Sein letztes Rennen

Alles rund um das bewegte Bild
Antworten

Bewertung:

10
0
Keine Stimmen
9
1
50%
8
1
50%
7
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 2

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Sein letztes Rennen

Ungelesener Beitrag von Benny » 10.10.2013, 07:41

Hi,

war gestern in der Preview (Auf der Karte stand sogar Weltpremiere :D)

Offizieller Trailer zum Film:

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=5ecMxZMfwyk[/youtubehd]

Dem Trailer nach ist der Film fast ausschließlich eine Komödie, aber ofiziell ist es ein Drama.
Dieter Hallervorden hat seine Rolle in dem Film sehr gut gespielt. Es gab viele Szenen in denen das Kinopublikum und auch ich lachen mussten. Allerdings gab es auch einige Szenen in denen (besonders beim weiblichen Publikum) viele Tränen flossen.
Der Mascara meiner Freundin war beispielsweise am Ende der Vorstellung vor lauter Tränen ziemlich "weggespült" ;)
Mir war nie langweilig in dem Film, man musste oft lachen, bewegende Szenen gab es sehr viele. Für mich ein Geheimtipp.
Das einzige lächerliche war, dass er am Ende den Marathon gewonnen hat, und das gegen Spitzensportler aus Kenia...

8/10

Grüße,
Benny
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

pcsepp
Deckschrubber
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2013, 22:40

Re: Sein letztes Rennen

Ungelesener Beitrag von pcsepp » 10.10.2013, 23:51

Hallo,

nachdem ich schon vor vielen Jahren ein großer Fan von Didi Hallervorden war, ist der Film natürlich ein absolutes Muss für mich. Besonders die Mischung aus Anstrengung der Lachmuskeln und Sachen zum Nachdenken haben für mich ein sehr schönes Zusammenspiel geboten. Meiner Meinung nach ist es einer der besten Filme, der im Jahr 2013 erschienen ist.

9/10

Grüße

Antworten