CCC analysiert den Bundestrojaner

Kanzler, Parteien, Unternehmen, Mittelstand etc.
Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.10.2011, 10:23

http://www.heise.de/tp/artikel/35/35648/1.html
Wie der CCC nach eigenen Angaben feststellen konnte, gehen die Möglichkeiten des Bundestrojaners weit über dieses Ziel hinaus, was die von Vielen gemachten Befürchtungen bestätigt: "Die untersuchten Trojaner können nicht nur höchst intime Daten ausleiten, sondern bieten auch eine Fernsteuerungsfunktion zum Nachladen und Ausführen beliebiger weiterer Schadsoftware. Aufgrund von groben Design- und Implementierungsfehlern entstehen außerdem eklatante Sicherheitslücken in den infiltrierten Rechnern, die auch Dritte ausnutzen können."
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

psycho-dad

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 09.10.2011, 12:20

Überraschung. :)

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 09.10.2011, 13:00

F-Secure hat ihn auch schon analysiert (bezieht sich allerdings auch auf den CCC):

http://www.f-secure.com/weblog/archives/00002249.html

Naja - ich hoffe dass dieser Fall ordentlich Staub aufwirbelt, immerhin wurde gegen Vorgaben des Bundesverfassungsgesetzes verstoßen. Man darf wohl gespannt sein.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Dude » 09.10.2011, 13:12

####

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 09.10.2011, 14:15

In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Luzifer
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4381
Registriert: 12.03.2005, 08:24
Wohnort: kurz vorm Wasser
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Luzifer » 09.10.2011, 16:22

Irgendwie scheint echt immer nur Mist rauszukommen, wenn deutsche Regierungen was beschließen. Wieder mal Outsourcing betrieben.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 09.10.2011, 16:46


Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 09.10.2011, 17:11

lol
Auf eine Version für das Nokia-Betriebssystem verzichte man allerdings, weil man alle zwölf Nutzer auch so im Auge behalten könne.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 09.10.2011, 19:35

Laienfrage: Ist es nicht ein Armutszeugnis für die AV-Software, wenn alle Programme den Bundestrojaner nicht erkennen?
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

psycho-dad

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 09.10.2011, 19:48

Nur weil sie ihn nicht anmeckern, muss das ja nicht heißen, dass sie ihn *nicht* erkennen...

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 09.10.2011, 19:49

Ich könnte mir vorstellen, dass es da Absprachen gibt ... so nach dem Motto alles mit der Signatur xyz123 darf nicht erkannt werden. Alles Andere wäre ein Armutszeugnis.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 10.10.2011, 04:18

Eigentlich nicht, denn sobald diese Signatur bekannt wird (und das wird sie über kurz oder lang) werden Virenprogrammierer sie benutzen. Und DANN wird es richtig lustig.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Benny » 10.10.2011, 06:48

Irgendwie kommt es mir nur so vor, als ob die Bundesregierung solche wichtige Dinge entweder outsourced oder eigene Azubis programmieren lässt
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von slrzo » 10.10.2011, 17:42

Klar ist das Outsourcing. Öffentliche Ausschreibung mit ein paar Stichpunkten, die das Ding müssen kann. Danach wird vermutlich einfach der billigste genommen. Das spiegelt sich natürlich im Endprodukt wieder.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 10.10.2011, 17:44

Doc Chaos hat geschrieben:Eigentlich nicht, denn sobald diese Signatur bekannt wird (und das wird sie über kurz oder lang) werden Virenprogrammierer sie benutzen. Und DANN wird es richtig lustig.
Naja, aber dann MUSS ein entsprechendes Programm den Bundestrojaner an der Heuristik erkennen - oder man vertritt die Meinung, dass die Hersteller der entsprechenden Scanner nur ihre eigenen Schädlinge wiederfinden?

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 10.10.2011, 21:16

Um das weiter zu kommentieren und zu diskutieren fehlt mir das Fachwissen, sorry. :)
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 10.10.2011, 21:29

http://www.tecchannel.de/sicherheit/new ... _gefunden/

btw hier sind die Namen für diesen Bundestrojaner ;)

AntiVir – TR/GruenFink.2
Avast – Win32:Trojan-gen
ClamAV – Trojan.BTroj-1
F-Secure - Backdoor:W32/R2D2.A
GData - Win32:Trojan-gen
Kaspersky - Backdoor.Win32.R2D2.a
McAfee - Artemis!D6791F5AA623
Sophos - Troj/BckR2D2-A
Symantec - Backdoor.Earltwo

edit:
und noch was gefunden:
http://www.sueddeutsche.de/digital/staa ... -1.1158720
Zuletzt geändert von Soulprayer am 10.10.2011, 22:24, insgesamt 2-mal geändert.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.


musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 11.10.2011, 08:53

Leicht offtopic, aber im Kontext interessant :)
http://derstandard.at/1317019842824/Eur ... Bundeswehr
Zuletzt geändert von musashi am 11.10.2011, 08:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 11.10.2011, 10:16

Wie gut, dass ein Bundeswehreinsatz im Inneren ja undenkbar ist (wer's glaubt...).
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von musashi » 11.10.2011, 10:20

Bei dem gut ausgebauten handy Netz in Afghanistan rechnet sich sone Drohne natürlich auch, kostet ja nur 500 Mio / Stück :)

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 11.10.2011, 13:18

Da dürfte es eher um Aufklärung gehen, wo denn überhaupt Funknetze vorhanden sind. Dann schauen die richtigen Scouts vorbei, ob das der FeindTM ist, der da funkt.
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 12.10.2011, 07:42

Zitat aus einem anderen Forum:
Und wer sich richtig deprimieren will, der liest weiter: DigiTask, der Produzent der Software, ist laut Crediteform eine Tochter der Investmentgesellschaft Deloite, in deren Beirat sitzen sehr interessante Personen. Hier ein Auszug.

- Prof. Dr. Utz Claassen, ehem. Vorstandsvorsitzender EnBW
- Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otmar Issing, ehem. Direktorium EZB
- Liz Mohn, stellv. Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann
Stiftung
- Dr. h.c. Otto Schily, ehem. Bundesminister des Innern

Und angeführt wird der Beirat von, Tadaaaaaa, Edmund Stoiber. Genial, oder? Ehemaliger BMI sitzt in Beirat von Firma, deren Tochter schon einmal wegen Bestechungsversuch unter die Räder kam und die nun für die deutschen Ermittlungsbehörden illegale Schnüffelsoftware (schlecht) programmiert.
Kann das jemand nachprüfen? Oder will Creditreform für jede Popelanfrage gleich Bares sehen?
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 12.10.2011, 07:49

eine Tochter der Investmentgesellschaft Deloite
Kann die einer bei Google oder Co finden?

Deloitte sagt mir natürlich was, aber das ist eine der Big Four der Prüfungsgesellschaften und keine Investmentgesellschaft.

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14045
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: CCC analysiert den Bundestrojaner

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 12.10.2011, 08:41

http://www.wiwo.de/technik-wissen/auf-d ... rs-484728/
Das Unternehmen ist nach Angaben des Wirtschaftsauskunftsdienstes von Creditreform eine hundertprozentige Tochter der Wirtschaftsberatung Deloitte. Das Beratungsunternehmen teilte dazu auf Nachfrage jedoch mit: „Deloitte Deutschland hatte von 2000 bis 2005 in Abstimmung mit Ermittlungsbehörden treuhänderisch Gesellschafteranteile der Firma DigiTask verwaltet – diese wurden aber bereits am 5. Mai 2006 notariell beglaubigt rückübertragen, so dass Deloitte Deutschland zum aktuellen Zeitpunkt keinerlei Geschäftsbeziehungen zum Unternehmen DigiTask unterhält.“
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Antworten