Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64 etc

Games auf PC, PS3, Xbox 360, Wii etc.
Antworten
Pangalactic
Commander
Beiträge: 365
Registriert: 14.07.2010, 09:57

Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64 etc

Ungelesener Beitrag von Pangalactic » 29.08.2013, 10:50

Hi,

wollte mal wissen ob hier noch weitere Computerspieler der ersten Generation anwesend sind?

Meine ersten Berührungen mit Computerspielen hatte ich Anfang der 80er mit dem Atari VCS 2600 und einer alten Philips G7000 Konsole und natürlich in der Arcade.

Selbst hatte ich dann:

- Atari VCS 2600
- C64 erst mit Datasette und später mit Floppy
- Amiga 500
- IBM PC 386DX40 (Damals schon ein AMD Prozessor) mit 2 MB RAM und 80 MB Festplatte, ISA Soundblaster Soundkarte mit Mono Sound, 3.5" und 5.25" Diskettenlaufwerk. Später habe ich dann noch ein CD-ROM Laufwerk mit eigener ISA Controllerkarte eingebaut. :-)

Danach wurden es dann halt immer neuere PCs und dazwischen auch mal ne Playstation und ne Dreamcast.

Als alter Arcadefan habe ich auch eine kleine Sammlung an Spielplatinen welche sich per Adapter in ein Arcade Gehäuse einstöpseln lassen.

Auch heute setze ich mich immer mal wieder vor den C64 und Amiga und hab Spaß mit den unsterblichen Klassikern...

Gibts hier noch andere die Spaß an Retro Gaming haben?

VG
Zuletzt geändert von Pangalactic am 29.08.2013, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 29.08.2013, 11:47

hatte einen Sinclair Spectrum ZX, selbstgelötet, einen Atari XE130, danach nur noch PC, angefangen mit 386SX16 über 386DX33, 486DX4-120 (AMD) und zwischendurch PS3/XBOX360.

Pangalactic
Commander
Beiträge: 365
Registriert: 14.07.2010, 09:57

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von Pangalactic » 29.08.2013, 12:11

Oh, den Spectrum ZX gabs auch als Bausatz? Wusste ich gar nicht...
Zuletzt geändert von Pangalactic am 29.08.2013, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 29.08.2013, 12:18

im Ostblock schon :)

Pangalactic
Commander
Beiträge: 365
Registriert: 14.07.2010, 09:57

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von Pangalactic » 29.08.2013, 12:21

*gg* Achja richtig - da war ja noch was anders in den 80ern...

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 29.08.2013, 12:25

lass mich überlegen wann ich die Dinger gelötet habe... mhh 1992-1993 muss das gewesen sein, da war ich 13 :)
Zuletzt geändert von quadpumped am 29.08.2013, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12842
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: AW: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation?

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 29.08.2013, 12:27

Ich durfte damals keine Spielkonsole haben. :-(
Habe mit dem PC meines Vaters ein wenig rum gespielt. Dr. Halo, Und diverse Basic Spiele wie Nibbles oder Welche noch in Basic als Beispiele dabei gewesen sind.
War ein 386sx25 - habe damit schon mit 9 Jahren angefangen zu programmieren. :-)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Wiggo79
Lt. Junior Grade
Beiträge: 51
Registriert: 12.08.2013, 19:29
Wohnort: Hamburg

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von Wiggo79 » 29.08.2013, 13:48

Bei mir war es:
VC 20
C64
Amiga 500
PC

Pangalactic
Commander
Beiträge: 365
Registriert: 14.07.2010, 09:57

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von Pangalactic » 29.08.2013, 14:21

@quadpumped
So spät erst? Ich weiß gar nicht wie das war - durfte man keine kompletten Computer in die DDR einführen?

@Soulprayer
Programmiert habe ich erst auf dem C64 und später dann am PC Turbo Pascal und C. Heute programmier ich gar nicht mehr - Zeitmangel.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 29.08.2013, 14:39

Bin auch seit der ersten Stunde dabei.

Atari VCS2600
Commodore VC-20 (gab es noch vor dem 64er) ;)
Commodore C-64, erst mit Datasette (Turbotape!), dann mit Floppy
Amiga 500
...danach ging es mit dem PC los. Der erste war 386DX25.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 29.08.2013, 15:28

Pangalactic hat geschrieben:@quadpumped
So spät erst? Ich weiß gar nicht wie das war - durfte man keine kompletten Computer in die DDR einführen?
nicht DDR, das war viel weiter östlich im Baltikum, was heute auch EU ist.
Doch es gab durchaus komplette Computer wie die Ataris z.B. und auch Spectrums. Aber gab auch Bausätze um die Nachfrage
zu decken, vermutlich auch billiger und es hat Spaß gemacht die Dinger zu bauen :) Ein fertiger Atari im Gegensatz war sehr schwer aufzutreiben und teuer.

Benutzeravatar
madmax
Community Manager
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7200
Registriert: 03.12.2003, 15:50
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von madmax » 29.08.2013, 18:50

Bei mir wars wie folgt:

Commodore C64 (+ Datasette, 1541 und DolphinDOS hieß das glaube ich)
Commodore Amiga 500 (+ 2 FDDs)
Commodore Amiga 2000
PC 386DX 25 (85MB Festplatte, 5,25" + 1,44" FDD + Spea V7 Mirage Graka mit 256kb, Intel EtherExpress100 LAN) :)

und dann wurde laufend gebaut, geschraubt und gewechselt.
Everything is better with Bluetooth.

Benutzeravatar
Wildfire
Fleet Captain
Beiträge: 1206
Registriert: 24.01.2011, 11:07

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von Wildfire » 29.08.2013, 19:19

Bei mir war's auch der C64, noch schön mit Bernsteinmonitor. Hatte ein Kollege meines Vaters aussortiert, war also gebraucht, dafür mit 5,25" Diskettenlaufwerk und Datasette und hunderten von Spielen. Auf dem Ding hab ich dann auch angefangen mit Basic zu programmieren, noch schön mit Zeilennummern und ohne IDE (ich glaube da würde ich heute nach 5 Minuten durchdrehen ;)

Ein paar Jahre später hatte der Vater eines Klassenkameraden dann schon einen 386er als Arbeitsrechner, da durften wir dann auch mal Links spielen (Wow, in Farbe und so realistisch). Ansonsten in der Schule natürlich irgendwann Gameboys, wobei ich selber nie einen hatte. War bei mir also eher sehr am Ende der Ära des C64 :)

Benutzeravatar
DeepBlue
Fleet Captain
Beiträge: 1777
Registriert: 08.03.2004, 15:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von DeepBlue » 03.09.2013, 08:47

Bei mir ging es los mit Atari VCS2600 und Commodore Plus/4 Daddeln bei Schulfreunden. Hach wie habe ich Kaiser oder Pac Man geliebt :)

Anno 87 wollte ich dann zu Weihnachten unbedingt einen C64 haben, aber was bekomme ich: Den neuen Commodore Amiga 500. Anfangs war ich schon traurig das ich was ganz anderes hatte als die Mehrheit meiner Freunde, aber schnell wurde klar das der Amiga ja 1000x mal besser war als die Brotkiste :) Mein Amiga wurde dann über die Jahre immer weiter ausgebaut, erst mit 1 MB RAM und dann extra für "Das Schwarze Auge" mit fetten 2.7 MB RAM. Zusätzliche FDDs waren zu der Zeit auch schon fast Pflicht, wenn ich da so an Indiana Jones 4 oder Monkey Island 2 denke...

Danach ging es dann weiter mit einem 486DX-40, glaub 4 MB RAM einer gigantischen 250MB Festplatte, sowie 5,25" und 1,44" FDDs. Spätestens als ich dann versuchte Rebel Assault 1 auf die Platte zu quetschen und auch Doublespace nicht so der Brüller war, kam der Rechner an die Grenzen. Danach ging es dann weiter mit DX4-100, Pentium 1 etc.

Anno 2005 gab es dann parallel zum damaligen PC einen Mac Mini und später den schönsten Computer den ich je hatte, einen iMac G4.

Ende des gleichen Jahres habe ich mir dann eine Xbox 360 zugelegt, ergänzend zu meiner bereits vorhandenen Dreamcast.

Es folgte 2007 der Wechsel von PC / Mac Mini komplett auf Alu iMac, der letztes Jahr durch einen Hackintosh/Apple Konstrukt ersetzt wurde. Zum Spiele reichte mir die Xbox 360.

Letztens gesellte sich dann noch eine gebrauchte PS3 Slim zu meiner Xbox 360. Ein C64 Brotkasten hat auch endlich den Weg zu mir gefunden. Hat ja etwas über 20 Jahre gedauert bis ich endlich einen bekommen haben :)
WUAAAAAAH!

Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3594
Registriert: 08.03.2004, 12:58
Wohnort: Hartheim am Rhein

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von Lustmolch » 03.09.2013, 09:45

Jepp, auch ich bin ein alter Zocker.

Channel F
Atari 2600
C64 + Floppy und Datasette
Amiga 500
Amiga 2000
Amiga 1200

Nintendo 64
PlayStation
Jaguar

Dreamcast
PlayStation 2
Xbox

Xbox 360 von Microsoft
PlayStation 3


nebenbei seit den 90 auch PC :)

Gott was hat das alles für Geld gekostet...
Die Beste Zeit hatte ich aber bei dem C64 und Amiga´s
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/

Benutzeravatar
DeepBlue
Fleet Captain
Beiträge: 1777
Registriert: 08.03.2004, 15:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von DeepBlue » 03.09.2013, 11:18

Lustmolch hat geschrieben: Die Beste Zeit hatte ich aber bei dem C64 und Amiga´s
Erweitert um Atari 2600 unterschreib ganz fett :)
WUAAAAAAH!

Pangalactic
Commander
Beiträge: 365
Registriert: 14.07.2010, 09:57

Re: Gibts hier noch weitere Gamer der ersten Generation? C64

Ungelesener Beitrag von Pangalactic » 03.09.2013, 14:45

DeepBlue hat geschrieben:
Lustmolch hat geschrieben: Die Beste Zeit hatte ich aber bei dem C64 und Amiga´s
Erweitert um Atari 2600 unterschreib ganz fett :)
Absolut, ging mir ganz genauso wobei ich glaub echt mit dem C64 am meisten Spaß hatte.

Sind ja doch einige hier... :-)

Antworten