Stargate Universe (SGU)

Alles rund um das bewegte Bild
Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Benny » 27.02.2010, 00:43

Hi,

schaut von euch jemand das "neue" Stargate?
Hab mir grad die ersten 3 Serien angeschaut. Bin vom Konzept her noch ein wenig skeptisch. Die Schauspieler sind mir teilweise sympatisch. So cool wie Major Shepard, Teela und Ronon sind sie sicher nicht, aber die haben Potenzial.
Ich für meinen Teil freue mich riesig auf weitere Folgen und Episoden.

Ich fands sehr geil, dass o'Neil und Carter in der ersten Folge wieder mit dabei waren. Auch das die goa'uld bei der Schlacht mitgemischt haben fand ich einfach klasse. Da kam wieder richtiges SG1 Feeling auf. Die Story mit den vorgeschickten Schiffen von Antikern in andere Galaxien fand ich jetzt nicht so der Bringer. Aber irgendwie mussten Sie ja die Stargates in weit entfernen Galaxien erklären..

Grüße,
Benny
Zuletzt geändert von Benny am 27.02.2010, 00:43, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Daruuula
Lt. Commander
Beiträge: 227
Registriert: 08.09.2004, 17:36

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Daruuula » 27.02.2010, 19:00

verrate uns doch mal wo man in de die ersten 3 folgen sehen konnte?

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 27.02.2010, 20:16

Zuletzt geändert von Doc Chaos am 27.02.2010, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Benny » 07.03.2010, 17:31

wow daruuula, sinnvoller beitrag, but doc is right! ;)
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Laz-Y
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2386
Registriert: 08.03.2004, 13:02

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Laz-Y » 07.03.2010, 19:34

Die kommen ja derzeit auch auf RTL2. Hab die ersten Folgen (waren bisher imho 2) aufzeichnen lassen, aber zum anschauen kam ich noch nicht.
Aber kann es sein, dass RTL 2 die Folgen ungeordnet senden?
Zuletzt geändert von Laz-Y am 07.03.2010, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 07.03.2010, 20:15

Hab die ersten 12? Folgen gesehen. Finde es teilweise etwas lahm, da sollen jetzt endlich mal Aliens auftauchen - also richtige und nicht nur so doofe Insekten. Fande aber Atlantis auch schon nicht so gut.
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Benny » 07.03.2010, 22:35

ich fand atlantis um einiges geiler als SG-1.
Die Folgen auf RTL2 sind in der richtigen reihenfolge
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

esmo
Captain
Beiträge: 556
Registriert: 09.03.2004, 23:07
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von esmo » 09.03.2010, 17:53

ich habe mir jetzt die ersten 4 folgen angeguckt und bin ein wenig enttäuscht.
ich finde sg1 immer noch am besten. schon alleine an oneil kommt keiner ran.
das team im gesamten gefällt mir auch überhaupt nicht. den dr. alleskönner finde ichja noch in ordnung, aber der rest der truppe ist bei mir durchgefallen :-)
Ohne Daten bist du nur eine weitere Person mit einer Meinung

Benutzeravatar
Aero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2755
Registriert: 08.03.2004, 16:17
Wohnort: Münster

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Aero » 09.03.2010, 20:34

Erinnert mich (negativ) an Battlestar Galactica: Zeitsprünge der Charaktere, Psychospielchen und ab und zu ne Sexzene :-)

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 10.03.2010, 08:45

Hab mir vor ner Weile schon die erste Staffel auf englisch angeschaut. Finds auch nicht so prickelnd, aber in dem Genre fehlen ja etwas die Alternativen. Vielleicht wird Season 2 ja auch besser.
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Benny » 10.03.2010, 12:39

esmo hat geschrieben: ich finde sg1 immer noch am besten. schon alleine an oneil kommt keiner ran.

Sheppard war um einiges cooler
Zuletzt geändert von Benny am 10.03.2010, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von doto » 10.03.2010, 14:14

habe alle Folgen von Stargate in der alten Besetzung gesehen. Jetzt dann auch die erste Folge der neuen Serie und fand sie ganz und garnicht prickelnd. Zuviel gequatsche zu wenig Handlung. Aber irgendwie ist man ja jede Serie mal leid.
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Benny » 17.05.2011, 07:30

Hi,

habe soeben die letzte Episode der 2ten Staffel durchgesehen. Ich könnte heulen das die Serie so endet.. ich meine selbst Stargate Atlantis wurde besser zuende gebracht. Die Serie hatte, auch wenn sie etwas madig begonnen hat, viel potenzial. Sie war mehr mainstream. Selbst meiner Freundin hat es aufgrund der ganzen sexstorys gefallen ;)

naja quelle wiki:
Absetzung der Serie [Bearbeiten]Aufgrund der schlechten Einschaltquoten setzte Syfy am 16. Dezember 2010 die Serie ab, die verbleibenden Episoden sollen jedoch im Frühjahr 2011 ausgestrahlt werden.[5] Der Entschluss zur Absetzung erfolgte so kurzfristig, dass selbst die Schauspieler erst über Twitter und Facebook darüber Kenntnis erlangten; sie zeigten sich überrascht über die Entscheidung des Senders.[6]
echt schade :'( Was ein scheiss ende
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von FragCool » 17.05.2011, 07:39

sgu muss ich mir erst anschauen, einfach keine zeit gehabt.

aber auch das ende von atlantis war doch ein mega bockmist.

3 spannungsbögen aufbauen, und plötzlich muss die erde gerettet werden, also schicken wir die stadt durch ein wurmloch, retten die erde und überlassen eine ganze galaxy ihrem schicksal... ende

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Benny » 17.05.2011, 07:46

Sorry, aber du besser als in SGU, guck dirs mal an, dann wirst du das gleiche sagen. Bei SGA gabs wenigstens ein Happy End ;)
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Laz-Y
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2386
Registriert: 08.03.2004, 13:02

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Laz-Y » 18.05.2011, 21:59

Soo schlecht fand ich das Ende nicht. War doch eine gute Lösung und passt zum Stil der Serie so wie bei SGA ein Happy End passt. Wie hätten sie es denn sonst enden lassen sollen - mit einem Treffen mit Gott? Das hätte nur schlecht werden können. Oder mit einer Heimreise zur Erde - zu vorhersehbar.
So können sie die Serie zumindest jederzeit wieder weiterproduzieren.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 18.05.2011, 22:52

Laz-Y hat geschrieben:Soo schlecht fand ich das Ende nicht. War doch eine gute Lösung und passt zum Stil der Serie so wie bei SGA ein Happy End passt. Wie hätten sie es denn sonst enden lassen sollen - mit einem Treffen mit Gott? Das hätte nur schlecht werden können. Oder mit einer Heimreise zur Erde - zu vorhersehbar.
So können sie die Serie zumindest jederzeit wieder weiterproduzieren.
War das nicht bei Battestar Galactica so? Die letzte BSG-Staffel hat mich in dieser Richtung dermaßen angepieselt. Bei SGU hatten es die Autoren irgendwie zu lange verpennt, eine kontinuierliche Story mit anhaltender Spannung und Entwicklung aufzubauen, kann mich erinnern, dass teilweise über x Episoden die exakt gleiche "Previously on SGU"-Montage kam. Zum Ende hin wurde das zwar wesentlich besser, haben aber wohl leider zu viele Zuschauer verloren. Als Kind hat mir der etwas ernstere SG-Kinofilm von '94 sehr gefallen - mit den ersten Serien bin ich nie warmgeworden, mich hat immer extremst aufgeregt, dass so gut wie alle Menschen Englisch sprachen und wie von 'nem Mittelalter-Schaustellermarkt entlaufen aussahen. Das haben sie bei SGU für mich am Ende gut gelöst als sie auf Menschen trafen - auch sofort der Kommentar "You speak English!?" hat da gut gepasst. Finde es schade, dass es gecancelt wurde, hatte gerade seine "Routine" gefunden.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 18.05.2011, 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Benny » 19.05.2011, 07:07

Der Meinung bin ich auch, die erste Staffel war echt madig, aber die 2te Staffel hat mich echt gefesselt. Aber toll, die werden nicht weiterproduzieren :( Hatten ja zu schlechte Einschaltquoten,echt ein jammer. Und ja, sowas wie "gott" oder das erste intelligente Leben der Galaxie wär doch mal ein ende gewesen. Dann steigt die ganze Crew der Destiny auf, happy end ;)
Außerdem sind doch noch ALLE Fragen unbeantwortet? Wird der Johannson ihr ASL geheilt? wie ist die nächste galaxie? Überleben alle in den 'Stasis Kapseln? Was macht Eli? uswusw!!
Zuletzt geändert von Benny am 19.05.2011, 07:08, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Laz-Y
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2386
Registriert: 08.03.2004, 13:02

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Laz-Y » 19.05.2011, 19:12

Ich meine gelesen zu haben, dass die Folgen bereits abgedreht waren, bevor die Entscheidung für das endgültige Ende der Serie kam. Von daher kann man das als Ausrede geltend machen, dass noch Fragen offen geblieben sind. Außerdem stören die offenen Fragen mich nicht mal so sehr, ich bin eher froh, dass die Serie noch ein würdiges Ende bekommen hat nachdem besonders in der ersten Staffel viele Folgen völlig belanglos waren.
Wär die erste Staffel nicht so unendlich langweilig gewesen häts sicher mehr als zwei Staffeln gegeben. Das haben die Autoren selbst verbockt.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Benny » 20.05.2011, 06:53

Naja, aber vielleicht sehen die leute ja, dass staffel 2 einfach genial war und die einschaltquote dementsprechend höher war/wird. Ich vermute einfach mal, dass die ähnliche viele Folgen wie bei SG1 machen wollte und deswegen in der Staffel 1 so lahm waren.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 20.05.2011, 11:11

Da schätzt du das TV-Geschäft leider ewas falsch ein; es werden garantiert nicht frühe Episoden oder gar die erste Staffel bewusst "langweilig" gestaltet, um einen größeren Spannungsbogen aufzubauen ;)
Das einzige, was die Serie eventuell retten könnte, wären sehr starke DVD-/BD-Verkäufe, wie es damals bei Family Guy geschehen ist.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von fassy » 20.05.2011, 11:25

Ich habe ehrlich gesagt SG:U nach den ersten 4 Folgen der ersten Staffel keine Chance mehr gegeben. Und werd wohl auch nicht nochmal anfangen. Ich quäle mich nicht durch eine Staffel bis ich zu einer evtl potentiel guten zweiten Staffel komme und schon weiß dass nicht weitergedreht wird. gute DVD-/BD-Verkäufe haben bei Firefly ja leider auch nicht geholfen... :(

Btw.: Ihr müsst nicht die ganze Konvesation in Spoliertags setzten - nur wenn ihr über den Inhalt einer Folge oder Staffel redet ;)
Zuletzt geändert von fassy am 20.05.2011, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 20.05.2011, 11:37

Bei Firefly hat es immerhin zu einem Kinofilm zum Abschluss der Handlung geführt, der sogar alleinstehend genrebezogen sehr gut war.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
Cheops
Fleet Captain
Beiträge: 1984
Registriert: 10.10.2005, 13:20
Wohnort: Ruhrpott

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Cheops » 20.05.2011, 11:38

Was Stargate angeht, fand ich nur den damaligen Film geil. Die Serie hab ich 1-2 mal geschaut am Anfang, habs dann aber sein gelassen.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Stargate Universe (SGU)

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 20.05.2011, 11:43

Genau so ging es mir - den Score von David Arnold finde ich auch heute noch super :)
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Antworten