Tips gegen Übelkeit (Alkoholbedingt)

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Tips gegen Übelkeit (Alkoholbedingt)

Ungelesener Beitrag von Benny » 01.07.2006, 15:03

Moin leute,

da es gestern nach dem abi ball für 20 euro eintritt soviele coktails und getränke gab soviel man trinken woltle muss ich zugeben das wir doch etwas viel getrunken haben..

Ich habe zwar heute kein kopfweh aber ich hab das gefühl ich sterbe gleich vor bauchschmerzen/komisches gefühl im magen! fühlt sich etwa so an das ich in den nächsten stunden mich übergeben muss...

hat jemand tips um die übelkeit in den griff zu bekommen`?
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 01.07.2006, 15:16

Mir wird meistens besser, wenn ich mich dann wirklich übergebe.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 01.07.2006, 15:52

Konterbier
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Elwood » 01.07.2006, 16:00

Ich ess dann immer was... Seltsamerweise bleibt, wenns Essen erstmal drin ist, der Rest auch drin :D

Benutzeravatar
lex_icon
Commander
Beiträge: 372
Registriert: 25.04.2006, 18:08
Wohnort: Ratingen

Ungelesener Beitrag von lex_icon » 01.07.2006, 16:02

Ja iss mal was gutes, am besten noch vitaminreich und etwas Gebratenes und Trinken nicht vergessen (also Wasser).

Hilft übrigens auch bei Kopfschmerzen danach.

Benutzeravatar
classic
Rear Admiral
Beiträge: 2160
Registriert: 04.06.2004, 18:27
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von classic » 01.07.2006, 16:24

Ich hoffe, ihr habt wegen dem ABI-Ball net das 1/4-Finale in der entscheidenen Phase verpasst?!?

Ansonsten einfach mal Hände weg vom Alkohol! ;)
Aber man kann es bei solch einem Anlass ja mal machen! ;)
Empfehle immer wieder wenn man mal nen bissl was getrunken hat vor dem ins Bett gehen ein Glas (wenn mögl. frisch gepressten) Orangensaft - das Hilft Wunder!
Ist man sich einer Sache sicher sollte man zweifeln.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Benny » 01.07.2006, 16:28

alkohol auf kein fall...und nochmal brechen will ich nich weils schlecht für zähne is *g*

das mitn essen war aber ne gute idee!
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 01.07.2006, 17:55

gegen das Gefühl im Bauch hilft erstmal der Bierschiss ;-)
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 01.07.2006, 19:33

Erstmal Kohletabletten, hilft etwas.
Essen, Trinken und ne kalte Dusche.
Also ich werd am Tag, nach einem Saufgelage, erst wieder fit wenn ich kalt geduscht habe, ganz egal wie lang ich auch schon wach bin, ohne die Dusche fühl ich mich den ganzen Tag komisch, auch mit Essen/Trinken.

Benutzeravatar
PsychoD
Rear Admiral
Beiträge: 2533
Registriert: 09.03.2004, 15:33
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PsychoD » 01.07.2006, 20:47

1. Vorm Pennen gehen möglichst noch ne Flasche Mineralwasser od. Apfelschorle trinken.
2. LANGE im Bett bleiben und relaxen, dabei viel trinken.
3. Ausgiebig Duschen und dann Kleinigkeit essen.
Wer andre in der Kurv verbrät, hat meist ein Zweitakt Heizgerät.

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 01.07.2006, 20:58

Wie wäre es mit einfach nicht so viel trinken?

Ansonsten schon genannt: ausschlafen, Gang auf die Toilette und mein Geheimtipp: Döner!

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 01.07.2006, 21:23

Nicht soviel trinken, beim Abi-Ball? Gibts net, das so als wenn ich zu dir sag, du sollst während Fussball schauen kein Bier trinken ;)

Benutzeravatar
[Hirsch]
Commander
Beiträge: 473
Registriert: 08.03.2004, 19:16
Wohnort: Kölle

Ungelesener Beitrag von [Hirsch] » 01.07.2006, 21:37

classic hat geschrieben:Ich hoffe, ihr habt wegen dem ABI-Ball net das 1/4-Finale in der entscheidenen Phase verpasst?!?

Ansonsten einfach mal Hände weg vom Alkohol! ;)
Aber man kann es bei solch einem Anlass ja mal machen! ;)
Empfehle immer wieder wenn man mal nen bissl was getrunken hat vor dem ins Bett gehen ein Glas (wenn mögl. frisch gepressten) Orangensaft - das Hilft Wunder!
Osaft mit der guten Zirtussäure?
Finger weg, das macht die Sache noch schlimmer.

Viel trinken und Mineralien reinholen, Tipp mit dem Döner war nicht schlecht. Meistens was herzhaftes und was mit Salz.
:wq!

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Benny » 01.07.2006, 22:10

Tackleberry hat geschrieben:Wie wäre es mit einfach nicht so viel trinken?

Ansonsten schon genannt: ausschlafen, Gang auf die Toilette und mein Geheimtipp: Döner!
hinterher is man immer schlauer..
aber mal im ernst: Wann bekommt man coktails soviel man will for free?^^


spiel haben wir natürlich net verpasst
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 01.07.2006, 22:59

Jede Menge Mineralwasser/Kohlensäure hilft bei mir immer ;).
[~X~]
1909% BVB

RadeOn
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 615
Registriert: 08.03.2004, 11:48

Ungelesener Beitrag von RadeOn » 01.07.2006, 23:53

Vor dem Schlafen 1-2 Aspirin einwerfen und 1-2 L Wasser trinken
Am tag danach bei Übelkeit MPC-Tropfen nehmen (2x 30) oder wenns gar nicht geht vorher viel Wasser trinken und dann kontrolliert erbrechen ^^, dann die tropfen nehmen.

Benutzeravatar
Zappenduster
Fleet Captain
Beiträge: 2004
Registriert: 08.03.2004, 17:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Zappenduster » 02.07.2006, 00:47

RadeOn hat geschrieben:Vor dem Schlafen 1-2 Aspirin einwerfen
ich hoffe das war ein scherz?! 1-2 aspirin auf viel alk? das ist alles andere als gesund..!
Москва!

Q6600| G43 | 6850 1024MB | 4GB DDR3 1333 | X-Fi

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 02.07.2006, 01:11

Jep, das garnet gut.
Asperin geht sowieso schon auf den Magen, wenn die dann aber noch zusammen mit/nachm Alk einwirfst, geht der Alk noch schneller ins Blut über.
Schmerzmittel und Alkohol ist nie gut.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 02.07.2006, 01:26

Wenn Schmerzmittel, dann Paracetamol oder hilfsweise Ibuprofen. Acetalsalicylsäure hat viel zuviel Nebenwirkungen.
MCP (aka Metoclopramid) ist das, was auch Notärzte verschreiben, wobei das Erbrechen (wie auch Flitzekacke) als Abwehr des Körpers zu verstehen ist, der Gifte loswerden will.
Und beim nächsten Mal einfach rechtzeitig aufhören, nur Deppen kippen ohne Sinn und Verstand bis sie kotzen.
>kq

RadeOn
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 615
Registriert: 08.03.2004, 11:48

Ungelesener Beitrag von RadeOn » 02.07.2006, 01:35

War es nicht, ich selber nehme meist nur eine tablette (freunde von mir auch mal 2): am morgen danach habe ich dann nie einen kater. Mir ist wenn meist am nächsten morgen schlecht im sinne der übelkeit. Zumal zuviel alk eh "alles andere als gesund ist" ;)
Paracetamol hab ich in dem zusammenhang noch nicht ausprobiert, vllt liegts auch daran dass es rektal eingeführt wird und das in *dem* zustand eher amüsant & unmöglich ist ^^

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 02.07.2006, 02:44

Paracetamol gibt es neben Zäpfchenform (ideal bei Erbrechen) auch in normaler Tablettenform. Ansonsten hab ich die letzten Jahre immer was verkehrt gemacht ;-)
>kq

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 02.07.2006, 04:20

Benny hat geschrieben: hinterher is man immer schlauer..
aber mal im ernst: Wann bekommt man coktails soviel man will for free?^^
Ja, geil. Bloss was hast Du davon, wenn Du von den Cocktails an sich nichts mehr mitbekommst bzw. nicht mehr an sie erinnern kannst?

Benutzeravatar
PsychoD
Rear Admiral
Beiträge: 2533
Registriert: 09.03.2004, 15:33
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PsychoD » 02.07.2006, 11:18

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:Paracetamol gibt es neben Zäpfchenform (ideal bei Erbrechen) auch in normaler Tablettenform. Ansonsten hab ich die letzten Jahre immer was verkehrt gemacht ;-)
>kq
Also wenn man in die Apotheke geht und Paracetamol verlangt bekommt man normalerweise Tabletten. Scheint also die gängige Einnahmeform zu sein! :)
Wer andre in der Kurv verbrät, hat meist ein Zweitakt Heizgerät.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 02.07.2006, 11:25

Paracetamol hat weniger Nebenwirkung als Aspirin (bzw. die Präperate mit dem gleichen Wirkstoff), wirkt dafür auch wesentlich schlechter als Aspirin. Zumindest meine Erfahrungen nach Kopfschmerzen, Zahnschmerzen etc. Aber Ibuprofen als Alternative zu nennen ist ja fast schon gemeingefährlich. Nicht umsonst sind Aspirin und Paracetamol "nur" apothekenpflichtig und Ibuprofen verschreibungspflichtig. Wenn du mehr als 1-2 Tabletten von dem Zeug nimmst, zerreist es dir den Magen. Alles schon mitgemacht...

Benutzeravatar
Hoti
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 900
Registriert: 08.03.2004, 14:11
Wohnort: Nordhorn
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Hoti » 02.07.2006, 11:43

Och...ich hatte von meinen letzten heftigen Zahnschmerzen Ibuprofen 800er über *g* Wenn das jetzt ein ganz schlimmes Saufgelage war, dann liegt so eine Tablette in griffnähe. Perfekt :) Ich vertrage die Dinger wie ne eins.

Ansonsten ist das mit dem Wasser ein sehr guter Tip. Muss bei mir aber mindestens ein Lieter sein. Ich bin aber auch sehr gefährdet für Kater u. Kopfschmerzen muss ich dazu sagen.

Hoti
Q R.I.P. 17.02.2004

Antworten