Günstiger Gamer PC, bräuchte mal en bissel Hilfe...

Hardwarebezogene Themen, die keinem anderen Forum zugeordnet werden können.
Antworten
Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Günstiger Gamer PC, bräuchte mal en bissel Hilfe...

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 12.11.2008, 22:47

hallo zusammen

bin auf der suche nach nem günstigen gamer pc - das teil wird an nen 19" tft mit 1440*900 angeschlossen, demnach sollte in dieser auflösung auch "ausreichend" leistung vorhanden sein um aktuelle titel zocken zu können.

mein vorschlag wäre folgendes system:

AMD Athlon 64 X2 6000+ 65nm Sockel-AM2 "boxed", 2x 3.10GHz, 2x 512kB Cache 75€
Samsung SpinPoint F1 320GB 16MB SATA II 45€
MDT DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 AMD-Edition 45€
ASUS EAH4850/HTDI/512M, Radeon HD 4850, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 135€
Gigabyte GA-MA770-DS3 Rev. 1.0, 770 70€
Pioneer DVR-216DBK SATA 30€
Antec Three Hundred 45€
OCZ StealthXStream 500W ATX 2.2 45€

was sagt ihr dazu? sollte doch ausreichend sein, oder? viel mehr kohle wäre auch nicht verfügbar... das netzteil is mir empfohlen worden, kenne bis dato aber nur speicher von OCZ - is das NT okay? vor allem da es ja relativ günstig is... die cpu leistung is doch zum zocken auch in ordnung, oder?

vielen dank für eure hilfe

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 12.11.2008, 23:00

willst du da irgendwas übertakten? So ausm Bauch raus sind 500W zuviel.
Der Brenner für 30€ schaut irgendwie teuer aus.
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 12.11.2008, 23:26

nö, da wird nix übertaktet! mhhh, ein 420w xilence billig-netzteil kostet in dem laden nur 6€ weniger... deswegen hatte ich das OCZ gewählt. der brenner is spitze, er ist absolut sein geld wert! ein lg bzw. samsung kostet auch nur 3€ weniger :-(

Benutzeravatar
Laz-Y
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2386
Registriert: 08.03.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Laz-Y » 13.11.2008, 00:52

Samsung SpinPoint F1 500GB 16MB SATA II (HD502IJ) oder irgendeine andere 500GB Platte - kostet nur max 5 EUR mehr - dafür geschätzt 60% mehr Platz.

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 13.11.2008, 01:34

Also wenn eine Spinpoint, dann die 320, die 640 oder die 1000er. Alle anderen sind ein gutes Stück langsamer wegen den Plattern.
Plan to be spontaneous tomorrow!

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4466
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 13.11.2008, 08:41

gute zusammenstellung.

nur beim netzteil würde ich eher zu bequiet oder seasonic greifen, einfach weil ich mit denen gute erfahrungen gemacht habe. habe aber auch keine schlechten mit ocz gemacht, habe mit denen genau gesagt bisher gar keine erfahrungen gemacht ;-)

gibt es für das mainboard bestimmte gründe? würde da vielleicht dieses hier nehmen:
Gigabyte GA-MA78GM-S2H
neuere southbridge, alle cpus unterstützt, für den notfall onboard-grafik, gute erfahrungen im freundeskreis ;-)

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 13.11.2008, 11:06

@NT: Von Xilence kann ich nur abraten, die Dinger sind ziemlich laut, und mir ist vor kurzem erst noch eins durchgebrannt.

BeQuiet kann ich uneingeschränkt empfehlen. Kannst ja mal in meinen Thread schauen was ich da nun genau habe, müsste ein bequiet Straight Power 450W sein.
####

Antworten