Lovefilm oder ähnliche Dienste

Alles rund um das bewegte Bild
Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 02.11.2011, 18:25

Ich hab jetzt gerade 2 DVDs erhalten die ich gar nicht in meiner Liste hatte und schon gar nicht die laut Mail verschickten.
Erstmal kann ich nur eine Scheibe reklamieren und zweitens soll ich den Titel auf der Schutzhülle oder auf der DVD eingeben.
Auf der Schutzhülle steht wie üblich nichts drauf und der Titel der DVD ist zur über der Hälfte durch einen Aufkleber überdeckt....
Selbst beim einlegen bin ich auf den ersten Blick nicht sicher wie die Filme heißen. Ich hab auch noch nie was von "pro fun media" oder "united gay network" gehört.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 02.11.2011, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 02.11.2011, 18:46

Ich dachte ja erst an Pornofilme, aber: http://www.imdb.com/company/co0108647/

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 02.11.2011, 18:51

Nach ein paar Minuten kam dann auch der Titel. Es sind

Gone, But Not Forgotten (2003)
You I Love (2004)

Ich hab die jetzt mal einzeln reklamiert.
Aber warum fragen die nach dem Titel auf der Schutzhülle? Da stand bei dem dutzend Filmen noch nie was drauf. Das waren einfach die Hüllen mit Klarsichtfenster wo man den Titel sehen kann.

In der Videothek hab ich auch schon zwei mal den falschen Film in der Hülle gehabt, aber die haben mich dann sogar interessiert.
Bei dem einen würde sich mein Videorekorder schon von Videoqualität entsetzt zeigen. So was schlechtes hab ich auf DVD glaub ich noch nie gesehen.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 02.11.2011, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 02.11.2011, 19:14

Bei mir stand auch noch nie was auf der Hülle drauf, ich habe allerdings auch noch nie einen falschen Film bekommen.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 03.11.2011, 00:23

Das hatte ich auch (ein einziges Mal seit 2005), war irritiert, was mit diesem Titel auf der Hülle gemeint war und habe schließlich einfach noch einmal den Filmtitel eingegeben, das Austauschen ging völlig problemlos.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 03.11.2011, 14:54

Lovefilm gibt es jetzt auch fürs iPad: http://www.golem.de/1111/87490.html

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 05.11.2011, 08:45

Schon wieder eine BD die sich an einer Stelle nicht lesen lässt. Die anderen beiden gingen nach abputzen und Hänger. Da muss ich einige Sekunden drüber skippen.
Oder hat mein Laufwerk einen Hau? Ist doch erst 4 Jahre alt.

Hat eigentlich jemand die Altersverifikation gemacht?
Zuletzt geändert von PatkIllA am 05.11.2011, 08:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von Firefly » 11.11.2011, 12:40

Überleg gerade wegen der Altersverifikation :)

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 11.11.2011, 14:14

PatkIllA hat geschrieben:[...]

Hat eigentlich jemand die Altersverifikation gemacht?
Keine Affäre, ist nach zwei Werktagen (bei mir) durchgewesen - muss man leider einmal zur Post rennen.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von Dude » 11.11.2011, 16:36

Bei mir auch...
####

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 03.12.2011, 15:02

Ich hab schon wieder zwei BDs, die mein Laufwerk nicht ordentlich liest.
Ich hab mir sogar heute morgen ein neues gekauft und damit geht es auch nicht...
Zuletzt geändert von PatkIllA am 03.12.2011, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 28.01.2012, 22:47

Da mir gerade nicht mehr soviele Filme würde ich gerne die remastered Versionen von der Star Trek TOS gucken.
Da ich die vor Urzeiten schon mal gesehen habe und die sowieso nicht aufeinander aufbauen würde ich mir die auch in anderer Reihenfolge schicken lassen, damit der Nachschub nicht stockt. Geht das irgendwie? Auch wenn ich die einzeln hinzufüge bilden die immer einen Block.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 28.01.2012, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 29.01.2012, 11:29

Kann man die Blockbildung vielleicht austricksen, in dem man die Titel auf mehrere Listen verteilt - oder werden die dann am Stück verschoben?
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 29.01.2012, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von Apo » 10.04.2012, 20:10

Hat Lovefilm die Preise angezogen? Kostete Flatrate 1 mit einem Film gleichzeitig nicht mal 9,99 € pro Monat und ich meine die Flat 2 war auch schon günstiger.

Aber immer noch günstiger als Videobuster.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 11.04.2012, 09:09

Gibts eigentlich irgendeinen guten Anbieter in Deutschland der ne gute Auswahl an HD Video on Demand hat? Aktuelles Beispiel, ich wollt mir letzte Woche malwieder Jurassic Park anschauen, gern auch kaufen falls möglich.

iTunes: HD Leihen 3,99, SD Kaufen 9,99
Lovefilm: gibts nicht als VoD
Maxdome: gibts nicht als VoD
XBox 360: sogar noch teurer als iTunes, nur SD

Find das Angebot schon traurig, bei 9,99 iTunes HD hätt ichs mir sogar gekauft aber für SD viel zu teuer. Hab mir dann am nächsten Tag Jurassic Park auf Blu Ray geholt.
Zuletzt geändert von Mr.Smiley am 11.04.2012, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
retro gaming blog: http://nerdage.de

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 19.04.2012, 21:04

Mr.Smiley hat geschrieben:Gibts eigentlich irgendeinen guten Anbieter in Deutschland der ne gute Auswahl an HD Video on Demand hat?
Natürlich nicht. ;)
Hängt halt zehn Jahre hinter den illegalen Angeboten hinterher und bevor evtl. was kopiert werden könnte verkauft man lieber gar nichts.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von slrzo » 21.04.2012, 14:18

Hab hier von Lovefilm noch einen Gewinngutschein von McDonalds für 90 Tage kostenlos das Ausleihpaket Light.
Falls wer Interesse hat.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 20.05.2012, 15:52

Wenn jemand mal US-Streaming-Angebote usw. testen möchte, kann den Service http://www.unblock-us.com empfehlen. Würde $ 5 CAD im Monat kosten, eine Woche kann man es gratis testen. Da es nur eine DNS-Adresse ist, hat man keinen Geschwindigkeitsverlust. Um ganz auf Nummer sicher zu gehen, würde ich die DNS-Adresse nur bei den streamenden Geräten verwenden (Paranoia wegen eventuellem Umleiten auf gefälschte Seiten).
Habe mir mal Netflix angesehen, die Auswahl ist recht nett, allerdings finde ich die Qualität ziemlich bescheiden, auch bei dem, was als "HD" bezeichnet wird. Aus dem verursachten Traffic könnte man jedenfalls wesentlich bessere Bildqualität rausholen :-/
Das "HD" ist von meinem Eindruck her etwa 'ne ordentlich erstellte DVD, die mit einem gutem Videoprozessor hochskaliert wurde - leider ist die Kompression alles andere als perfekt, auch in der "besten Qualitätsstufe" (Netflix skaliert je nach Internetverbindung automatisch, 'ne 16er-Leitung langweilt sich jedoch immer).
Für mich kein Ersatz für herkömmliche BDs/DVDs, besonders da die Bildwiederholraten auch nicht sauber (nativ zum Quellmaterial) sind, was mich tierisch nervt. Allerdings findet man auch nette Sachen, die hier nur schwerbis gar nicht zu finden sind...
...für $ 8 USD im Monat ist es aber relativ in Ordnung :)
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 01.08.2012, 19:37

Nutzt eigentlich jemand Lovefilm auf der PS3 und kann was zur Videoqualität sagen?

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von st3660a » 01.08.2012, 20:16

Ja, aber sehr selten da die Quali nicht mal an DVDs heranreicht (auf 46" LED). Umstellung auf HD bis 1080p (wie es schon am PC funktioniert) kommt, gibt aber noch keinen Termin. Außerdem ist die PS3 App bei mir recht buggy und stürzt in den Menüs öfter ab. Sonst ist der Laden aber sehr zu empfehlen, bin da schon seit einigen Jahren dabei.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 01.08.2012, 20:31

Am PC bekommt man schon 1080p per demand? Sieht dann also besser aus als ne DVD?

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 01.08.2012, 20:36

Das was bisher als Quali geboten wurde war ja auch ne Frechheit.

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von st3660a » 01.08.2012, 21:43

Jap, wobei scheinbar die Quali stufenweise angepasst wird, je nach Internetverbindung. So ganz überezugt mich VoD bei Lovefilm nicht, nutze es daher kaum bis gar nicht. Da leg ich (noch?) lieber ne BD ein.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 01.08.2012, 22:10

Habe 100 Mbit daran soll es nicht scheitern. Ich nutzt auch den BD Service, aber für so "Frauenfilme" würde vod völlig reichen, wenn es etwa DVD Qualität hat, muss ich nur doch wieder den Pc anschließen, wollte das eigentlich vermeiden.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Lovefilm oder ähnliche Dienste

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 04.08.2012, 13:12

Habe jetzt zum ersten mal vod bei lovefilm geguckt, auf einem 27" am PC. Ich habe wie gesagt eine gute Internetleitung, außerdem auch einen guten PC, hatte aber öfter kurze Ruckler, nur so 0,5 Sekunden etwa, das Bild ist also nicht wirklich stehengeblieben, schön war das aber nicht. War ein HD-Film und die Qualität ansonsten gut. Hat einer von euch ähnliche Probleme?

Antworten