

Was für Anschlüsse?
Hat dein Netzteil extra welche für Lüfter oder wie meinst du dein letztes Posting, tack?

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 16.03.2004, 23:43

Das Ding habe ich.
Das NT regelt halt normalerweise die Lüfter nach Last...

Antworten