szmtag Hartwareforum • Thema anzeigen - Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Alles rund um fahrbare Untersätze

Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#1  Ungelesener Beitragvon Benny » 19.05.2011, 12:25

Hi,

leidiges Thema bei Cabrios: Dichtungen

Bei mir wurde die komplette Tür + Dichtungen von einer renommierten Audi Werkstatt bei meinem VW eos ausgetauscht.
Nach der Reparatur, naja seht selbst:

Bild

das ganze war nach einem starken Regenfall. Nach Telefonat mit der werkstatt hab ich erst am 06.06 einen Termin bekommen. Laut VW und Audi gibt es in Nürnberg nur 1(!!) mann der zertifiziert ist Eos Dächer zu pflegen. Ich müsse die Untersuchung selbst tragen. Die Reparatur wird von VW zu 60-70% übernommen.

Meine Frage: kann das sein?! Ich hab laut der Werkstatt 2 Jahre garantie auf die Reparatur. Und VOR der Reparatur ist kein Wasser eingetreten. Für mich eindeutig ein Garantiefall, die Werkstatt sieht das allerdings anders.
Wie vorgehen?

Grüße,
Benny
Zuletzt geändert von Benny am 19.05.2011, 12:26, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#2  Ungelesener Beitragvon Luzifer » 19.05.2011, 12:32

Es ist Gewährleistung, nicht Garantie. Wenn der Wagen vorher dicht war und nun nach der Reparatur nicht, dann müssen sie auf ihre Kosten nachbessern.
Benutzeravatar
Luzifer
Moderator

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 4381
Registriert: seit 3573 Tagen
Wohnort: kurz vorm Wasser

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#3  Ungelesener Beitragvon -.B_Rabbit.- » 20.05.2011, 12:52

Der Meinung bin ich auch, eine Undichtigkeit die vorher nicht da war ist mit dem Türtausch eindeutig in Verbindung zu bringen, sofern der Wassereintritt an der Verbindung Tür<->Dach zu finden ist.
Ich vermute, der Anpressdruck der Scheibe muss eingestellt werden. Ich vermute, die Scheibe drückt nicht stark genug gegen die Dachdichtung, das hat man bei rahmenlosen Türen öfter. Dazu müsste dann vermutlich nur den Aggregateträger in der Tür korrekt einstellen (lösen und festziehen von ein paar Schrauben).

Wenn die sich jetzt schon quer stellen, würde ich allerdings spätestens nach dem Termin direkt zum Anwalt gehen. Was sagt denn die Werkstatt genau dazu, warum sie das ablehnen?
Zuletzt geändert von -.B_Rabbit.- am 20.05.2011, 12:54, insgesamt 1-mal geändert.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.
Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 6926
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#4  Ungelesener Beitragvon PdW » 20.05.2011, 23:07

Vllt. vor dem Gang zum Anwalt den Ombudsmann des Kfz-Gewerbes in Anspruch nehmen...

Rechtlich sehe ich es ähnlich wie meine Vorredner.
...es soll Leute geben, die sogar beim Posten cheaten!
Benutzeravatar
PdW
Moderator

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 2306
Registriert: seit 3941 Tagen
Wohnort: bei München

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#5  Ungelesener Beitragvon -.B_Rabbit.- » 21.05.2011, 08:54

Stimmt, DU könntest Dich an eine KFZ Schiedsstelle wenden: http://www.kfz-schiedsstellen.de/
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.
Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 6926
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#6  Ungelesener Beitragvon Benny » 22.05.2011, 13:57

danke für die tipps, erstmal auf den 6.6 warten ;) ich berichte
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#7  Ungelesener Beitragvon Lustmolch » 30.05.2011, 07:47

So lange willst du warten?
Normalwerweise sollte man bei sowas doch gleich auf der Matte stehen, hier ist es ja besonderst Ärgerlich.
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/
Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 3545
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Lörrach (Ich komm hier nicht weg!!)

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#8  Ungelesener Beitragvon Benny » 30.05.2011, 07:51

ich muss solange warten, ich wollte ja gleich am nächsten tag hin, wie gesagt, in nürnberg gibts nru 1 zertifizierten der eos dächer machen darf
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#9  Ungelesener Beitragvon Lustmolch » 30.05.2011, 12:41

Mmm ist aber übel, dann hoffe ich mal das sie das wieder richten. Es ist halt nur Komisch das du einen "schweren" Garantie fall hast und sie dich 2 Wochen warten lassen...denke die das sich das Leck von alleine schliese?
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/
Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 3545
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Lörrach (Ich komm hier nicht weg!!)

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#10  Ungelesener Beitragvon Benny » 30.05.2011, 13:50

ich vermute das nur der anpressdruck falsch ist ;) oder ich hoffe es
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#11  Ungelesener Beitragvon Lustmolch » 30.05.2011, 13:59

"Blöde" frage, wie stellt man den dann ein? Am Motor direkt?
Ab-Pfiff der Fussball-Manager
http://www.ab-pfiff.de/
Benutzeravatar
Lustmolch
Rear Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 3545
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Lörrach (Ich komm hier nicht weg!!)

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#12  Ungelesener Beitragvon Benny » 30.05.2011, 14:19

nein, in der elektronik am canbus
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#13  Ungelesener Beitragvon -.B_Rabbit.- » 30.05.2011, 16:14

Würde mich wundern wenn der Anpressdruck des Dachs was damit zu tun hätte, das ist doch gar nicht angefasst worden? Die Tür dagegen schon?
Zuletzt geändert von -.B_Rabbit.- am 30.05.2011, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.
Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 6926
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#14  Ungelesener Beitragvon Benny » 31.05.2011, 06:15

ja, aber afaik wird der wenn du das dach und tür komplett abmontierst auch nochmal justiert, naja wir werden am montag sehen ;)
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#15  Ungelesener Beitragvon -.B_Rabbit.- » 31.05.2011, 07:55

Achso, das Dach war demontiert! Ja alles klar.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.
Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 6926
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#16  Ungelesener Beitragvon -.B_Rabbit.- » 14.06.2011, 17:27

Was ist denn dabei herausgekommen?
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.
Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 6926
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#17  Ungelesener Beitragvon Benny » 15.06.2011, 06:19

VW hat die kosten zu 100% übernommen, hab jetzt ein dichtungspaket bekommen, kostenpunkt ca. 3000-3500€
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#18  Ungelesener Beitragvon Luzifer » 15.06.2011, 06:26

Sind die mit Gold versetzt bei dem Preis? :)
Benutzeravatar
Luzifer
Moderator

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 4381
Registriert: seit 3573 Tagen
Wohnort: kurz vorm Wasser

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#19  Ungelesener Beitragvon Benny » 15.06.2011, 06:39

nein platin ;)

das meiste geht wohl für die arbeitszeit drauf, komplettes dach runter, dichtungen austauschen, dichtungspflege von vw, dach drauf
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#20  Ungelesener Beitragvon Luzifer » 15.06.2011, 06:50

Trotzdem ein Hammerpreis. Hauptsache ist aber eben, das es danach dicht ist.
Benutzeravatar
Luzifer
Moderator

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 4381
Registriert: seit 3573 Tagen
Wohnort: kurz vorm Wasser

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#21  Ungelesener Beitragvon Benny » 15.06.2011, 06:57

ja, 2x durch verschiedene waschanlagen gefahren.. cabriodächer können verflucht teuer werden wenn mal was dran ist..
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#22  Ungelesener Beitragvon -.B_Rabbit.- » 15.06.2011, 07:41

3000-3500€?? Oh man wenn ich das schon lese. Da hat die Werkstatt ein gutes Geschäft gewittert und das Maximale ausgereizt, was irgendwie geht. Wenn man sich überlegt, was das schlimmste sein kann was passiert ist (nämlich dass die Montage des Dachs nicht korrekt erfolgt ist, als Dein Schaden ausgebessert wurde), dann muss einem klar werden dass der Preis jeglicher Grundlage entbehrt.
3500€, damit wäre in naher Zukunft jeder EOS mit undichtem Dach ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Aber Hauptsache, Deine Kiste ist wieder dicht und Du musst nichts zahlen.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.
Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 6926
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#23  Ungelesener Beitragvon Benny » 15.06.2011, 07:57

Cabriodächer können sehr sehr teuer werden. Kumpel hatte bei seinem A4 mal ein Hydraulikproblem, ging auch in die tausende. Die werkstatt bei der ich bin ist wohl die seriöseste mit in Nürnberg. Lt. Werkstatt lags nicht an der Reparatur, sondern das Cabrio gehört zu dem Baujahr das von VW mal zurückgerufen worden ist, ist zwar ein etwas späteres BJ, aber da ist VW wohl sehr kulant was das angeht wegen des Images. Das hat VW auch bestätigt.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#24  Ungelesener Beitragvon -.B_Rabbit.- » 15.06.2011, 08:12

Das heißt es gab bei dem Eos eine Serviceaktion, die bei Dir noch nicht durchgeführt worden ist? Weißt Du da den Code, der müsste ja jetzt im Serviceheft stehen...
Dein Kumpel war vermutlich auch in einer Vertragswerkstatt, oder?
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.
Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 6926
Registriert: seit 3942 Tagen
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Re: Nach Austausch der Türe - Dichtungsprobleme

Beitragsnummer:#25  Ungelesener Beitragvon Benny » 15.06.2011, 08:42

ja, war in einer Audi Vertragswerkstatt

es gab eine serviceaktion für den eos, meiner war laut VW aber nicht betroffen wei es ein späteres baujahr ist, aber trotzdem hat VW hats trotzdem übernommen weil es genau das problem, wasser eintritt A Säule, ist.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.
Benutzeravatar
Benny
kackb00n

Turtleboard Veteran Turtleboard Veteran
 
Beiträge: 12255
Registriert: seit 3894 Tagen
Wohnort: Nürnberg


Zurück zu Auto & Motorrad



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste