Alle Jahre wieder - 1984 Realität #55

Kanzler, Parteien, Unternehmen, Mittelstand etc.
Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 08.06.2009, 16:45

jo habe ich schonmal gesehen , imho recht gut!

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 18.06.2009, 16:27

Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Ungelesener Beitrag von slrzo » 18.06.2009, 16:58

Echt krass.
Bin gespannt ob man da noch was von hört...
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 18.06.2009, 18:05

variante a) er fliegt und liegt der allgemeinheit auf der tasche
variante b) er wird versetzt und du hörst grass über die sache wachsen (wobei das eher unwahrscheinlich ist da er seinen tobsuchtsanfall ja schön auf band hat)
minigott in uniform...

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 18.06.2009, 18:14

Soulprayer hat geschrieben:http://wieboldtv.de/pageID_8112326.html
Ich hab da kein Video? Wurde das entfernt? Mirror?

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 18.06.2009, 18:18

st3660a hat geschrieben:
Soulprayer hat geschrieben:http://wieboldtv.de/pageID_8112326.html
Ich hab da kein Video? Wurde das entfernt? Mirror?
http://www.youtube.com/watch?v=7RKyGtfZ8Bs

siehe aber auch:
http://www.nerdcore.de/wp/2009/06/18/co ... iheit-ein/
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 18.06.2009, 18:27

Danke für die Links, mit dem IE gings auch auf der ersten Seite.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 18.06.2009, 21:34

http://www.nerdcore.de/wp/2009/06/18/gl ... bundestag/

Wo ist der Weg zur Piratenpartei...?
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Flintz
Commander
Beiträge: 276
Registriert: 28.11.2006, 20:38
Wohnort: Erlangen

Ungelesener Beitrag von Flintz » 18.06.2009, 21:51

Ganz ehrlich leute, die Piratenpartei ist absolut unwählbar. Nicht wegen ihrer position zu privatsphäre und dergleichen, die position sagt mir sehr zu. aber die partei sagt ja von sich selber dass sie NUR zu diesem thema eine position verkörpern will. wenn ich einer partei meine stimme gebe dann erwarte ich dass sie zu allen fragen der politik eine bestimmte position einnimmt.

privatsphäre ist extrem wichtig, keine frage, aber es ist nicht alles

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 18.06.2009, 21:58

Flintz hat geschrieben:Ganz ehrlich leute, die Piratenpartei ist absolut unwählbar. Nicht wegen ihrer position zu privatsphäre und dergleichen, die position sagt mir sehr zu. aber die partei sagt ja von sich selber dass sie NUR zu diesem thema eine position verkörpern will. wenn ich einer partei meine stimme gebe dann erwarte ich dass sie zu allen fragen der politik eine bestimmte position einnimmt.
Ich würde mir öfter wünschen, dass sich Leute/Gruppen nur um Sachen kümmern, von denen sie Ahnung haben und nicht krankhaft zu allem was sagen.

Flintz
Commander
Beiträge: 276
Registriert: 28.11.2006, 20:38
Wohnort: Erlangen

Ungelesener Beitrag von Flintz » 18.06.2009, 22:02

dann hätteste ne koalition aus 30 parteien und eine absolut handlungsunfähige regierung.

es ist ja ned so, dass nur die piraten gegen das gesetz sind: grüne, fdp und linke sind auch dagegen.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 18.06.2009, 22:34

In den Parteien ist es auch mit nichten so, dass sich jeder mit allem auseinandersetzt. Da wird die Fraktionsmeinung von einigen gebildet und der Rest stimmt halt so ab, wie die, die was davon wissen (oder so tun).
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 18.06.2009, 22:42

dummerweise haben die gegner des gesetzes aber auch keine gegenteilige entscheidung herbeiführen können...
solange koalitionen bestehen wird sich daran auch nie was ändern können da sich immer ein dummer findet der an der macht teilhaben und das spiel mitspielen wird... da können noch so viele oppositionen dagegen sprechen.
PS: der beste spruch heute in den nachrichten war das die abgeordneten nicht dem fraktionszwang unterliegen sondern ihr gewissen entscheiden lassen sollen.
hey super das sollten sie mal immer machen...!

und mit welchem wahlkampf haben damals die grünen begonnen?
umweltschutz,und heute müssen sie auch zu allem was beitragen und ihre meinung vertreten.
es ist noch niemand als erwachsener auf die welt gekommen.
warum sollten die piraten nicht auch reifen und stellung zu anderen themen beziehen können (später)?

Flintz
Commander
Beiträge: 276
Registriert: 28.11.2006, 20:38
Wohnort: Erlangen

Ungelesener Beitrag von Flintz » 18.06.2009, 22:49

natürlich können sie reifen und positionen zu anderen themen vertreten (was ich sehr begrüßen würde), dann würde ich sie auch wählen, aber nicht in der momentanen situation.

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 18.06.2009, 23:28

wie lange willst du warten um einen wandel anzustossen?
ändert sich etwas am system wenn du das system nicht änderst und immer die alten parteien wählst die sich dann noch dadurch bestätigt in ihrem wirken fühlen?
warum nicht eine "vernünftige" revolution anfangen und sich gegen die da oben auflehnen?
passt wieder das eine sprichwort:
"auch der weiteste weg beginnt mit dem ersten schritt"

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 18.06.2009, 23:31

Haha, der Knüller schlechthin. Gerade standen die CDU/CSU/SPD noch im Bundestag und haben stolz davon erzählt, dass sie sich dem Willen der Freiheitsliebenden gebeugt, und ein Spezialgesetz gemacht haben, das ausschließlich Kinderpornographie betrifft und dass natürlich überhaupt niemand, niemals und zu keinem Zeitpunkt auch nur im geringsten daran denken wird, die Sperren auszubauen.

http://www.presseportal.de/pm/66749/142 ... t_anzeiger

Man achte auf Datum und Zeit. Das war nach der Abstimmung.
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Flintz
Commander
Beiträge: 276
Registriert: 28.11.2006, 20:38
Wohnort: Erlangen

Ungelesener Beitrag von Flintz » 19.06.2009, 08:37

@Seelenkrank: ich wähle keine partei mit spekulationen auf zukünftige entwicklungen. wenn ich einer partei meine stimme gebe, muss sie zu diesem zeitpunkt grundsätzlich regierungsfähig sein. ich bin kein protestwähler, ich wähle etwas von dem ich will dass es gewinnt und dann auch dieses land gestalten kann.
diese fähigkeit sprech ich der piratenpartei zu dem jetzigen zeitpunkt völlig ab.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 19.06.2009, 11:00

Epfi hat geschrieben:Haha, der Knüller schlechthin. Gerade standen die CDU/CSU/SPD noch im Bundestag und haben stolz davon erzählt, dass sie sich dem Willen der Freiheitsliebenden gebeugt, und ein Spezialgesetz gemacht haben, das ausschließlich Kinderpornographie betrifft und dass natürlich überhaupt niemand, niemals und zu keinem Zeitpunkt auch nur im geringsten daran denken wird, die Sperren auszubauen.

http://www.presseportal.de/pm/66749/142 ... t_anzeiger

Man achte auf Datum und Zeit. Das war nach der Abstimmung.

Naja, dass es kommen würde war gar keine Frage. Es kommt etwas früher als erwartet, aber mehr auch nicht.
####

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 19.06.2009, 12:53

der strobl hat letzte woche schon den müll von sich gegeben. eine andere cdu tante hat das dann als einzelmeinnung dementiert und jetzt brüllt er lauter auf das es mehrere von seiner seite mitbekommen.
wetten das der pfeiffer bald die aktion unterstützt?
@Flintz:
die grünen wurden früher auch belächelt und trotzdem bekamen sie wählerstimmen und wurden größer.
es ist unrealistisch zu behaupten das die piraten mit einem schlag die absolute mehrheit erlangen könnten.aber mit einem vernünftigem koalitionspartner kann auch was vernünftiges dabei rauskommen.
das geht halt alles nicht von heute auf morgen.
mir ist eine partei die ihr konzept noch ausarbeitet mittlerweile lieber als eine regierung die den US of A und der industrie im hintern rumkriecht und das eigene volk als hirnlose deppen behandelt.
da bin ich persönlich auch für experimente zu haben.

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Ungelesener Beitrag von groundzero » 20.06.2009, 10:27

Tja nur wen soll man wählen?

SPD und CDU habens verbrochen.

Linke ist unwählbar.

Grüne und FDP machen im Endeffekt auch das, was die große Partei will.

Bei den Spilitterparteien verpuffen die Stimmen.
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 20.06.2009, 10:45

http://www.jetzt-abwaehlen.de/
man könnte das nach schritt 3 handhaben,insgesamt finde ich den gesamten text gut.

psycho-dad

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 20.06.2009, 14:48

groundzero hat geschrieben:Tja nur wen soll man wählen?

SPD und CDU habens verbrochen.

Linke ist unwählbar.

Grüne und FDP machen im Endeffekt auch das, was die große Partei will.

Bei den Spilitterparteien verpuffen die Stimmen.
1. Wählen gehen.
2. Nicht "CD"U und nicht "S"PD wählen.

Wenn das möglichst viele Menschen machen würden, wäre schon viel gewonnen.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 21.06.2009, 15:11

und genau was soll man wählen?

90 % der Politiker sind eh korrupt und die Politiker die gute Politik machen wollen, werden von den größeren Haien unter ihnen einfach mundtot gemacht.

edit:
http://www.nerdcore.de/wp/2009/06/18/sa ... rt-werden/
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 21.06.2009, 15:37

die entscheidung des was oder wen bleibt immer noch jedem seine eigene.
allerdings wird keine änderung in sicht sein wenn immer und immer wieder die selben parteien gewählt oder aus protest dann halt mal woanders hingeschwenkt (siehe zur europawahl -->FDP) wird.
da ja sowieso jeder mit jedem koaliert um an der macht zu bleiben bzw "ein wörtchen mitreden kann" würde ein bischen mehr farbreichtum (=andere) das ganze ein wenig aufhellen.
wobei die rechten idioten bei mir da absolut nicht in die tüte kommen egal was kommen mag!

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4737
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53773 Hennef

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 21.06.2009, 15:37

ich wähl die piraten. Habe ich bei der EU-Wahl gemacht und werde auch in der kommenden Bundestagswahl.

Antworten