szmtag Hartwareforum • Thema anzeigen - Super E10 - Benzin

Super E10 - Benzin

Alles rund um fahrbare Untersätze

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#276  Ungelesener Beitragvon push » 13.09.2011, 11:45

Darf man eigentlich E10 tanken wenn noch normales Super im Tank ist? Also quasi mischen? Oder ist das schädlich für den Motor?
Auspacken, schütteln, glücklich sein
push
Captain

 
Beiträge: 918
Registriert: seit 3696 Tagen
Wohnort: Schüttorf

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#277  Ungelesener Beitragvon Benny » 13.09.2011, 12:13

wieso sollte das schädlich sein? super und super plus kann man ja auch mischen ;)
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12252
Registriert: seit 3648 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#278  Ungelesener Beitragvon X_FISH » 13.09.2011, 12:14

Günstiger werden? Na, das ist ja mal so völlig entgegen jeder Gewinnmaximierung. ;)

Grüße, Martin
Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 2093
Registriert: seit 3727 Tagen
Wohnort: Dahoim!

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#279  Ungelesener Beitragvon sompe » 13.09.2011, 17:05

Benny hat geschrieben:ich sehe kein grund für die darseinsberechtigung von normalen super.. das kann man weg, gibts nurnoch super plus als sorte, sollte dann doch durch geringeren aufwand auch etwa so günstig werden wie das normale super, dann ists ja für jeden ok wenn das dann günstiger wird

Ich kenne einen ganz guten Grund für mich, denn es ist für mich unterm Strich einfach billiger, wenn auch minimal.
Der Preisunterschied zwischen E5 und E10 Super ist bei ca. 2%, mein Ofen frisst mit E10 aber ca. 3% mehr.
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7401
Registriert: seit 3696 Tagen

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#280  Ungelesener Beitragvon X_FISH » 13.09.2011, 17:28

Ich bin ja mal gespannt was für Zahlen der Zoll dann offenlegt. Von wegen wie viel Ethanol im E10 wirklich drin war bzw. was bei x Litern E10 dann an y Litern Ethanol wirklich drin war.

Grüße, Martin
Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 2093
Registriert: seit 3727 Tagen
Wohnort: Dahoim!

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#281  Ungelesener Beitragvon sompe » 13.09.2011, 21:28

Wie heisst es so schoen....selbst beim E5 steht nur bis zu 5% Ethanol drauf. *g*
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7401
Registriert: seit 3696 Tagen

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#282  Ungelesener Beitragvon fassy » 14.09.2011, 11:55

Ich fahr zwar ein Diesel aber nur so aus Interesse (und weil ich evtl bald auf einen Benziner umsteige)

Hier gibt es an jeder Tanke E85, und das kostet meist 9SEK im Gegensatz zu Super für 15SEK. Muss man dafür das Auto umrüsten? Oder wenn ich mir hier in Schweden einen halbwegs neuen (4-5 Jahre) Wagen kaufe kommt der damit klar?
Zuletzt geändert von fassy am 14.09.2011, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.
Death by stereo!
Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 5776
Registriert: seit 3738 Tagen
Wohnort: Kristianstad (SE)

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#283  Ungelesener Beitragvon Benny » 14.09.2011, 13:50

blätter mal paar seiten zurück, IIRC ist da sogar ein videobericht dazu geposted worden
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12252
Registriert: seit 3648 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#284  Ungelesener Beitragvon Luzifer » 16.09.2011, 11:17

Mal wieder ein Schlag in die Fre..e!

Biosprit ist Gift für die Umwelt: http://www.ftd.de/politik/europa/:neue- ... 04780.html

Das Spielchen kennt man ja schon, von den Sparlampen, die zwar weniger Strom fressen, dafür reines Gift sind. Es finde es echt zum Kotzen, wie die Bürger verarscht werden und von den Politikern verschaukelt, die nur für irgendwelche Firmen aktiv sind, auch Lobbyismus genannt. Der ganze korrupte Haufen gehört einfach nur eins, an die Wan. ähh an den Pranger.
Benutzeravatar
Luzifer
Moderator

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 4381
Registriert: seit 3327 Tagen
Wohnort: kurz vorm Wasser

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#285  Ungelesener Beitragvon fassy » 16.09.2011, 11:58

Das ist doch auch nichts neues. Das ist doch schon seit Bio-Diesel aufkam bekannt.
Death by stereo!
Benutzeravatar
fassy
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 5776
Registriert: seit 3738 Tagen
Wohnort: Kristianstad (SE)

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#286  Ungelesener Beitragvon Uncle Doc » 16.09.2011, 14:56

Wobei die Klima-Geschichte mit der Fixierung auf's CO2 auch Bullshit ist, allgemein viel wichtiger für die Umwelt ist die chemische Umweltverschmutzung durch Pestizide, Dünger und Kunststoffe, da ist es aber leider auch schon viel zu spät. Insofern ist eigentlich alles egal :)
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013
Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 4527
Registriert: seit 3696 Tagen
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#287  Ungelesener Beitragvon Epfi » 16.09.2011, 15:52

Naja... wenn das Erdöl alle ist, fallen ja viele Pestizide, Düngemittel und Kunststoffe auch weg. Damit erübrigt sich das Problem dann von selbst ;)
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.
Benutzeravatar
Epfi
Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 10522
Registriert: seit 3696 Tagen
Wohnort: Haus, das Verrückte macht

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#288  Ungelesener Beitragvon Soulprayer » 16.09.2011, 16:08

Ja, dann gibt es krieg mit atom u-booten, atom waffen und atom betriebenen flugzeugen und panzern, die dann mit uranmantelgeschossen auf handystrahlenverseuchten, perfekten in-vitro-menschen schießen,die glauben krieg sei eine patriotische pflicht, der sie nachkommen müssen.
MCCCXXXVII
Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11671
Registriert: seit 3581 Tagen
Wohnort: Solinger

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#289  Ungelesener Beitragvon Uncle Doc » 16.09.2011, 21:28

Epfi hat geschrieben:Naja... wenn das Erdöl alle ist, fallen ja viele Pestizide, Düngemittel und Kunststoffe auch weg. Damit erübrigt sich das Problem dann von selbst ;)

Leider nicht, in der Natur gibt es für die meisten Kunststoffe keine Organismen, die sie abbauen könnten - dadurch werden sie alleine durch mechanische und thermische Belastung und Sonnenlicht zersetzt, das dauert einige Jahrhunderte, in denen das Zeug sooo schön klein wird und überall weiter anreichert, so dass die Menschheit noch 'ne ganze Weile Freude daran haben wird. Wenn man die Wahl zwischen Aktien zweier Unternehmen hätte, von denen eines jeweils exklusiv die kalte Fusion nutzen und das andere Krebs sicher heilen könnte, wird letzteres langfristig gesehen besser dastehen...
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 16.09.2011, 21:30, insgesamt 3-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013
Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 4527
Registriert: seit 3696 Tagen
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#290  Ungelesener Beitragvon Soulprayer » 16.09.2011, 23:43

glaub ich nicht :-)
wenn ein unternehmen sicher krebs heilen kann, wird es stress bekommen von jeden mengen organisationen etc daß sie gefälligst die medikamente/therapie/whatever auch mit armen menschen teilen soll, damit auch arme menschen in den genuss kommen, sich medikamente/etc leisten zu können. darüber hinweg wird die firma regelmäßig von den grünen/der fdp/alice schwarzer/marcel reich-ranitzki/wem-auch-immer gedisst, sie sollen ihre exklusivität aufgeben und eher an humanitäre zwecke denken etcetera pp

kalte fusion hingegen würde jeder profitieren, das wäre ungefähr so eine karrierre wie Microsoft. nach der kalten fusion gibt es jede Menge nachmacher, die es besser wissen bspw wie toll doch wasserstoff ist oder wie öko doch die methanauffanganlage über dem schweinestall ist, usw. ein wettstreit nicht um krieg jemand/kriegt jemand nicht sondern um was ist besser?

übrigens gab es anfang dieses jahres schon eine "demo" von einem italiener, der mit seiner "kalten fusion" den touring-test bestand. Gibt auch einen Link auf heise telepolis
http://www.infokriegernews.de/wordpress ... gewinnung/
edit: achja und hier noch seine "Homepage": http://newenergytimes.com
Zuletzt geändert von Soulprayer am 16.09.2011, 23:46, insgesamt 1-mal geändert.
MCCCXXXVII
Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 11671
Registriert: seit 3581 Tagen
Wohnort: Solinger

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#291  Ungelesener Beitragvon Uncle Doc » 17.09.2011, 11:05

Soulprayer hat geschrieben:glaub ich nicht :-)
wenn ein unternehmen sicher krebs heilen kann, wird es stress bekommen von jeden mengen organisationen etc daß sie gefälligst die medikamente/therapie/whatever auch mit armen menschen teilen soll, damit auch arme menschen in den genuss kommen, sich medikamente/etc leisten zu können. darüber hinweg wird die firma regelmäßig von den grünen/der fdp/alice schwarzer/marcel reich-ranitzki/wem-auch-immer gedisst, sie sollen ihre exklusivität aufgeben und eher an humanitäre zwecke denken etcetera pp[...]

Die Einstellung ist goldig, hat mit der Realität aber leider nicht viel zu tun. Meilensteine der Medizin, die von den Entdeckern "frei" bzw. nur zu den tatsächlichen Reproduktionskosten zugänglich gemacht wurden, kann man an den Fingern abzählen.
Und der Vergleich zur kalten Fusion sollte nur zur Unterstreichung der Bedeutung für die Zukunft dienen, da die aktuellen Medien sich ja hauptsächlich an der CO2-/Energiewende-Geschichte aufgeilen.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 17.09.2011, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013
Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 4527
Registriert: seit 3696 Tagen
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#292  Ungelesener Beitragvon sompe » 17.09.2011, 12:07

Der Vergleich hinkt aber, da er nur haltbar ist, wie das Öl noch reicht. Da dieses aber langfristig ausgeht bzw. zu teuer wird verschiebt sich die Wichtigkeit langfristig hin zur kalten Fusion, da sonst der Kampf um die Ressourcen zur Energiegewinnung entbrennen wird.
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7401
Registriert: seit 3696 Tagen

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#293  Ungelesener Beitragvon Uncle Doc » 17.09.2011, 13:08

Das sehe ich etwas anders: Was wird den Menschen wichtiger sein?
Nicht bereits mit 30-40 an Krebs zu erkranken und zu einem hohen Teil unfruchtbar zu sein, oder dass man weiter seinen billigen Strom hat?
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013
Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 4527
Registriert: seit 3696 Tagen
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#294  Ungelesener Beitragvon sompe » 17.09.2011, 13:30

Beantworte dir die Frage doch einfach selbst indem du die Preise für Produkte aus erdöl verzehnfachst oder ganz strechen.
Was wird den Menschen wichtiger sein? Nicht an Krebs zu sterben oder nicht wegen einer ruinierten Wirtschaft, Hunger und einer zusammengebrochenen Energieversorgung auf dem Schlachtfeld zu verrecken? ;)
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7401
Registriert: seit 3696 Tagen

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#295  Ungelesener Beitragvon KoreaEnte » 17.09.2011, 13:37

Öl ist doch ganz einfach zu ersetzen, nur solange es genug davon gibt, haben Alternativprodukte einfach wenig Chancen, sehe das daher als kein sehr großes Problem an.
Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net

 
Beiträge: 11023
Registriert: seit 2365 Tagen
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#296  Ungelesener Beitragvon Cheops » 17.09.2011, 13:46

KoreaEnte hat geschrieben:Öl ist doch ganz einfach zu ersetzen, nur solange es genug davon gibt, haben Alternativprodukte einfach wenig Chancen, sehe das daher als kein sehr großes Problem an.


Und wenn es eins geben würde, würde die Ölindustrie die Vermarktung schon verhindern. Legal oder Illegal, bei so einem Billiardengeschäft gehen die auch über Leichen, 100% pro
FSK 12: der Held bekommt die Frau
FSK 16: der Bösewicht bekommt die Frau
FSK 18: alle bekommen die Frau
Bild
Benutzeravatar
Cheops
Fleet Captain

 
Beiträge: 1946
Registriert: seit 3115 Tagen
Wohnort: Ruhrpott

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#297  Ungelesener Beitragvon sompe » 17.09.2011, 14:13

Das Problem ist dass das Zeug wirklich überall drin ist und somit jedes Produkt der modernen Welt davon abhängt. Sei es das Isoliermaterial von Kabeln, Dünger, Gehäuse jeglicher Art, verschiedene Baustoffe, Heizmaterial, Sprit, Energieerzeugung usw. usw.. Wenn ich mich recht erinnere steckt das Zeug selbst in Kosmetika und Medikamenten drin.
Und genau das ist dsa Problem. Die gesammte Wirtschaft ist darauf ausgerichtet und die alternativen Stoffe müssen es auf breiter Front ersetzen.
Gerade die Wirtschaft der Industrienationen ist extrem davon abhängig, haben die größten Waffenarsenale und der nächste Weltkrieg für den Kampf um die verbleibenden Reserven die logische Konsequenz.
Mit der kalten Fusion könnte man zumindest die Energieprobleme lösen, damit auch das Transportproblem von der Liste (Wasserstoff + Strom) streichen, die Heizproblematik lösen (mit Strom kann man auch heizen), Acherflächen entlasten (kein Alk als Spritzusatz mehr nötig) und damit womöglich den Kunstdünger überflüssig machen.
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7401
Registriert: seit 3696 Tagen

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#298  Ungelesener Beitragvon KoreaEnte » 17.09.2011, 15:00

Den größten Teil kann man doch schon heute ersetzen und zwar Heizmaterial, Sprit und Energieerzeugung, will man nur nicht. Und in den meisten anderen Produkten ist der Anteil relatv gering, wenn der 5 mal so teuer werden würde, würde das Produkt auch nur etwas teurer.
Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net

 
Beiträge: 11023
Registriert: seit 2365 Tagen
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#299  Ungelesener Beitragvon sompe » 17.09.2011, 17:55

Gegen was, damit es nicht mit anderen, wichtigen Bereichen um knappe Rohstoffe konkurriert? :)
behandle dein gegenüber so wie du behandelt werden willst
Benutzeravatar
sompe
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 7401
Registriert: seit 3696 Tagen

Re: Super E10 - Benzin

Beitragsnummer:#300  Ungelesener Beitragvon KoreaEnte » 17.09.2011, 18:07

Lässt sich alles durch Strom ersetzen, den kann man entweder erzeugen durch alles möglich was sich verbrennen lässt, oder eben durch Wind und Sonne und Co. Du glaubst doch nicht wirklich, dass auf einmal alles verbraucht ist und die Wirtschafts zusammenbricht, weil kein Strom mehr da ist? Das ist ein Prozess der langsam läuft und um so teurer Öl und Co werden, um so mehr Alternativen werden auf den Markt kommen.
Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net

 
Beiträge: 11023
Registriert: seit 2365 Tagen
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

VorherigeNächste

Zurück zu Auto & Motorrad



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste