Starcraft 2

Games auf PC, PS3, Xbox 360, Wii etc.
Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 24.07.2010, 15:42

Man kann das Spiel übrigens schon im Battle.net aktivieren und dann den englischen Client runterladen. Sind 7 GB, dauert also eine Weile, keine Ahnung ob man es auch mit der DVD installieren kann und dann nur ein englisches Sprachpaket benötigt, aber wer ungeduldig ist, läd lieber jetzt schonmal runter ;)

Alle die es noch nicht vorbestellt haben, können sich freuen, bei Saturn wird es das Spiel nämlich nächste Woche schon für 39 Euro geben.
Zuletzt geändert von KoreaEnte am 24.07.2010, 23:35, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
frog
Commander
Beiträge: 299
Registriert: 24.06.2005, 17:01
Wohnort: Frankfurt

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von frog » 25.07.2010, 09:52

ist die deutsche version multilingual? würde englisch als spielsprache bevorzugen ...

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 25.07.2010, 10:46

Ich tippe mal einfach auf nein, deswegen habe ich mir auch schon den englischen installer geladen, ist aber mit 7 GB natürlich alles andere als klein.

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 25.07.2010, 11:25

Kann man sich denn den digitalen Client saugen, wenn man die DVD bestellt hat und später einfach den Key adden? Der Installer soll ja eigentlich nur für den digitalen Verkauf bestimmt sein, zumindest laut Battle.net-Seite.
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 25.07.2010, 11:28

Man kann den Key schon im Battle.net eingeben und dann den passenden Client saugen.

Übrigend kostet es jetzt auch bei Amazon nurnoch 38,99 Euro, da werden alle Vorbesteller wohl Geld zurück bekommen.
Für den Fall, dass Ihr Artikel vor dem Erscheinungsdatum versendet wird und der Preis danach bis zum Erscheinungstermin sinkt, gilt die Vorbesteller-Preisgarantie gleichermaßen: Wir erstatten Ihnen die Differenz zwischen dem Preis, den wir Ihnen beim Versand in Rechnung gestellt haben und dem Preis des Artikels zum Erscheinungsdatum.
Zuletzt geändert von KoreaEnte am 25.07.2010, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
frog
Commander
Beiträge: 299
Registriert: 24.06.2005, 17:01
Wohnort: Frankfurt

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von frog » 26.07.2010, 08:47

wie ich gesagt habe - entwicklung hat doch keine 100 millionen gekostet: http://kotaku.com/5594862/starcraft-ii- ... on-to-make

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 26.07.2010, 10:44

Ich habe gerade folgende Email von Amazon erhalten, man bekommt also wie erwartet sein Geld zurück:
Der Preis des von Ihnen vorbestellten Artikels wurde auf 38,99 gesenkt - damit kommen Sie in den Genuss unserer Vorbesteller-Preisgarantie.

Die Anpassung erfolgt automatisch. Von Ihrer Seite besteht daher kein Handlungsbedarf. Ihre Kreditkarte, Ihr Bankkonto oder Geschenkgutschein wird mit dem niedrigeren Preis belastet. Bei Kauf auf Rechnung wird der Rechnungsbetrag ebenso angepasst.

Sollte eine Belastung bereits erfolgt sein, erhalten Sie eine automatische Rückerstattung des überzahlten Betrages innerhalb von 24 - 48 Stunden nach dem Veröffentlichungsdatum. Bei Kauf auf Rechnung überweisen Sie einfach den Preis zum Erscheinungsdatum (zuzüglich Rechnungsgebühr und eventuell anfallender Versandkosten).
Ist schon irgendwie lustig, es gab ein Aufschrei, weil das Spiel so teuer angekündigt war und jetzt ist es günstiger als die meisten Spiele am Erscheinungstag.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 26.07.2010, 10:56

ist ja auch nur 1 Rasse spielbar, also quasi ein Drittel des Spiels.

Benutzeravatar
frog
Commander
Beiträge: 299
Registriert: 24.06.2005, 17:01
Wohnort: Frankfurt

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von frog » 26.07.2010, 11:05

aber diese eine drittel ist dafür dreimal sogroß wie die größe eines normalen spiels :)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 26.07.2010, 11:25

Außerdem ist im Multiplayer doch jede Rasse spielbar und nur der garantiert überhaupt einen Langzeitspaß mit dem Game, ich persönlich kaufe mir keine Spiele, die ich nach einigen Tagen nicht mehr spielen kann, weil ich schon alles gesehen habe. Deswegen kaufe ich natürlich fast ausschließlich Multiplayerspiele, Anno 1404 ist da die große Ausnahme, das kann man auch alleine monatelang spielen.

Wenn einen nur der Singleplayer bei einem Spiel interessiert, ist es doch günstiger, ihn sich einfach über ein WE oder auch zweimal über ein WE auszuleihen. Bei Videobuster wird Starcraft 2 auch angeboten, scheint also auch hier zu gehen.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von Apo » 26.07.2010, 11:32

quadpumped hat geschrieben:ist ja auch nur 1 Rasse spielbar, also quasi ein Drittel des Spiels.
Argumentation um sich das Raubkopieren schön zu reden? Für den Multiplayer gibt es 3 ausgewogene Rassen sowie einen mächtigen Editor und für die Singleplayerkampagne wollte man sich auf jeweils eine Rasse konzentrieren, damit sie nicht wieder zu kurz kommen, wie bei Warcraft 3, und dennoch den gleichen Umfang bieten, wie bei der gesamten Warcraft 3 Kampagne.
Es ist schade, dass es nicht von Anfang an eine Kampagne für jede Rasse gibt. Aber bevor ich wieder viele kurze Minikampagnen, wie in Warcraft 3, spiele und irgendwie enttäuscht bin, warte ich doch erstmal ab und lasse mich überraschen, ob Blizzards Ansatz letzen Endes nicht doch die bessere Alternative ist. Ob etwas dran ist an ihren Versprechen dürfte sich ja in den nächsten Tagen zeigen. Bis dahin redet man sich mit Argumenten, wie "ein Drittel des Spiels", alles nur so zurecht, wie man es selbst gerne hätte.
Wenn dir Blizzards Ansatz nicht passt, dann warte bis es das Hauptspiel und die beiden Add-Ons zusammen im Bundle zum Bundlepreis gibt oder lass es bleiben. Sollte es dir dann immer noch zu teuer sein, weil ja technologisch oder generell schon vollkommen veraltet, dann warte bis es günstiger wird oder lass es bleiben. Sollte Blizzard seine Versprechen nicht einhalten und der Singleplayerteil fällt enttäuschend aus, dann warte bis es günstiger wird, wenn du es umbedingt spielen willst, oder lass es bleiben. ... warte oder lass es bleiben ... warte oder lass es bleiben ... warte oder lass es bleiben. Aber von vornherein zu behaupten man würde nur 1/3 des Spiels erhalten ohne es überhaupt angespielt zu haben, sich deshalb "eine vom Kumpel geliehene (und stressfrei spielbare!) Kopie" zu besorgen und somit indirekt allen (zukünftigen) ehrlichen Käufern hier im Forum den Stinkefinger zu zeigen dürfte die denkbar falscheste Lösung darstellen.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von FragCool » 26.07.2010, 11:37

quadpumped hat geschrieben:ist ja auch nur 1 Rasse spielbar, also quasi ein Drittel des Spiels.
Kanns nimmer hören... ;)

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 26.07.2010, 11:40

richtig, blizzard macht dir ein angebot, wenn dir dieses gefällt, dann schlag zu, ansonsten lass es bleiben.

raubkopien werden sicher nicht dadurch gerechtfertigt, dass dir ein angebot nicht gefällt.

was sagen eigentlich die mods zu quads ausführungen / kommentaren?
Zuletzt geändert von oxe23 am 26.07.2010, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 26.07.2010, 11:42

Gibt halt Leute, denen könnteste es kostenlos zum runterladen anbieten und sie würden jammern und heulen, dass sie sich dafür ja sicherlich registrieren müssten und keine schöne Verpackung kriegen. *schulterzuck*

@oxe23 Solange er nicht offen zugibt, dass er sich Spiele aus illegalen Quellen beschaft können und sollten sie auch nix machen. Seine Meinung, egal für wie bescheuert wir sie halten, darf er ja kundtun :)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 26.07.2010, 13:10

abgesehen vom Umfang, finde ich es übrigens viel asozialer solche Maßnahmen wie online aktivierung, Kopierschütze u.ä. zu finanzieren, die sich letztenendes gegen den ehrlichen Käufer, also gegen mich (sofern ich mich dazu entschließe Geld zu bezahlen) richten; ich bezahle also den Hersteller dafür dass er mir als Gegenleistung ans Bein pisst, das kann ich nicht nachvollziehen. Allen Leuten, die das Spiel aus dem Netz saugen und nen Crack drüber zihen ist das alles Latte und die haben auch weniger Probleme und Einschränkungen als Käufer. Das finde ich pervers und deshalb kann ich es nachvollziehen wenn Kunden zur Raubkopie greifen.

Ich bezahle ein gutes Spiel sehr gern, die 40-60€ für ein Spiel tu mir persönlich nicht weh, ich schmeiss so ein Game beiläufig in den EInkaufswagen und muss da nicht lange überlegen, aus dem Alter wo ich über +/- 50€ nachdenken musste bin ich lange raus, oft gehen bei mir 100-150€ an einem WE fürs Saufen und Party drauf, das juckt mich nicht. Wenn mir der Hersteller allerdings im Gegenzug mit irgend einer Kopierschutz-Scheisse ans Bein pissen will, werde ich sauer.
Zuletzt geändert von quadpumped am 26.07.2010, 13:24, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 26.07.2010, 13:32

quadpumped hat geschrieben:Allen Leuten, die das Spiel aus dem Netz saugen und nen Crack drüber zihen ist das alles Latte und die haben auch weniger Probleme und Einschränkungen als Käufer.
Aber das es diese Gängelungen gar nicht geben würde, wenn nicht tausende Vollspacken einen Torrent nach dem nächsten ziehen würden ist ja egal und wird einfach mal unterm Teppich vergessen, gell? "Ich saugs, weil als Käufer werd ich ja nur eingeschränkt" ist die hirntoteste Erklärung und Selbstverarsche die es gibt.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 26.07.2010, 13:38

und wieso bestraft man dann zahlende Kunden statt Raubkopierer? Das ist die Verarsche, wie gesagt der ganze Mist ist den Saugern doch völlig Latte ob da ursprünglich ein Kopierschutz oder Aktivierung drauf war oder eben nicht und der Käufer muss sich mit dem Scheiss rumplagen.
Zuletzt geändert von quadpumped am 26.07.2010, 13:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von FragCool » 26.07.2010, 15:15

quadpumped hat geschrieben:und wieso bestraft man dann zahlende Kunden statt Raubkopierer? Das ist die Verarsche, wie gesagt der ganze Mist ist den Saugern doch völlig Latte ob da ursprünglich ein Kopierschutz oder Aktivierung drauf war oder eben nicht und der Käufer muss sich mit dem Scheiss rumplagen.
Damit hast du imho wieder recht.
Aber die Aktivierung tut jetzt nicht wirklich weh, verglichen mit einem Kopierschutz der dir das System zamhaut. Ganz ohne geht es halt leider nicht mehr

psycho-dad

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 26.07.2010, 16:05

Ich behaupte mal, dass speziell dieses Spiel sich - auch wenn der ganze Schutz nur aus einem simplen CD-Key bestehen würde, wie damals - trotzdem wie geschnitten Brot verkaufen würde. Wie viele Leute handeln wirklich nach dem Motto "Oh, das Cracken wird immer schwieriger. OK, dann kaufe ich es eben als Original"? Vermutlich genauso viele, die CDs kaufen würden, wenn sie sich ein Album nicht runterladen können. Also etwa... drei bis fünf. Blizzard sollte die Energie lieber woanders reinstecken - in einen LAN-Modus zum Beispiel...

Benutzeravatar
frog
Commander
Beiträge: 299
Registriert: 24.06.2005, 17:01
Wohnort: Frankfurt

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von frog » 26.07.2010, 16:17

wie läuft das eigentlich mit der aktivierung: ist das spiel dann wie bei steam an meinen account gebunden? falls ja dann wäre das ja eher um dem gebrauchtmarkt den gar auszumachen ...

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 26.07.2010, 16:26

Ja ist wie bei Steam, du musst den Key im Battle.net eingeben. Wenn man es verkaufen will, muss man also den gesamten Account mitverkaufen, wobei man zwar alle Adressdaten ändern kann, aber nicht seinen Namen. WoW-Accounts werden so zwar auch verkauft über Ebay, aber praktisch ist natürlich was anderes.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 26.07.2010, 17:25

Ganz davon abgesehen dass es seitens Blizzard AGBs/EULA untersagt ist...
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von FragCool » 26.07.2010, 17:29

Geht praktisch nur wenn du für jedes Spiel einen eigenen B.Net Account anlegst...

Die B.Net Bindung ist also gegen den Gebrauchtmarkt
Der Online Modus gegen Raubkopien

Für Singleplayer schätze ich mal das es in 5-10 Tagen eine Sandbox gibt...

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 26.07.2010, 18:19

Es gibt ein neues Video zur Kampagne: http://www.golem.de/1007/76732.html

edit: die Server in Asien laufen anscheinend ohne Probleme, wenn sie da richtig geplant haben, wird es in Europa hoffentlich auch ohne Probleme laufen.
Zuletzt geändert von KoreaEnte am 26.07.2010, 21:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sekamentu
Vice Admiral
Beiträge: 5202
Registriert: 08.03.2004, 12:06

Re: Starcraft 2

Ungelesener Beitrag von Sekamentu » 26.07.2010, 22:08

Also ich kann es jetzt zumindest schon mal installieren, mal gucken ob ich es dann auch schon zocken kann.
Vielleicht kommen mir ja die Tränen wenn ich aufhöre zu blinzeln? Dexter

Antworten