Suche: geschmacksneutrales, flüssiges Abführmittel

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Suche: geschmacksneutrales, flüssiges Abführmittel

Ungelesener Beitrag von usr » 26.10.2007, 21:54

Hallo,
hier treiben sich ja einige arzneibewanderte Leute rum. Weiss jemand, ob es ein geschmacksneutrales, flüssiges Abführmittel gibt? Man sollte es gut unter Milch mischen können und es sollte innerhalb weniger Stunden wirken.
Also keine 8h Latenz.

Benutzeravatar
STeVie
Pappnase 2006-2008
Beiträge: 4958
Registriert: 08.03.2004, 18:19
Wohnort: Main/Kinzig Kreiss
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von STeVie » 26.10.2007, 21:56

Wem willste es untermischen? =)
Oh Mann, ich hab Marvin ins Gesicht geschossen!

Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von usr » 26.10.2007, 21:57

Manche Leute trinken einem gerne mal die halbe Milchpackung leer, obwohl man es mit seinem Namen beschriftet hat. Mal gucken, wie lange das noch passiert ;)

Benutzeravatar
STeVie
Pappnase 2006-2008
Beiträge: 4958
Registriert: 08.03.2004, 18:19
Wohnort: Main/Kinzig Kreiss
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von STeVie » 26.10.2007, 22:00

LOOL =)
Oh Mann, ich hab Marvin ins Gesicht geschossen!

Benutzeravatar
sündenbock
Vice Admiral
Beiträge: 4751
Registriert: 21.10.2004, 16:32
Wohnort: siehe madmax oder han solo ...

Ungelesener Beitrag von sündenbock » 26.10.2007, 22:20

usr hat geschrieben:Manche Leute trinken einem gerne mal die halbe Milchpackung leer, obwohl man es mit seinem Namen beschriftet hat. Mal gucken, wie lange das noch passiert ;)
HaHahaha! Was für eine geile Idee :)
Wer anderen in die Möse beisst, ist böse meist!

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 26.10.2007, 22:35

Das ist zwar eigentlich echt nicht in Ordnung, aber das ist die einzige "Sprache", die solche Asos verstehen. Aber pass auf, dass die Person, die es treffen soll, das Getränk nicht Gästen anbietet. So eine Geschichte kenn ich nämlich auch...
Plan to be spontaneous tomorrow!

Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von usr » 26.10.2007, 22:50

Ich werde extra drauf schreiben "ACHTUNG! Abführmittel enthalten!". Das wird die entsprechenden Personen (falls es mehrere sind) vermutlich nicht davon abhalten. Eine Warnung war ja dann vorhanden :)
Eine von zwei Toiletten auf dem Stockwerk ist direkt hinter meinem Büro. Mal gucken, wer sich da dann verdächtig oft herumdrücken wird.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 26.10.2007, 23:18

Lass dich doch von ner Apotheke beraten :-)
Wär zumindest vorteilhaft, weil Du weisst ja nicht, ob der "Dieb" davon nen allergischen Schock bekommt oder so.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 26.10.2007, 23:22

Na viel Spass, wenn dann der Chef am flitzen ist...
>kq

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4466
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 26.10.2007, 23:31

:-D

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 27.10.2007, 00:44

ich würds erstmal mit vergammelter milch probieren, da kann dir zumindest keiner was anhängen von wegen druntergemischt :-)
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4466
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 27.10.2007, 01:33

naja, aber vielleicht hat er ja selber verstopfung und hat sich deswegen das mittel da rein getan? ;-)

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 27.10.2007, 01:53

oder hey, bau doch so ne konstruktion wie's bei so manchen puppen gebraucht wird:
wenn die um 45° geneigt werden sagen die doch "Mama" oder so.
Und bei Deiner Milch nimmst Du einfach auf "Hey das ist nicht Deine Milch"! :D
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Worf5000
Captain
Beiträge: 624
Registriert: 08.03.2004, 13:26
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Worf5000 » 27.10.2007, 02:23

wenn du jemanden ohne seines Wissens Abführmittel verabreichst, ist das körperverletzung. Ansonsten:
Laxoberal (dauert etwas, aber wirkt 3-4h einplanen) oder Bifiteral. Beide medikamente schmecken süßlich.

Sehr verlässliche Abführmittel gibt es nur in Zäpchenform oder noch zuverlässiger ein Yal-Einlauf (möglichst 5min halten...)

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 27.10.2007, 02:40

Wie wärs mit grüner Lebensmittelfarbe in der Milch? Garantiert ungefährlich und dürfte den Zweck auch nicht verfehlen ;)
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 27.10.2007, 04:20

Ha! Mir ist ne gute Idee gekommen!

Befestige an der Milch eine selbstgebaute Alarmanlage!
Einfach nen Kasten an die Milch hängen mit blinkendem Licht.
Der Dieb wird sich erstmal totlachen und Du hast ihn überführt X'D
(soll ja nur zweckdienlich sein ^^)

Oder für ne echte Alarmanlage >hier ist ne PDF< :D
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Ungelesener Beitrag von groundzero » 27.10.2007, 11:10

was soll der blinkende kasten bringen?
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4466
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 27.10.2007, 11:25

Worf5000 hat geschrieben:wenn du jemanden ohne seines Wissens Abführmittel verabreichst, ist das körperverletzung.
er verabreicht es ja niemand anderem sondern nur sich selber und er schreibt ja sogar ne warnung auf die packung.
da sollte das kein problem sein, oder??

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 27.10.2007, 11:41

wenn jemand anderes seine milch trinkt, fällt das ja auch unter diebstahl ;)

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 27.10.2007, 12:35

groundzero hat geschrieben:was soll der blinkende kasten bringen?
Hab ich doch geschrieben! X'D
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Worf5000
Captain
Beiträge: 624
Registriert: 08.03.2004, 13:26
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Worf5000 » 27.10.2007, 12:46

hmmm, wie das genau rechtlich ist, weiß ich net. es wäre zum bsp körperverletzung, wenn ich hier in der wohnung die milch, die im kühlschrank steht und meinen namen trägt, mit abführmittel kontaminiere und die dann meine freundin trinkt. da es sich um einen gemeinsamen haushalt handelt, darf sie das halt.
anders gesagt, wenn ich crakc in die milch mische, und lasse sie für andere zugänglich ist das in etwa der selbe straftatbestand.

Zumal belasten Abführmittel den Kreislauf, einige könnten also sensibel drauf reagieren und bauen auf der Heimfahrt nen Unfall...dass der rote faden dann zwar bis zu dir gezogen wird, ist nicht zu erwarten - aber im ernst, ist es dir das wert (zugegebener maßen ist die wahrscheinlichkeit einer solchen ereigniskette ziemlich gering), aber im grunde ist dein vorhaben schon sehr unüberlegt und kindlich. Sprich doch besser die, die es wagen an und bitte Sie es zu unterlassen...
Und noch etwas, der "Diebstahl" von Nahrungsmitteln der Kollegen ist ein Grund zur sofortigen Kündigung...

Benutzeravatar
totalscorn
Captain
Beiträge: 649
Registriert: 08.03.2004, 17:42
Wohnort: Göteborg/Hamburg

Ungelesener Beitrag von totalscorn » 27.10.2007, 13:55

Worf5000 hat geschrieben:Und noch etwas, der "Diebstahl" von Nahrungsmitteln der Kollegen ist ein Grund zur sofortigen Kündigung...
Das stimmt, ich würds erstma auf dieser Schiene versuchen, denn wer verliert schon gerne seinen Job.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 27.10.2007, 14:41

trinkt derjenige nur deine Milch weg oder auch andere Sachen? Kann mir das erste irgendwie net vorstellen.

Unwitzig wirds wenn deine Freundin die kontaminierte Milch vorm Sex trinkt :>

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 27.10.2007, 15:42

Wenn man solche Lausbubenstreiche in Erwägung zieht, sollte man sie sofort durchziehen und nicht in ein Forum drüber schreiben. Da wird einem alles mies gemacht ^^
quadpumped hat geschrieben:Unwitzig wirds wenn deine Freundin die kontaminierte Milch vorm Sex trinkt :>
Kommt auf die persönlichen Neigungen an :-p
Plan to be spontaneous tomorrow!

Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von usr » 27.10.2007, 16:03

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:Na viel Spass, wenn dann der Chef am flitzen ist...
>kq
Das ist zu 99,9% ausgeschlossen.
Worf5000 hat geschrieben:wenn du jemanden ohne seines Wissens Abführmittel verabreichst, ist das körperverletzung. Ansonsten:
Laxoberal (dauert etwas, aber wirkt 3-4h einplanen) oder Bifiteral. Beide medikamente schmecken süßlich.

Sehr verlässliche Abführmittel gibt es nur in Zäpchenform oder noch zuverlässiger ein Yal-Einlauf (möglichst 5min halten...)
Ne, wieso? Der nimmt sich ja von meiner Milch wo sogar noch eine Warnung drauf steht. Wer das nicht blickt. Ah, danke für die Hinweise.


Ich hab' mich da schon intern schlau gemacht, da gibts offensichtlich keine Bedenken.

Antworten