Tagesgeldkonto

Offtopic und anderes Gelaber
H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 15.10.2009, 19:43

Na dann DKB, das gibt zuverlässig 30:30 bei akzeptablen 2,05%.
>kq

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von Viprex » 15.10.2009, 20:32

DKB bin ich ja schon. In meinem Konto habe ich aber kein Angebot zum Tagesgeld gefunden und die Kreditkarte nutze ich im täglichen Leben, darauf möchte ich ungerne sparen :) Oder gibts da noch ein anderes Konto?
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 15.10.2009, 20:56

Jupp, auf der Visa.
Wenn DKB quasi schon verbraucht ist, entweder IngDiba (10€ GS ab 1T€ + 10€) oder Mercedesbank (20/20€ ohne Mindesteinlage).
>kq

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von Viprex » 15.10.2009, 21:22

Mercedes Bank gibt ja aber nur 1,3%... Mal rechnen...

DiBa Extrakonto ist schon vorhanden.
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von Viprex » 15.10.2009, 21:26

Mercedes ist ok. Kann da ja jederzeit wieder weg und ein anderes Konto nehmen, die 20€ sind aber schon ein Argument bei so geringer Einlage :)

Bereitest du vor?

Sag mal, warum bekommst du da eig. 40€? Bei mir werden nur 20 angezeigt :(
Zuletzt geändert von Viprex am 15.10.2009, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 16.10.2009, 05:20

Weil ich es mit der 1822 verwechselt habe, die gibt 40€ und 25€ KwK. Und für dich gibts dann 2,75% aufs Tagesgeld nebst 50% der Provisionen. Dann nehmen wir das, oder? Ich schick dir mal ne PM.
>kq

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von Viprex » 16.10.2009, 09:37

Hört sich gut an... Mal sehen.
Zuletzt geändert von Viprex am 16.10.2009, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 24.10.2009, 21:44


H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 25.10.2009, 00:49

PSD ist aber eine Genossenschaftsbank, sprich wer nicht im Einzugsgebiet wohnt, kommt nicht rein -> Regionalprinzip
>kq

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 25.10.2009, 07:10

Weder auf der Homepage noch in den AGBs noch beim Antrag steht etwas davon, scheint also bundesweit zu gelten das Angebot oder hast du irgendwo was von Einschränkung gesehen auf der Seite?

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 25.10.2009, 14:20

Probier es aus, du wirst nur einen Brief bekommen, dass die das nicht dürfen. Ist genau wie bei den Sparkassen oder der Volks/Raiffeisenbank.
>kq

Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2121
Registriert: 06.02.2004, 20:34
Wohnort: Dahoim!
Kontaktdaten:

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von X_FISH » 27.10.2009, 19:43

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:Ist genau wie bei den Sparkassen oder der Volks/Raiffeisenbank.
Also wenn es so ist wie bei den Sparkassen Ulm oder Neu-Ulm/Illertissen sowie Leipzig -> dann ist alles kein Problem. Zumindest diese Drei Sparkassen haben kein Problem wenn man 100 oder gar 400 km weit entfernt wohnt.

Selbst die Kreissparkasse Heidenheim hätte nichts dagegen gehabt - aber die haben so grottenschlechte Angebote (und sehr seltsame Regelungen mit dem Zugriffsschutz auf Sparbücher: Wer's Büchlein hat, darf's Konto leeren und Schutz gibt es nicht mal als Option) das es wohl niemanden interessiert. :D

Grüße, Martin

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 27.10.2009, 21:55

Mir wurde es bei der Sparkasse [keine Ahnung mehr wo] verwehrt und ohne Nachfrage dann hier vor Ort eins eröffnet.
>kq

Benutzeravatar
Laz-Y
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2386
Registriert: 08.03.2004, 13:02

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von Laz-Y » 02.11.2009, 01:23

Mir scheint die Zinsen steigen nie wieder. Im Moment bekommt man maximal 2,50% fürs Tagesgeld, und die sind meist auch nur noch für kurze Zeit garantiert.
Was meint Ihr wie das weitergeht?

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 02.11.2009, 06:51

Laz-Y hat geschrieben:Mir scheint die Zinsen steigen nie wieder. Im Moment bekommt man maximal 2,50% fürs Tagesgeld, und die sind meist auch nur noch für kurze Zeit garantiert.
Was meint Ihr wie das weitergeht?
Ich glaube nicht, dass der Zins sehr schnell steigen wird in nächster Zeit. Solange wir eine niedrige Inflation haben, wird die EZB da nicht viel ändern. Das er "nie" wieder steigen wird, glaube ich allerdings auch nicht. Also entweder mit den geringen Zinsen leben oder nach anderen Anlagemöglichkeiten, allerdings auch mit mehr Risiko, umsehen.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von Benny » 02.11.2009, 07:07

kauft euch doch wandelanleihen von unternehmen. da gibts 8% rum.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 02.11.2009, 07:20

Benny hat geschrieben:kauft euch doch wandelanleihen von unternehmen. da gibts 8% rum.
Wäre eine mögliche Alternative, ist aber natürlich mit mehr Risiko verbunden.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von Benny » 02.11.2009, 07:42

sind m.E. gering gegenüber dem vorteil + danach kannst dus in aktien umwandeln.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 5856
Registriert: 26.01.2004, 20:44
Wohnort: Hamburg

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von fassy » 02.11.2009, 16:29

Bei cortal consors gibt es grade 3,5% garantiert für 12Monate - bei einem Depotwechsel von 6k.
Pick up the hammer... pick it up.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 02.11.2009, 18:07

Dann aber keine mit Wandlungspflicht nehmen, dann musst du Aktien nehmen, auch wenn deren Wert dann unter deiner Einzahlung liegt.
>kq

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von Benny » 02.11.2009, 20:21

naja, kommt auf die firma an, aber ja kein schlechter tip
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 04.01.2010, 22:11

Viele von euch haben ja auch das "Weltbild"-Tagesgeldkonto von der Dresdner jetzt Commerzbank gehabt. Ich habe es nicht gekündigt, sondern nur mein Geld abgehoben. Es sieht so aus, als ob sie jetzt per Lastschrift 1,64 Euro von meinem normalen Girokonto abgebucht haben, ist das bei euch auch so und aus welchem Grund? Betreff ist: UEBERTRAG W/GMKTO

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 04.01.2010, 22:14

Kannst du online nachschauen, die ziehen bei mir für 5 Briefe Porto ein. Gleich mal widersprochen und gekündigt.
>kq

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von Benny » 04.01.2010, 23:34

hab alles auf mein giro überwiesen und das komplett gekündigt ohne jegliche kosten
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Tagesgeldkonto

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 04.01.2010, 23:41

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:Kannst du online nachschauen, die ziehen bei mir für 5 Briefe Porto ein. Gleich mal widersprochen und gekündigt.
>kq
Wie hast du widersprochen? Werde es dann auch möglichst schnell kündigen.

Antworten