Grand Theft Auto IV

Games auf PC, PS3, Xbox 360, Wii etc.
Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 04.12.2008, 09:36

Traurig, aber wahr.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3595
Registriert: 08.03.2004, 12:58
Wohnort: Hartheim am Rhein

Ungelesener Beitrag von Lustmolch » 04.12.2008, 10:33

Wenn manche hier meinen das man nur Streit "sucht" sollten sie mal ernsthaft darüber nachdenken warum man sich "aufregt".

Ich Spiele auch gerne aber was in den letzten Jahren mit Spielern da gemacht wird ist eine "Überwachung" schlecht hin.

Ich werd auch in zukunft solche Spiele meiden wenn es auch für mich heist das ich die "Top Games" nicht mehr Spielen kann. Na und? davon geht die Welt auch nicht unter.

Entweder sie kommen wieder auf ein "Normales" mass an gängelung zurück oder der PC bereich für Spiele wird irgendwann den Bach runter gehen.

Gute Spiele haben eigentlich keinen Kopierschutz nötig.

Das kommt halt wenn man nur noch Große Spiele-Hersteller hat die nur auf den Gewinn schauen und nicht auf das was die Spieler wollen.

Es gibt noch ein paar "kleine" Klitschen die sehr gute Spiele machen die kaum eine Sau kennt aber von Inhalt her mehr haben als die Großen.

Ein sehr gutes Beispiel ist.
"Edna Bricht Aus" http://edna.daedalic.de
Hier auch was zum Kopierschutz von denen.
http://forum.daedalic.de/viewtopic.php?f=6&t=16
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/

Benutzeravatar
zaeb
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1105
Registriert: 08.03.2004, 11:31
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von zaeb » 04.12.2008, 11:32

Ein Kumpel hat mir gerade folgendes geschickt:

Code: Alles auswählen

Statistiken
Durchschnittliche FPS: 10.05
Dauer: 37.30 Sek
CPU-Auslastung: 100%
Systemspeicher-Auslastung: 54%
Videospeicher-Auslastung: 77%

Grafikeinstellungen
Videomodus: 1280 x 1024 (60 Hz)
Texturenqualität: Niedrig
Renderqualität: Niedrig
Sichtdistanz: 1
Detaildistanz: 1

Hardware
Microsoft Windows XP Professional
Service Pack 3
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 9800 GT  
Video-Driver Version: 178.24
Soundkarte: Realtek HD Audio output
AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4000+
Das kann nicht richtig sein, oder?
Aus Hackepeter wird Kacke später.

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 04.12.2008, 11:35

CPU limitiert wohl.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 04.12.2008, 11:38

Bei diesen Qualitätseinstellungen? Das glaube ich eigentlich nicht, da wäre die Engine aber schon sehr übel hardwarehungrig... SO schlecht ist ein X2 4000+ auch nicht. Oder?
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 04.12.2008, 11:47

Doc Chaos hat geschrieben:SO schlecht ist ein X2 4000+ auch nicht. Oder?
Nein, aber die Engine. Ein 2,4 GHz Athlon X2 als Mindestvoraussetzung angegeben. Der 4000+ liegt da drunter. PC Games berichtet auch davon, dass das Spiel fast ausschließlich CPU-limitiert ist, auch bei sehr hohen Auflösungen. Insofern kann das schon sein.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 04.12.2008, 11:47

So wie ich das gehört habe ist die PC-Version wohl auf manchen Systemen ganz extrem Hardwarehungrig, was aber wohl an einem Fehler in SecuRom liegen soll. Viel mehr als auf einen Patch zu hoffen bleibt da wohl nicht übrig...
####

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4466
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 04.12.2008, 11:48

aua-aua.

vor allem, wenn ich mir vorstelle, wie es dann bei meinem cousin laufen muss...

auflösung die gleiche, 2 gb ram, athlon 64 3700+ (kein X2) und dann will er jetzt ne radeon 4850 kaufen, damit es besser läuft.

kann er sich dann wohl gleich mal abschminken, oder was meint ihr?

naja, mobo+ram+cpu upgrade würde ja auch nicht so viel kosten. also schon noch 150 euro oder so, aber eigentlich ists ja grad recht günstig alles.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 04.12.2008, 11:54

Ich würd ihm empfehlen sich statt nem kompletten Systemupgrade allein für GTA IV besser ne 360 oder PS3 allein für GTA IV zu kaufen. Da ist die Wahrscheinlichkeit dass es läuft wesentlich höher ^^
####

Benutzeravatar
classic
Rear Admiral
Beiträge: 2160
Registriert: 04.06.2004, 18:27
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von classic » 04.12.2008, 11:54

Ich habe mich auf den Titel gefreut und daher auch recht früh vorbestellt...
Das es so ankommt (nicht einfach Startfähig), damit habe ich nicht gerechnet! - Habe schon seit ewigkeiten nicht mehr ein (neues) Spiel gekauft/-spielt...bekam aber mal wieder Lust darauf und daher, aus dieser, zugeschlagen.

Nun aber meine Frage, was genau machen RGSC und GFWL dwenn genau?
Hab es als Schutzmaßnahme gegen Raubkopien verstanden (zum Onlinezocken) und zusätzlich um ein paar Stats zu sammeln um den Spieler Vergleichsmöglichkeiten zu bieten und Community zu schaffen.
Grobe Bugs sind mir im Spiel bislang nicht über den Weg gelaufen - halt das Startproblem. Kann mich aber nicht entsinnen, wann in meiner "Aktiven" (Gamer) Zeit in den letzten >10 Jahren mal ein Spiel Bugfrei raus kam?!?
Versteh aus meiner Sicht somit die Aufregung und Boykottaufrufe nicht so recht...
Bitte daher die Antifraktion um genaue Aufklärung.


thx.
classic
Ist man sich einer Sache sicher sollte man zweifeln.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 04.12.2008, 11:57

Warum zusätzliche Schutzmaßnahmen, wenn Securom drauf ist? Mehr machts nicht sicherer, nur fehleranfälliger, wie das vorliegende Beispiel bestens beweist.
Man wird zur Registrierung bei Diensten gezwingen, die man nicht will. Wer keine Lust hat, seine Daten sammeln zu lassen, hat eben Pech gehabt. Damit dass aber nicht ausgehebelt werden kann, wird eben einfach mal die Speichern-Funktion mit einem Onlinedienst verdongelt.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 04.12.2008, 12:12

classic hat geschrieben:Nun aber meine Frage, was genau machen RGSC und GFWL dwenn genau?
Hab es als Schutzmaßnahme gegen Raubkopien verstanden (zum Onlinezocken) und zusätzlich um ein paar Stats zu sammeln um den Spieler Vergleichsmöglichkeiten zu bieten und Community zu schaffen.
Meines Wissens haben beide nichts mit Kopierschutz zu tun, sondern sind nur zum Sammeln von Statistiken (Live) oder In-Game-Videos (Social Club) da. Insofern finde ich sie grundsätzlich auch ok. Die Umsetzung ist aber der Horror. Warum MUSS ich das Zeug nicht nur installieren (das wäre mir noch halbwegs egal, Plattenplatz habe ich genug), sondern auch benutzen? Darauf wird man ja nach allen berichten unglaublich penetrant hingewiesen oder sogar dazu gezwungen, wenn man überhaupt sinnvoll spielen will (man kann sonst halt nicht speichern). IMO können sie gerne solche Tools anbieten, aber dann sollen sie mich EIN MAL fragen ob ich das will. Wenn ich da nein klicke geht es halt nicht. Später kann ich es zu jedem Zeitpunkt aktivieren, aber das entscheide ICH, danach will ich nicht gefragt werden, insbesondere nicht alle 5 Sekunden.
classic hat geschrieben:Grobe Bugs sind mir im Spiel bislang nicht über den Weg gelaufen - halt das Startproblem. Kann mich aber nicht entsinnen, wann in meiner "Aktiven" (Gamer) Zeit in den letzten >10 Jahren mal ein Spiel Bugfrei raus kam?!?
Es geht nicht um Bugfreiheit. Dass ein Spiel in seltenen Edge-Cases mal nicht so reagiert wie man es erwartet hat kann passieren. Solche Bugs wird man vermutlich nie völlig ausmerzen können. Dass es aber auf 50% der PCs quasi gar nicht, auf den anderen 50% auch nur mit häufigen Versuchen startet ist doch ein Witz. Das Spiel wurde ganz offensichtlich nie wirklich getestet. Dass man nicht unendlich schnell rückwärts oder einfach durch alle Objekte (inklusive Brücken) durchfahren/-fallen kann muss man da schon als Leistung ansehen. Wer übrigens das Spiel nennen kann, auf das ich hier anspiele kriegt nen Keks. ;)
classic hat geschrieben:Versteh aus meiner Sicht somit die Aufregung und Boykottaufrufe nicht so recht...
Bitte daher die Antifraktion um genaue Aufklärung.
Siehe oben. Mein entscheidender Punkt ist aber die Aktivierung. SecuROM ist scheiße, Bugs (insbesondere in dem Maße) sind scheiße, aber ersteres ist halt nur sehr nervig, letztere können gepatcht werden. Da kann ich einfach was warten, bis Patches kommen, und wenn sie kommen dann das Spiel kaufen. Das ist allerdings für mich schon ein Punkt wo ich sage, dass ich das *jetzt* nicht kaufen werde. Das kann sich aber in nem Monat geändert haben, wenn die Patches wirklich kommen. Ich bin mir aber halt nicht so sicher, weil Take 2 und Rockstar da für mich sehr deutlich gezeigt haben, wie wichtig ihnen ihre Kunden sind.

Was aber gar nicht geht ist, dass ich das Spiel gar nicht kaufe. Ich kaufe eine DVD und das Recht, Take 2 zu fragen ob ich mit der DVD auch was anderes machen kann als sie als Spiegel oder Untersetzer zu benutzen. Wenn Take 2 mal gekauft wird, pleite geht oder einfach so keine Lust mehr hat, habe ich verloren. Ich kann das Spiel nicht mehr aktivieren und damit nicht mehr auf einem neuen Rechner installieren. Insbesondere weil ich gerne auch mal alte Spiele spiele muss ich leider davon ausgehen, dass das passiert. Natürlich kann ich drauf hoffen, dass sie vorher die Aktivierung rauspatchen und ich den Patch dann noch irgendwo herbekomme (und natürlich die ganzen anderen Patches auch noch. Find mal einen Patch für ein Spiel von vor 4 Jahren. Viel Spaß.). Natürlich kann ich drauf hoffen, dass es dann entsprechende Cracks gibt. Das will ich aber nicht. Dafür zahle ich keine 50€.

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 04.12.2008, 12:15

Also Games für Windows Live soll mal der Xbox360 Online Marktplatz oder was auch immer es da gibt für den PC sein /werden.
Bisher werden dort nur eine Freundesliste und die Achievments der Spiele verwaltet und man kann eben Nachrichten an Freunde verschicken, einen (miesen) Voicechat aufziehen und seine Spielfortschritte (sprich die Achievments) seiner Spiele mit denen der Freunde vergleichen.
Alles in allem recht simpel und noch weit entfernt von xfire oder steam, die ich von den Funktionen her als dessen Vorbilder ansehe.
Für Fallout 3 soll auch zusätzlicher Downloadcontent per GfWL angeboten werden, ob die Platfrom das bisher schon hergibt weiss ich nicht.
Prinzipiell finde ich das keine schlechte Idee, allerdings nervt es mich hier noch eine zusätzliche Baustelle zu haben. Die sollten einfach EINE Oberfläche zusammen herstellen und ihre diversen Marktplätze dann in Konkurrenz darin unterbringen. Aber ich hab langsam kein Bokc mehr Freunde in ICQ, Skype, Steam, xFire, GfWL und in diversen Spielen auch noch intern zu verwalten, vor allem weil ich von jedme dieser Dienste nur eine Funktion nutze, bzw. xfire garnicht mehr.
ICQ -> Chat, Skype -> Voice, Steam -> einige Spiele, GfWL -> Achievments (gezwungenermaßen).
Von zusätzlichen Kopierschutzmaßnahmen von GfWL weiss ich nichts, das macht es fast wieder sympatisch, wenn ich neulich bei nem kurzen DSL Ausfall nicht bemerkt hätte dass ich ohne dort online zu sein meine Savegames in F3 nicht ladne kann. Wasn Dreck.

Benutzeravatar
zaeb
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1105
Registriert: 08.03.2004, 11:31
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von zaeb » 04.12.2008, 12:20

Dude hat geschrieben:Ich würd ihm empfehlen sich statt nem kompletten Systemupgrade allein für GTA IV besser ne 360 oder PS3 allein für GTA IV zu kaufen. Da ist die Wahrscheinlichkeit dass es läuft wesentlich höher ^^
Genau die Überlegung hatte wir auch gerade. Ein Prozessor würde 130€ kosten und für 207€ bekommt man aktuell die 360 Premium..wenn man dann noch die 9800GT verscherbelt...man man man.
Aus Hackepeter wird Kacke später.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 04.12.2008, 12:32

Da siehts allerdings noch schlechter aus - zu den schlechten Schatten kommt noch eine Auflösung, die kaum über PAL liegt...
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
zaeb
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1105
Registriert: 08.03.2004, 11:31
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von zaeb » 04.12.2008, 12:44

Wenn es so ausschaut wie auf der PS3 ist das gut genug. Wenn es am PC mal wenigstens so wäre.
Aus Hackepeter wird Kacke später.

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 04.12.2008, 13:04

La-Z hat geschrieben:
classic hat geschrieben:Find mal einen Patch für ein Spiel von vor 4 Jahren. Viel Spaß.).
Für Starcraft kam grad einer raus ;)

Aber grundsätzlich hast du recht. Zum Glück interessiert mich GTA nicht. ;)

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 04.12.2008, 14:14


Benutzeravatar
DeepBlue
Fleet Captain
Beiträge: 1777
Registriert: 08.03.2004, 15:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von DeepBlue » 04.12.2008, 14:16

zaeb hat geschrieben:
Dude hat geschrieben:Ich würd ihm empfehlen sich statt nem kompletten Systemupgrade allein für GTA IV besser ne 360 oder PS3 allein für GTA IV zu kaufen. Da ist die Wahrscheinlichkeit dass es läuft wesentlich höher ^^
Genau die Überlegung hatte wir auch gerade. Ein Prozessor würde 130€ kosten und für 207€ bekommt man aktuell die 360 Premium..wenn man dann noch die 9800GT verscherbelt...man man man.
Bei uns gabs letztens die Xbox 360 Arcade für 139€. Dann das Spiel günstig gebraucht dazu und die Festplatte ausm Angebot von Microsoft für 15€ und schon gehts ab.
WUAAAAAAH!

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 04.12.2008, 14:20

Super, das Geld geht dann dennoch an Rockstar/Take2 -.-
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Viprex » 04.12.2008, 14:56

Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4466
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 04.12.2008, 14:59

hm, mit einer x1800xt läuft es, aber beschissen :-D
(oben genannter cousin der auf 4850 wechseln will)

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 04.12.2008, 14:59

Besonders lustig finde ich, dass der Kopierschutz ähnlich wie bei Fallout zu sein scheint. Kann mal jemand der es hat einfach direkt die GTAIV.exe starten ohne die DVD im Laufwerk zu haben? Fände ich ja zu geil, wenn das funktionieren würde...

Benutzeravatar
zaeb
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1105
Registriert: 08.03.2004, 11:31
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von zaeb » 05.12.2008, 00:39

Mein Kumpel hat seinen Proz jetzt auf 2 x 2,3 übertaktet und nun zeigt der Benchmark 30fps an. Das soll mal jemand verstehen...oder es gab kurzfristig einen Patch. Es hat wohl etwas länger gedauert bis es los ging.
Aus Hackepeter wird Kacke später.

Benutzeravatar
PsychoD
Rear Admiral
Beiträge: 2533
Registriert: 09.03.2004, 15:33
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PsychoD » 05.12.2008, 14:09

Lustmolch hat geschrieben:Also das hier wirklcih ein "paar" sind die alles ertragen nur um was zu Zocken ist echt Bescheuert.

Was mir echt Angst macht sind die "JA" sager die einfach ALLES schlucken ohne mal auf die Hinterbeine zu stehen und zu sagen "Ne Leute so nicht".

DANKE für gar nix ihr Toten Fische!!!!!!!!!!

Sollte ich damit einigen auf die Füße getretten sein, sorry wollte euch eher in den Arsch Tretten.

Klar würde ich gerne GTA Zocken aber SO eine gängelung ist einfach nicht zu ertragen.
Es geht hier um ein Computerspiel - da kann ich mich nicht so aufregen. Geht doch um nix.

Und das ist Marktwirtschaft, Rockstar bringt ein Produkt mit Mängeln raus, kauf's oder eben nicht. Deine Entscheidung.

Ich verstehe die Aufregung nur teilweise. Klar ist es superärgerlich und man sollte sowas nicht auf den Markt schmeissen. Aber Rockstar hat bisher immer Top Spiele rausgebraucht, Konsolenversionen perfekt auf den PC portiert und sogar noch verbessert und die Storys waren immer allererste Sahne. Da verzeihe ich gerne mal diesen Ausrutscher.

Vor allem weil sie extra ein Bugfixing Team zusammengestellt haben und auch anstandslos das Spiel zurücknehmen.
Jetzt vergleicht mal was andere Studios so machen - da ist es längst nicht so.

Außerdem läuft es bei mir selbst auf einer Radeon Karte. Schön machen kommt vermutlich per Patch - damit kann ich leben.
Wer andre in der Kurv verbrät, hat meist ein Zweitakt Heizgerät.

Antworten