Skoda New Octavia II

Alles rund um fahrbare Untersätze
Benutzeravatar
Manson
Lt. Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 237
Registriert: 09.10.2004, 00:59

Ungelesener Beitrag von Manson » 02.11.2004, 15:49

mmh
A6 mit Passat gleichzusetzen bietet sich aber eigentlich an:

A3 = Golf
A4 = Bora
A6 = Passat

oder wo soll man sonst den Bora hinstecken??

Elmariachi
Fleet Captain
Beiträge: 1425
Registriert: 08.03.2004, 14:26
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von Elmariachi » 02.11.2004, 15:54

Ich fahre einen Bora und sehe keinen Unterschied zu einem Golf IV. Ich weis auch nicht, was da an der Ausstattung besser sein soll. Ganz im Gegenteil, meinem Bora fehlt eine Mittelarmlehne, die bei eBay nicht für weniger als 100 Euro zu bekommen ist.

FragelitE
Commander
Beiträge: 479
Registriert: 08.03.2004, 11:04
Wohnort: Erlangen, Franken
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von FragelitE » 02.11.2004, 15:59

A3 = Golf
A4 = Bora
A6 = Passat
naja das sehe ich aber nicht so.

Golf, Bora versucht auf A3 Niveau zu sein, liegt in meinen augen aber knapp drunter

Passat = A4 wobei auch hier der audi etwas exklusiver ist

A6 = da gibts nix von VW
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
Aero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2755
Registriert: 08.03.2004, 16:17
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von Aero » 02.11.2004, 16:01

ach ja sovereign,
kundenfreundlichkeit hat in erster linie nicht viel mit dem hersteller zu tun - da steht in erster reihe der vertragshändler.. und die zuverlässigkeit eines fahrzeuges bestimmst DU als fahrer auch zu einem teil mit..
Garantiebestimmungen und Preis+Extras-Politik gehören bei mir zur Kundenfreundlichkeit.

Benutzeravatar
Manson
Lt. Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 237
Registriert: 09.10.2004, 00:59

Ungelesener Beitrag von Manson » 02.11.2004, 16:04

Elmariachi hat geschrieben:Ich fahre einen Bora und sehe keinen Unterschied zu einem Golf IV. Ich weis auch nicht, was da an der Ausstattung besser sein soll. Ganz im Gegenteil, meinem Bora fehlt eine Mittelarmlehne, die bei eBay nicht für weniger als 100 Euro zu bekommen ist.
Die Mittelarmlehne war, zumindest bei dem 4er Modell eines Freundes, auch nicht serienmässig dabei.

Elmariachi
Fleet Captain
Beiträge: 1425
Registriert: 08.03.2004, 14:26
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von Elmariachi » 02.11.2004, 16:09

Das war mir schon klar, wäre ja auch noch schöner.

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 02.11.2004, 17:13

manson,
der A6 steht auf einer ganz anderen plattform - bessere fahreigenschaften, höherer fahrkomfort, mehr fahrstabilität, die motoren sind kultivierter ausgelegt, die verarbeitung und qualität liegt eine klasse höher..

also ich weiß wirklich nicht was ein A6 mit nem Passat zu tun hat.. da liegt "deutlich" ne höhere fahrzeugklasse zwischen!

manson,
und ein Bora hat nicht viel mit nem A4 gemein - dieser vergleich ist genau so unrealisitisch" wie jener mit A6 und Passat! ebenso mit Golf und A3..

p.s.: sind hier auch leute die überhaupt schon autofahren dürfen ;-)

Benutzeravatar
Destroyer
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1364
Registriert: 23.02.2004, 18:18
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Destroyer » 02.11.2004, 18:01

Wohl keine, die des Privileg haben einen RX8 zzu fahren :)
MfG

Michael

Benutzeravatar
CAB
Commander
Beiträge: 459
Registriert: 08.03.2004, 12:53
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von CAB » 02.11.2004, 18:20

Auto fahren, ja, RX8 fahren, nein. Was den Vergleich Audi A6 vs. Passat und die anderen Vergleiche angeht würde ich UW aber voll zustimmen.

Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von usr » 02.11.2004, 18:36

UW,
klar, meinen A3 fahre ich fast jeden Tag :)

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 02.11.2004, 18:45

mit dem p.s. waren nur die leute angesprochen die nen A6 mit nem Passat gleichstellen wollen ;-)

Benutzeravatar
Manson
Lt. Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 237
Registriert: 09.10.2004, 00:59

Ungelesener Beitrag von Manson » 03.11.2004, 09:31

Unreal Wauzi hat geschrieben:mit dem p.s. waren nur die leute angesprochen die nen A6 mit nem Passat gleichstellen wollen ;-)
nana zügel dich mal ;) mir isses eh schnurz was mit Audi und VW is, ich fahr Opel :)

aber es macht irgendwie Spass vergleiche zu stellen:

A2 = Lupo, Golf, Bora
A3 = Passat
A4 = Phaeton

so müssts richtig sein oder *joking*

Benutzeravatar
Vader
Lt. Junior Grade
Beiträge: 61
Registriert: 08.03.2004, 20:23
Wohnort: Erde

Ungelesener Beitrag von Vader » 03.11.2004, 12:23

jo, so passt des wohl *fg*

Gruß

Benutzeravatar
Destroyer
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1364
Registriert: 23.02.2004, 18:18
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Destroyer » 03.11.2004, 16:11

Ich glaub es is schwer verlgeiche mit VW anzustellen, weil sie einfach zuviele ÄHNLICHE Modelle haben wie zB: Bora kombi, Golf Kombi, Passat Kombi, Polo Kombi ... fast identisch! Dagegen stehen (vom größten zum kleinsten): Passat, Bora, Golf, Polo

Alles der gleiche Schund :)
Und wer die Haltbarkeit von neuen deutschen Autos vergleicht, dem ist eh net mehr zu helfen ^^
MfG

Michael

Benutzeravatar
Hiob
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1056
Registriert: 12.03.2004, 00:13
Wohnort: Raum MKK

Ungelesener Beitrag von Hiob » 03.11.2004, 16:38

@Destroyer: den Lupo nich vergessen und demnächst kommt ja noch der Fox, der wird sich wohl zwischen Lupo und Polo einreihen.

Hiob
Das Leben kommt von vorn...

Benutzeravatar
Destroyer
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1364
Registriert: 23.02.2004, 18:18
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Destroyer » 03.11.2004, 17:01

Ja super, noch mehr Autos der Art. Als ob der Polo bzw Lupo net reichen würde :)
MfG

Michael

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 03.11.2004, 17:07

den Lupo wird es dann nicht mehr geben - der Lupo wird komplett verschwinden - genau so wie der Arosa - bis vor nem halben jahr hieß es noch das es dann in jener größe was von Skoda geben sollte, aber das ist auch schon vom tisch - fazit: lupo und arosa WEG, und dafür gibt es dann nur noch von VW den Fox..

Benutzeravatar
Marodeur
Lt. Commander
Beiträge: 237
Registriert: 08.03.2004, 11:44
Wohnort: Oberpfälzer Wald, dritter Baum links

Ungelesener Beitrag von Marodeur » 03.11.2004, 17:19

Hier wurd mal was von einem Motortausch nach 60T km gesagt und einige meinten andere Hersteller wären da besser, weiter, kulanter oder was weis ich... Es geht auch bei weitem schlechter.

Fiat Bravo meiner Mutter, Motor hatte nach ca. 35000 km (wenn ich mich richtig erinner) einen Motorschaden. Fiat weigerte sich überhaupt etwas zum Austauschmotor zu zahlen. Erst nach richtig Terror warens bereit immerhin die HÄLFTE zu zahlen!
Da kann man über VW wirklich nimmer meckern wenn man sowas mitbekommen hat. ;)

Aber was habt ihr da dauernd mit dem komischen R32 gehabt? Der ist doch nix halbes und nix ganzes gewesen oder? Einerseits einen auf sportlich machen, andererseits aber ja nicht viel von der Bequemlichkeit aufgeben... Irgendwie fand ich das nie so richtig prall. Da gefiel mir der Focus RS bei weitem besser, der machte keine halben Sachen...

Nur mal so nachträglich angemerkt, schau halt ned so oft hier rein. ;)

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 03.11.2004, 17:28

den r32 fand eigentlich nur gemfire toll, wer auch sonst ;-)

Benutzeravatar
Destroyer
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1364
Registriert: 23.02.2004, 18:18
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Destroyer » 03.11.2004, 19:50

Wenns net der R32 von VW is find ich ihn auch gut :)
MfG

Michael

Benutzeravatar
CAB
Commander
Beiträge: 459
Registriert: 08.03.2004, 12:53
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von CAB » 03.11.2004, 21:32

Ich find den auch gut, das bezieht sich aber rein auf das Äusserliche. Bin den noch nicht gefahren oder so, deshalb kann ichs auch nicht wirklich beurteilen.

Benutzeravatar
Endorphine
Fleet Captain
Beiträge: 1554
Registriert: 26.01.2004, 22:11
Wohnort: Mittweida/Freiberg/Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Endorphine » 04.11.2004, 09:10

Unreal Wauzi hat geschrieben:also ich weiß wirklich nicht was ein A6 mit nem Passat zu tun hat.. da liegt "deutlich" ne höhere fahrzeugklasse zwischen!
Beim aktuellen (den haben meine Eltern) muss ich dir Recht geben. Das wird sich dann wieder ändern, wenn der Passat 'ne Modellpflege bekommt und dann wieder auf der gleichen Plattform wie der aktuelle A6 steht.

Beim Vorgänger (gebaut bis Ende 2003) stimmt das aber definitiv. Wir hatten mal Passat-Kombi als Firmenwagen und den auch mal auf dem selben Hof neben unserem damaligen A6-Avant stehen. Wenn beide Autos nebeneinanderstehen können einem schon Zweifel kommen, wieso der A6 so deutlich teurer ist. Da ist schon erschreckend viel einfach identisch.

Die Gleichteilestrategie wirst du den großen Konzernen nicht mehr ausreden können, die Vorteile sind einfach zu groß... Man bekommt eben bestimmte Anbauteile nur in den teuren Markenversionen, das ist der einzige Unterschied. Markenimage/Prestige ist wiederum 'ne andere Geschichte.

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 04.11.2004, 22:53

sorry endo,
aber weder der alte noch der neue passat hat ne A6 plattform - der passat hat ne eigene und der A6 auch.. man redet zwar immer von einer verlängerten passat plattform die unter dem A6 sitzt, aber es ist weit mehr als eine verlängerung/verbreiterung.. <-- das kannste in sämtlichen gut informierten audi/vw foren nachlesen und bestätigen lassen..

Benutzeravatar
Bloodchild
Lt. Commander
Beiträge: 154
Registriert: 14.03.2004, 11:45
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Bloodchild » 05.11.2004, 00:20

Soll der neue Passat nicht auch auf Quermotor umgestellt werden? Dann ist der Drops eh gelutscht.

Gruss
Blood
- Niveau ist keine Handcreme -

Benutzeravatar
Unreal Wauzi
Fleet Captain
Beiträge: 1766
Registriert: 08.03.2004, 14:15
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Unreal Wauzi » 05.11.2004, 01:50

hab ich auch von gelesen, aber da is wohl noch nicht das letzte wort gesprochen..

Antworten