Rauchverbot - wie ist das denn nun!?

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Rauchverbot - wie ist das denn nun!?

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 17.06.2007, 19:14

Hat irgendjemand hier eigentlich Informationen dazu, wie das Rauchverbot in Gaststätten denn nun geregelt ist? Ob Diskotheken mit reinfallen? Ob alle Bundesländer gleich sind? Wann es kommt?? Irgendwie finde ich immer nur sich wiedersprechende News und weiss gar nicht mehr, was jetzt aktuell ist.
Ich wohne in Niedersachsen - Rauchverbot in Gaststätten ist mir recht egal, bzw sehe ich irgendwo ein, aber um das Rauchen in der Disko täts mir leid :/
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Rauchverbot - wie ist das denn nun!?

Ungelesener Beitrag von fassy » 17.06.2007, 19:52

-.B_Rabbit.- hat geschrieben:Hat irgendjemand hier eigentlich Informationen dazu, wie das Rauchverbot in Gaststätten denn nun geregelt ist? Ob Diskotheken mit reinfallen? Ob alle Bundesländer gleich sind? Wann es kommt?? Irgendwie finde ich immer nur sich wiedersprechende News und weiss gar nicht mehr, was jetzt aktuell ist.
Ich wohne in Niedersachsen - Rauchverbot in Gaststätten ist mir recht egal, bzw sehe ich irgendwo ein, aber um das Rauchen in der Disko täts mir leid :/
Discotheken sind auch mit dabei da es sich dabei. Hier in NRW gilt demnächst totales Rauchverbot in Gaststätten - auch in Eckkneipen. Aber die Regelungen sind in den bundesländern verschieden.

WAS ich nicht verstehe:

Unser Nachbar ist Kettenraucher und steht alle 10 Minuten auf dem Balkon und qualmt. Auf dem Balkon damit seine beiden kleinen Kinder in seiner Wohnung geschont werden.

Bei uns allerdings stinkt die ganze Bude weil der Qualm bei uns rein zieht.

Und dagegen kann man nichts machen. Ganz großes Kino - da entscheiden die Gerichte das man es tolerieren muss. ZUHAUSE!!! Aber in Gaststätten wo ich entscheiden kann ob ich rein gehe oder nicht - da wird rauchen verboten. Das ist doch Schwachsinn.
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 17.06.2007, 19:55

Alle Raucher sollen möglichst bald sterben.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Firefly » 17.06.2007, 20:07

Konsumierer hat geschrieben:Alle Raucher sollen möglichst bald sterben.
Soll das der Start für nen Flamewar sein? ^^

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Rauchverbot - wie ist das denn nun!?

Ungelesener Beitrag von fassy » 17.06.2007, 20:16

fassy hat geschrieben: Discotheken sind auch mit dabei da es sich dabei.
auch um Gaststättenbetriebe handelt.

Sie müssen von daher auch abgetrennte Raucherzonen einrichten. Rauchen in der "Halle" ist nicht erlaubt.

Da hab ich doch glatt die Hälfte vergessen.
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 17.06.2007, 20:23

wie ist das, müssen die raucherbereiche durch türen getrennt sein, oder dürfen die offen sein? in meiner stammdisko gibt es quasi zwei hallen - die aber durch ein großes offenes tor verbunden sind. auf wikipedia steht, der raucherbereich darf nicht größer als die hälfte des nichtraucherbereichs sein - warum?! das finde ich ziemlich bescheuert.
nicht größer würde ich verstehen können...

und tritt das nun am 1.8. in kraft oder nicht? Auf wikipedia steht nur dass es frühestens juni 07, spätestens 2008 in kraft treten soll.

@konsumierer: tun wir aber nicht, wenn wir nicht mehr so viel rauchen dürfen ;)
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 17.06.2007, 21:01

Wie ich mich schon darauf freue endlich wieder in die Disko gehen zu können!!! Am nächsten Tag kein Kratzen im Hals und gut riechende Klamotten. Ach wie ist das herrlich!

@Rabbit: Wenigstens raucht ihr euch dann nur selbst tot und nicht andere Unschuldige. Vielen Dank für die freiwillige Rücksichtnahme.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Re: Rauchverbot - wie ist das denn nun!?

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 17.06.2007, 21:40

fassy hat geschrieben:Unser Nachbar ist Kettenraucher und steht alle 10 Minuten auf dem Balkon und qualmt. Auf dem Balkon damit seine beiden kleinen Kinder in seiner Wohnung geschont werden.

Bei uns allerdings stinkt die ganze Bude weil der Qualm bei uns rein zieht.

Und dagegen kann man nichts machen. Ganz großes Kino - da entscheiden die Gerichte das man es tolerieren muss. ZUHAUSE!!! Aber in Gaststätten wo ich entscheiden kann ob ich rein gehe oder nicht - da wird rauchen verboten. Das ist doch Schwachsinn.
gartenschlauch installieren und alle 10 min den brand löschen ;)

schtzgrmm
Captain
Beiträge: 597
Registriert: 09.03.2004, 15:58

Ungelesener Beitrag von schtzgrmm » 17.06.2007, 21:48

nichtraucher sind weicheier :)

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Rauchverbot - wie ist das denn nun!?

Ungelesener Beitrag von fassy » 17.06.2007, 22:34

Seelenkrank hat geschrieben: gartenschlauch installieren und alle 10 min den brand löschen ;)
Eine schöne Idee. ;)

Ich bin ja selber Raucher - aber aus Rücksicht für meine nichtrauchenden Mitbewohner geh ich halt vor die Tür - und nein, nicht unter das Fenster des nächsten Nachbarn. Zumal irgendwie Rauch in der Wohnung auch uncool ist.

Ich hab auch überhaupt kein Problem damit in Gaststätten, Kneipen und Discos nciht zu rauchen - geh ich halt so lange raus. Aber das muss dann halt auch möglich sein.
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 17.06.2007, 22:35

schonmal versucht, mit dem typen zu reden, der den rauch in deine wohnung bläst?

Benutzeravatar
Worf5000
Captain
Beiträge: 624
Registriert: 08.03.2004, 13:26
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Worf5000 » 17.06.2007, 22:39

also ich hoffe mal, das rauchervbot kommt in allen öffentliche einrichtungen...bin selbst raucher, aber begrüße es, weil mich es nervt, dass die kleidung nach jeden discobesuchc o.ä. nach rauch stinkt

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 17.06.2007, 23:03

das hick-hack unserer "volksvertreter" ist das einzige was mich an dem rauchverbot so nervt (ansonsten ist es gerade für futtereinschmeisseinrichtungen sehr zu begrüssen).in anderen ländern wird klipp und klar gesagt so isses und bei uns wird rumgedruckst (und die schwarzen koffer unterm tisch rübergeschoben)

Benutzeravatar
totalscorn
Captain
Beiträge: 649
Registriert: 08.03.2004, 17:42
Wohnort: Göteborg/Hamburg

Ungelesener Beitrag von totalscorn » 18.06.2007, 00:28

im Moment sind Raucherbereiche im Restaurant ungefähr das gleiche, als gebe es Pinkelbereiche im Schwimmbecken. Ich finde es richtig, dass die einen abgetrennten Raum und extra Entlüftung bekommen, sonst zieht das halt trotzdem rüber.

Ganz klasse sind auch die Raucherbereichabtrennungen in den ICs der Bahn, da reservieren sich Leute extra n Nichtraucherplatz und sitzen dann auf dem ersten Sitz genau hinter der offenen Glasabtrennung, da kann man auch gleich im Raucherabteil sitzen, das bringt gar nix.

Benutzeravatar
Laz-Y
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2386
Registriert: 08.03.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Laz-Y » 18.06.2007, 00:35

wann soll denn eigentlich das nichtrauchergesetz in kraft treten? bei dem ganzen hin und her in der dt. politik blick ich da nicht mehr durch.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 18.06.2007, 08:21

@totalscorn: Sehr schöne Beschreibung mit dem Schwimmbad! ;-)

So wie ich es mitbekommen habe, gibt es in Zügen auch (bald?) keine Raucherbereiche mehr.

@Laz-Y: Je nach Bundesland zw. 01.07.07 und Anfang 2008.

Ich frage mich, ob die das mit dem Ordnungsgeld auch wirklich umsetzen. Ich würde mich spontan als freiwilliger Eintreiber melden.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 18.06.2007, 09:51

Was ich verstehen kann: Nichtraucher in Restaurants nicht zu belästigen. Nichtraucher auch in Diskos nicht zu belästigen, wenn denn das Gesetz so ist.
Was ich nicht verstehen kann: Mich einen Abend mit einem Nichtraucher ewig über Sinn und Unsinn mancher Schutzgesetze zu streiten, derselben dann wenn Sie am Vorglühen ist Zigaretten abzugeben weil sie grad trinkt. Und wie viele Nichtraucher, die immer wieder betonen wie gut doch das Gesetz ist, in der Disse nach dem dritten Bier die ersten sind die mich nach ner Kippe anschnorren. Sowas ist lächerlich.
Was ich auch nicht verstehen kann: Am Bahnsteig in nem Kaff irgendwo in der Wallachei zu stehen, unter freiem Himmel, mich extra 50 Meter von allen Leuten weg zu stellen, an den Rand des Bahnsteigs (!) um eine zu rauchen, und dann noch angepöbelt zu werden.
Manche Leute sollten mal die Verhältnismäßigkeit sehen!
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Jan
Fleet Captain
Beiträge: 1096
Registriert: 08.03.2004, 19:47
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Ungelesener Beitrag von Jan » 18.06.2007, 10:09

War letztens mim ICE unterwegs und es gab nur noch Plätze zum Reservieren im Raucherabteil.
Der Rauch ist nach 5h ja schon ätzend genug. Aber habt ihr euch schon mal so ein Raucherabteil angeschaut?! Das sieht mal absolut widerlich aus.
Aber das beste sind so manche Raucher. Neben mir war der Platz frei und ständig kamen welche, haben sich kurz hingesetzt, eine gequalmt und sind wieder gegangen.
Ich will das jetzt ja nicht allen unterstellen, aber zumindest ein paar haben sich bestimmt einen Platz im Nichtraucherabteil reserviert und rennen dann immer zum qualmen hin und her.
Und nehmen mir meinen Nichtraucherplatz weg! Das find ich mal dreist!!

Bin froh wenn ab September auch endlich im Fernverkehr absolutes Rauchverbot herrscht.
mfG
Jan

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 18.06.2007, 10:22

ich wusste gar nicht, dass es überhaupt noch raucherabteile im ICE gibt... ich sitz immer im bordrestaurant, die paar Stunden kann man ja mal aushalten.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Ungelesener Beitrag von fassy » 18.06.2007, 10:25

Hab ich mich neulich auf einer Fahrt auch drüber gewundert. In den REs gibt es ja schon seit mehreren Jahren keine Raucherbereiche mehr.
Pick up the hammer... pick it up.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 18.06.2007, 10:26

Wahrscheinlich gehts dann um die Reisedauer... 6-10 Std. sind für manchen Raucher ja schon schwer auszuhalten.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Jan
Fleet Captain
Beiträge: 1096
Registriert: 08.03.2004, 19:47
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Ungelesener Beitrag von Jan » 18.06.2007, 10:32

Anfang meiner Studienzeit gab es auch noch im Regionalverkehr Raucherbereiche (vor 2-3 Jahren).
Das war auch immer ätzend. Du hechtest morgens in den Zug und schnappst dir den ersten Platz den du findest weil der Zug immer überfüllt ist und musst dann feststellen, dass du mal wieder im Raucherabteil gelandet bist.
mfG
Jan

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 18.06.2007, 16:57

@Rabbit: Wenn es so schlimm ist, Raucher zu sein, dann hör doch einfach damit auf. Dir ist doch sicher bewusst, dass du keine Vorteile durch das Inhalieren von Giftstoffen hast? Als ich mit dem Rauchen aufgehört habe, habe ich mir gesagt: wieso soll ich mit 50 für meine Dummheiten (Gruppenzwang, Coolness, Werbeeinfluss) als Jugendlicher gradestehen? Mittlerweile kotzt mich der Qualm dermaßen an, weil er einfach nur ekelhaft ist. Denk nur mal daran, wieviel Geld du in den nächsten 50 Jahren sparst, wenn du JETZT mit dem Rauchen aufhörst.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Ungelesener Beitrag von slrzo » 18.06.2007, 17:04

-.B_Rabbit.- hat geschrieben: Was ich nicht verstehen kann: Mich einen Abend mit einem Nichtraucher ewig über Sinn und Unsinn mancher Schutzgesetze zu streiten, derselben dann wenn Sie am Vorglühen ist Zigaretten abzugeben weil sie grad trinkt. Und wie viele Nichtraucher, die immer wieder betonen wie gut doch das Gesetz ist, in der Disse nach dem dritten Bier die ersten sind die mich nach ner Kippe anschnorren. Sowas ist lächerlich.
solche spezis kenn ich auch. Das sind für mich keine Nichtraucher, eher gelegenheitsraucher.
Weiß zufällig wer, was in Bayern geplant ist? Glaube die greifen da nicht so hart durch. Frag mich auch was dann die Leute in den Discos machen, die rumstehen und eine nach der anderen schloten.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 18.06.2007, 17:19

@Konsumierer: wo hab ich gesagt dass es schlimm sei, Raucher zu sein?!
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Antworten