Eure Fernsehecken

Alles rund um das bewegte Bild
Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.12.2009, 12:23

System ist heute gekommen. Die Seitenleuchten sind größer als ich dachte, etwa 30cm, wovon der Leuchtteil ca. 14cm ist. Fotos vom Betrieb gibts heute abend, im Moment knallt hier die Sonne rein und ich hab keine Jalousien ;D
Zuletzt geändert von Doc Chaos am 09.12.2009, 12:24, insgesamt 1-mal geändert.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.12.2009, 17:54

Schwung 1
Dateianhänge
DSCN4889.JPG
DSCN4888.JPG
DSCN4887.JPG
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.12.2009, 17:57

Schwung 2.

Da VLC kein nativ unterstützter Player ist muss ich in der amBX Software den VLC erstmal "freigeben". Teilweise kommen dann seltsame Sachen raus, z.B. war in dem Lauf, den ich fotographiert habe (Film ist "Doom"), bei orangem Bild (Planet) die Lichtausgabe rötlich-violett. Im Lauf davor wars korrekt orange. Seltsam.

Dank der Dachschräge hinter dem Fernseher macht der Top-Fluter sehr gutes Licht. Die Säulen links und rechts sind sichtbar, aber nur sehr schwach, sind einfach zu weit von der Wand weg (und VOR den Fernseher stelle ich die sicher nicht).
Dateianhänge
DSCN4891.JPG
DSCN4890.JPG
Zuletzt geändert von Doc Chaos am 09.12.2009, 18:23, insgesamt 3-mal geändert.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 09.12.2009, 18:08

Bei VLC musste ich nur einmal die Videoausgabe umstellen (DirectX iirc), dann hat er VLC als unterstützte Software erkannt und funktioniert auch zukünftig damit.
>kq

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.12.2009, 18:14

*edit* Jepp, bei mir mit Einstellung OpenGL Output jetzt auch. Was ein Neustart alles bewirken kann :)
Zuletzt geändert von Doc Chaos am 09.12.2009, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 09.12.2009, 18:17

Probier das mal mit der Software direkt von AmBX. Das ich das für jede Datei separat machen musst, hatte ich jedenfalls nie. Ob ich die Ausgabe wieder zurückgeändert habe, weiss ich jetzt aus dem Kopf net mehr.
>kq

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.12.2009, 18:21

Siehe Edit :) Nu tuts wie es soll. Sehr cool. Macht bei der Musik übern WMP auch nett was her, aber die hör ich halt selten komplett im Dunkeln.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 09.12.2009, 18:39

Hab schon langsam an mir gezweifelt, ob ich noch irgendwas anderes verändert hatte, aber wenns jetzt funktioniert, perfekt :)
Zufrieden mit der Kiste?
>kq

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von slrzo » 09.12.2009, 18:55

Hmm die Seiten find ich echt zu schwach beleuchtet. Liegt vermutlich an der Dachschräge und dadurch der größeren Entfernung.
Diese Dinger kann man nur einfach so hinstellen oder? Bei mir hab ich da eher keinen Platz dazu und so ne ähnliche Lösung die man sich einfach hinterm LCD hinkleben kann gibts auch net oder?

Btw. räum mal die Kabel da neben dem TV auf, sieht ja schlimm aus :)
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Apo » 09.12.2009, 19:00

Wie weit sind die seitlichen Leuchten denn von der Wand ungefähr entfernt? Und wie stark ist deren Leuchtkraft, würde man es ggf. als störend empfinden, wenn sie links und rechts vom Bild direkt sichtbar wären (also nicht versetzt hinter das Bild)?
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.12.2009, 19:15

@H3LL Bisher ja, aber das kann auch der anfängliche "es ist neu und glänzt" Effekt sein. In ein paar Tagen bin ich schlauer, ob es mich dauerhaft überzeugt.

@slrzo Ja, sind zum Aufstellen gedacht, haben eine Aufhängung für eine Wandmontage (keines der drei Teile). Und Aufräumen ist hier sinnlos, fällt im allgemeinen Chaos nicht auf.

@Apo Die sind etwa 20cm von der Wand entfernt. Wenn ich sie neben/vor den TV stelle stören sie mich, weil ich dann da sichtbare Lichtquellen habe. Ist schwer zu beschreiben, stell dir einfach mal ne Glühbirne neben den TV, dann weisst du, was ich meine.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Apo » 09.12.2009, 19:22

Ich versteh schon was du meinst. Sollen halt indirektes Licht sein und keine Lichtquelle, in die man direkt reinschaut. Hab z.B. hinter meinem TV auch zwei kleine Lampen stehen. Zuerst waren die links und rechts vom TV aber trotz Milchglas und kleiner Wattzahl empfand ich sie als störend. Finds halt schade, dass die beiden Lichtseulen bei deinem System schon bei etwa 20cm Entfernung zur Wand diese nicht mehr kräftig genug beleuchten. Deshalb dachte ich, man könnte sie ggf. links und rechts vom Bild hinstellen, um wieder mehr rauszuholen. Aber wenn es stört ist das natürlich auch doof.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 09.12.2009, 19:34

Also ich habe die Seitenteile neben dem Moni stehen, wirklich blenden tun die nicht, selbst im normalerweise komplett abgedunkeltem Zimmer.
>kq

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.12.2009, 19:48

Ich kann sie noch näher an die Wand stellen, das werde ich beim nächsten Testlauf machen. Hoffentlich bringt das dann etwas mehr, aktuell strahlen die ja Beide eher ins "Leere".

@H3LL Hab ich ausprobiert, mich störts. Ist dann wohl eine subjektive Sache.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 09.12.2009, 19:54

Mimose! :D
j/k
>kq

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Apo » 09.12.2009, 20:18

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:Also ich habe die Seitenteile neben dem Moni stehen, wirklich blenden tun die nicht, selbst im normalerweise komplett abgedunkeltem Zimmer.
>kq
Bilder! :)
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.12.2009, 20:22

Sie blenden ja auch nicht, ich schau nur instinktiv irgendwie immer zur Lichtquelle wenn sich die Farbe ändert. Das KÖNNTE ich mir sicher abtrainieren, aber wozu, wenn ich die Dinger einfach hinter den TV stellen kann ;D
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 16.12.2009, 11:59

Echt lustig, damals im Jahre 2001 hatten ich und mein Kumpel die Idee, mit farbigen LEDs einen Raum, frei wählbar in der Farbe, auszuleuchten. Das haben wir dann im Rahmen einer Studienarbeit im Prototyp umgesetzt.
Kurz darauf bauten wir die Idee dahingehend aus, dass wir ein Programm entwickeln was laufende DVD Bilder auf dem Rechner auswertet und die Farbe anpasst...
Ein paar Monate später wurde dann Ambilight angekündigt. Und jetzt dieses AMBx.

Hätten wir uns das damals mal bloß patentieren lassen... :/
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 16.12.2009, 14:27

Nachdem ich jetzt drei Staffeln Battlestar Galactica damit geschaut habe: Ich gebs nicht mehr her. Es ist bei nem Fernseher eher subtil, weil es eben nicht so stark leuchtet. Aber ich merke sofort, wenn ich ne DVD am Rechner schaue und es hinter dem Bildschirm nicht passend leuchtet. Lohnt sich IMHO :)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 16.12.2009, 16:37

Es wäre super, wenn es das koppelbar mit den Philips Living Color Teilen gäbe. Also Steuerung kaufen und an das Anzeigegerät anschließen und beliebig viele Living color Dinger damit drahtlos koppeln. Aber ist sicher auch nur eine Frage der Zeit.
Ich würds mir auch zulegen, aber da ich einen Beamer betreibe müsste etwas mit mehr Lichtleistung her...
Zuletzt geändert von -.B_Rabbit.- am 16.12.2009, 16:38, insgesamt 1-mal geändert.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

JimPanske
Lt. Junior Grade
Beiträge: 35
Registriert: 03.07.2009, 19:01

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von JimPanske » 01.01.2010, 23:03

Hab mal wieder ein paar Bilder hinzugefügt.

Moderator: Werbelink entfernt
Zuletzt geändert von Luzifer am 04.01.2010, 07:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 02.01.2010, 17:19

Wieso stellt man sich freiwillig Jar Jar Binks in die Vitrine?!

Den mini-TT in Deiner Vitrine habe ich auch (neben diversen anderen Größen) ;)

Bild
Zuletzt geändert von -.B_Rabbit.- am 02.01.2010, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von sompe » 02.01.2010, 21:03

nen bissl OT aber was solls. ;)
Wo ich gerade die Blu-Ray von Leon sehe.....in wieweit unterscheidet sich denn die Bildquali im Vergleich zur DVD?
Ist mir neulich schon aufgefallen das haufenweise alte Filme nochmal als Blu-Ray rauskommen.

Benutzeravatar
Sekamentu
Vice Admiral
Beiträge: 5202
Registriert: 08.03.2004, 12:06

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von Sekamentu » 02.01.2010, 21:05

Also ich war sehr erstaunt als ich mir "Edward mit den Scheren Händen" auf BluRay gekauft habe, die Quali war richtig gut, keine Unterschiede zu neuen Filmen.
Vielleicht kommen mir ja die Tränen wenn ich aufhöre zu blinzeln? Dexter

JimPanske
Lt. Junior Grade
Beiträge: 35
Registriert: 03.07.2009, 19:01

Re: Eure Fernsehecken

Ungelesener Beitrag von JimPanske » 02.01.2010, 21:33

[quote="-.B_Rabbit.-"]Wieso stellt man sich freiwillig Jar Jar Binks in die Vitrine?!

Den mini-TT in Deiner Vitrine habe ich auch (neben diversen anderen Größen) ;)

Ach kA, diese StarWars Figuren gabs vor einiges Jahren in den Kellogs Packung und zu der Zeit war ich auch noch bisschen Fan von den Filmen - die Figuren stehen auch rein zu Dekozwecken dabei ^^

@sompe, also zwischen der DVD und der Blu-ray ist ein riesen Unterschied zu sehen... man muss es einfach selbst gesehen haben

Moderator: Werbelink entfernt
Zuletzt geändert von Luzifer am 04.01.2010, 08:02, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten