Bundesliga Saison 2014/15

Für die Sportfans, Sportexperten und aktive Sportler
Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von groundzero » 28.08.2014, 12:19

Hauptsache Spanier für Pep?

Mit Kroos hat Real den für die Zukunft besseren Spieler.
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 28.08.2014, 15:03

Hmm, steig ich auch nicht ganz durch. Kroos (Pespektivspieler) macht man kein vernünftiges Angebot, aber für Benatia und Alonso (nicht gerade Perspektivspieler) ist Geld da? Auch Khedira hielte ich für sinnvoller. Qualität haben die beiden Spieler, aber zu welchem Preis und mit welcher Perspektive?

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von slrzo » 28.08.2014, 16:52

Ich verstehe die Wechsel auch nicht. Mir stößt auf, dass schon wieder ein Spanier verpflichtet wurde. Das hat für mich immer so einen faden Beigeschmack, wo anders muss nach dem Trainerwechsel auch immer der halbe Kader ausgetauscht werden um sich von den Altlasten zu befreien...

Habe heute irgendwo gelesen, dass Alonso 10 Mio. Gehalt bekommen soll. Da verstehe ich es nicht, dass man den Kroos nicht mehr Zahlen wollte um das "Gehaltsgefüge" nicht auseinanderzubringen. So kauft man sich jetzt nen alten Spieler der eigentlich schon seine besten Tage hinter sich hat. Wird Zeit das Hoeneß wieder zurückkommt :D
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von doto » 29.08.2014, 17:37

Kommt es mir nur so vor oder haben alle Vereine diese Saison ordentlich eingekauft?
Bei den Bayern und dem BVB noch verständlich, die haben die Kohle aber Bremen und Hamburg sowie Freiburg oder Augsburg?

Der BVB verhandelt zur Zeit die Rückkehr von Kagawa, dass wäre für mich der interessanteste Deal.
Die Bayern haben doch einen an der Klatsche, tauschen altgediente Spanier gegen Kroos, da ist der Ärger doch vorprogrammiert.

Diese Saison wird zeigen was die Einkäufe gebracht haben
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 30.08.2014, 08:11

doto hat geschrieben:Bei den Bayern und dem BVB noch verständlich, die haben die Kohle aber Bremen und Hamburg sowie Freiburg oder Augsburg?
Das ist das schöne an der Bundesliga. Viele kleinere Vereine arbeiten außerordentlich gut, sodass auch Vereine mit deutlich mehr Möglichkeiten, Hamburg z.B., in der Liga nicht viel reißen, wenn sie Mist bauen. Gladbach sollte man nicht vergessen, die sich mittlerweile in den oberen Kreis der Liga gearbeitet haben.
Der BVB verhandelt zur Zeit die Rückkehr von Kagawa, dass wäre für mich der interessanteste Deal.
Steht wohl sogut wie fest. Bei seinem und Götzes Abgang wurde kein dribbelstarker Spieler verpflichtet. Und das hat man mMn deutlich gemerkt. Kagawa wird wieder mehr Überraschungsmoment zurück bringen. Und es ist ein absolut risikoloser Transfer und die Ablöse beträgt wohl sogar nur 10 Mio. Ich freue mich. :)
Zuletzt geändert von bata2000 am 30.08.2014, 08:11, insgesamt 1-mal geändert.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von musashi » 30.08.2014, 13:51

War ja zum Schluss gestern noch ein richtig spannendes Kellerduell :D

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von slrzo » 30.08.2014, 18:26

Kellerduell, lol :)
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 31.08.2014, 13:54

Passt schon. Der Dortmunder Motor stottert eben noch ein bißchen, genau wie der Münchener. ;)

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von musashi » 31.08.2014, 13:56

Ja ganz gewaltig bei beiden :)

Alonso hat sich ja ganz gut ins Team gespielt gestern, wie erwartet. Der Mann ist einfach gut.

Der HSV macht gleich weiter wie letztes Jahr, hoffentlich steigen die endlich mal ab, das ist ja nicht mit anzusehen.

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 31.08.2014, 17:55

Oh ja, da wäre ich bei Hamburg auch dafür. Wer so lange schlingert, sollte eigentlich irgendwann auch absteigen.

Alonso guter Einstand, ja. Und Kagawa kommt zurück, yes. :)

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 31.08.2014, 20:02

KAAAAAGAAAWWAAAAA SHINJI LALALA LALALA LA LA
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 02.09.2014, 08:16

Und in zwei Jahren feiern wir dann die Rückkehr des völlig ernüchterten Robert Lewandowski. Hihi. ;)

Ich denke übrigens, dass die Anlaufschwierigkeiten bei Bayern und Dortmund mit dem Fehlen der Regisseure zusammenhängen. Bei Bayern sind Thiago, Schweinsteiger und jetzt auch Kroos nicht dabei. Bei Dortmund seit Ewigkeiten Gündogan und momentan Sahin. Diese Spieler machen vielleicht nicht immer den auffälligsten Job, aber vielleicht zeigt die aktuelle Situation ihren Stellenwert.

Eine weitere Gemeinsamkeit zwischen Bayern und Dortmund sind übrigens die ausgesprochen häßlichen Trikots dieser Saison. Zumindest bei den Heimtrikots tun mir die Augen weh.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von musashi » 02.09.2014, 08:27

Das einzige FCB Trikot, dass dieses Jahr gut ausschaut ist das CL Teil. http://shop.fcbayern.de/de/100/1/-fc-ba ... --/?page=1

Aber besser als das, was adidas mit Real macht:

http://2.bp.blogspot.com/-2A8v9quX0rQ/U ... %2B(1).jpg (loooooooooool der Drache)

http://www.shop-027.de/shop_cfg/fussbal ... sa1415.jpg


Also viel hässlicher würde das nur noch Ed Hardy hinkriegen, wenn überhaupt :D
Zuletzt geändert von musashi am 02.09.2014, 08:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 02.09.2014, 09:10

musashi hat geschrieben:Also viel hässlicher würde das nur noch Ed Hardy hinkriegen, wenn überhaupt :D
Whahaha Ed Hardy, die Real Dinger kannte ich noch gar nicht. Adidas hat's einfach nicht drauf. Cool sind auch diese Bayern Trainingsanzüge momentan.
http://shop.fcbayern.de/de/324/388/-fc- ... --/?page=1

Aber vielleicht ist Adidas der Zeit mit ihrem 90er Retrolook auch nur voraus. ;)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 20.09.2014, 17:26

Paderborn ist Tabellenführer :D

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 21.09.2014, 18:50

Ja, Babbel hat vorher schon mit Blick auf die Ausgeglichenheit im Mittelfeld der Bundesliga gesagt, Paderborn musst du erstmal schlagen. ;)
Ich find's gut.

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von doto » 21.09.2014, 19:58

Kann mich nicht erinnern wann mal so eine Tabellenspitze aussah, am 4.ten Spieltag ein Aufsteiger ganz oben. FCB auf 4 und BVB auf 10
Wirklich sehr spannend im Moment. Tor des Jahres steht für mich jetzt schon fest
Der Weg ist das Ziel

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von musashi » 28.09.2014, 15:00

Der BVB muss so langsam echt aufpassen nicht den Anschluss zu verlieren. Teilweise katastrophal in der Abwehr. Hoffe die nehmen das nicht mit in die CL.
Zuletzt geändert von musashi am 28.09.2014, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von doto » 05.10.2014, 19:58

Nach diesem Spielwochenende wird langsam deutlich das die Saison mal wieder nur am Tabellenende spannend bleibt. Das die Bayern irgendwann einbrechen glaube ich nicht und bei 10 Pkt. Vorsprung wird jede Aufholjagt unmöglich.
Aber schaumermal, man hat ja schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen :)
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 07.10.2014, 09:23

Ich find's natürlich nicht schön, auch weil man ausgerechnet wieder gegen Hamburg verloren hat, was doppelt schlimm ist. Aber die CL läuft und die Saison ist noch lang genug. Ich würde es noch nicht dramatisieren, weil ein Lewa eben nicht mehr da ist und auch sonst sehr wichtige Spieler fehlen. Für die Abwehrfehler gibt es aber keine Entschuldigung und irgendwie auch keine Erklärung. Das Bayern dominieren würde, ist jetzt nicht so überraschend. Die Qualität in der Breite ist einfach unvergleichbar gut im Ligavergleich. Die muss man sich aber auch leisten können und das können nur sie.

Die Liga finde ich ansonsten auch spannend genug. Hinten natürlich, aber auch wie immer der Kampf um die internationalen Plätze. Gladbach finde ich richtig gut und hoffentlich muss der HSV diese Saison runter. Das ausgerechnet der BVB dem HSV wieder Schützenhilfe leisten muss..... unverzeihlich.

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von doto » 07.10.2014, 09:52

Stimmt schon @bata, der Kader der Bayern gibt es her aber 10 Pkt am 7. Spieltag ist schon heftig

Jetzt Keller entlassen bei Schalke, die sind doch mal wieder total bekloppt. Die Verletzungsmisere ist bei Schalke genauso groß wie in Dortmund, es sei denn man suchte einen Grund. Ob Keller jetzt wieder ins 2.Glied rückt? Oder geht er ganz?
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 07.10.2014, 12:10

Hmm, also verständlich finde ich die Reaktion bei Schalke schon. Der Kader ist gut, aber auch letzte Saison war Schalke schon eine Wundertüte, von der man nie wußte, was passiert. Und jetzt ging es so weiter. Die Mannschaft hat irgendwie keine Geschlossenheit, sie ist kein richtiges Team. Mal schaun, was Di Matteo reißt. Für mich wäre Tuchel genau der richtige gewesen und eigentlich auch derjenige, den man erwartet hätte. Wenn sie dem das gleiche Vertrauen geschenkt hätte, wie der BVB dem Klopp, hätte das eine ähnliche Geschichte werden können.
Zuletzt geändert von bata2000 am 07.10.2014, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von doto » 18.10.2014, 23:12

Ja, der Klopp, ziemlich sprachlos momentan und scheinbar selbst überrascht von Tabellenplatz 14. Von Aufholjagt keine Spur und das bei einem Kader der möchte aber irgendwie nicht kann. Was ist denn nur los mit den Jungs? Schließlich sind sie nicht die einzigen mit dreifachbelastung und der Kader ist groß genug für Wechsel.
Laßt mal lesen was ihr so denkt... Wo steckt der Fehlerteufel :-)
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 19.10.2014, 21:13

Bayern steht ganz oben, aber ansonsten ist es aktuell bunt gemischt, was doch viel mehr Spaß macht, als dort immer die gleichen Mannschaften zu sehen. Paderborn fehlen zum Beispiel nur zwei Punkte zu einem CL-Platz, wär hätte damit vor der Saison schon gerechnet.

Benutzeravatar
bata2000
Captain
Beiträge: 984
Registriert: 09.08.2005, 17:50
Wohnort: Lüneburg

Re: Bundesliga Saison 2014/15

Ungelesener Beitrag von bata2000 » 20.10.2014, 11:19

Ich denke, in Dortmund sind viele mental nicht bei 100%. Das zusammen mit neuen Spielern und zwangsweise neuen Aufstellungen ist keine gute Mischung, erstrecht nicht, wenn man die Bundesliga dann doch nicht so lässig runterspielen kann, weil alle Gegner hinten drin stehen. Ich denke, besonders die Führungsspieler (oder wie Zorc sagte "sogenannte Führungsspieler") sollten ihre Leistungen hinterfragen. Sie müssen endlich wieder konzentriert alles geben und so die Mannschaft mitreißen. Der harte Kern der Mannschaft muss funktionieren, ansonsten können alle anderen auch nicht ihre Leistung abrufen. Wichtig ist, das schnell zu regeln. Was passiert, wenn man das zu lange ignoriert, sieht man z.B. in Bremen.

Antworten