Was zur Hölle ist »Bipper Tepee«? Und ist es ansteckend?

Alles rund um fahrbare Untersätze
Antworten
Benutzeravatar
X_FISH
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2121
Registriert: 06.02.2004, 20:34
Wohnort: Dahoim!
Kontaktdaten:

Was zur Hölle ist »Bipper Tepee«? Und ist es ansteckend?

Ungelesener Beitrag von X_FISH » 06.09.2012, 14:34

Neulich an der Ampel. Während ich im Heck des Fahrzeugs vor mir den LED-Blinker an meiner XJ 600 S bewundere fällt mir eine Beschriftung auf: »Bipper».

Möchtest du einen »Bipper« haben? Klingt irgendwie nach Geschlechtskrankheit.

Aber als ob das noch nicht schlimm genug ist: Untendrunter steht mit geschwungenen Lettern »Tepee«. Spontan stelle ich mir ein Tarp mit Geschlechtskrankheit vor - und frage mich wieso ich mir das überhaupt vorstellen will.

Wer zur Hölle entwickelt solche Bezeichnungen?

-> www.peugeot.de - Bipper Terpee

Die baugleichen Fahrzeuge der beiden anderen Anbieter (Fiat und Citroën) haben wenigstens einigermaßen akzeptable Namen gefunden. Wer seinen Citroën auf einem großen Parkhaus oder in einer Tiefgarage platziert und sich den Stellplatz nicht merkt kann »Findet Nemo« spielen. Hat man bei Fiat eingekauft sucht man einen »Fiorino Qubo«. Klingt eigentlich noch recht sympathisch.

Gebaut werden alle drei übrigens in der Türkei. Für mich war die Fahrt in einem »Fiorino Qubo« übrigens ein kleiner Retrotrip. Warum? Na, ich hatte schon lang kein Auto mehr bei welchem das Bodenblech im Standgas so vibriert, dass man es durch die Fußsohlen hindurch spüren kann. :D

Euer erster Gedanke bei »Bipper Terpee«?

Grüße, Martin

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Re: Was zur Hölle ist »Bipper Tepee«? Und ist es ansteckend?

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 06.09.2012, 16:48

X_FISH hat geschrieben:Euer erster Gedanke bei »Bipper Terpee«?
Erster Gedanke: klingt als würde ein Kleinkind etwas noch nicht richtig aussprechen können.
Zweiter, längerer Gedanke: aber was zu Teufel versucht das Kleinkind da zu sagen? :-P

Pangalactic
Commander
Beiträge: 365
Registriert: 14.07.2010, 09:57

Re: Was zur Hölle ist »Bipper Tepee«? Und ist es ansteckend?

Ungelesener Beitrag von Pangalactic » 06.09.2012, 19:10

Ich dachte als erstes an was zum Essen. Kann aber auch dran liegen dass ich Hunger hab :-)

Das Ding ist ja wohl unglaublich hässlich - ist der schwarze Rammschutz vorn aus Gummi? ;-)

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Was zur Hölle ist »Bipper Tepee«? Und ist es ansteckend?

Ungelesener Beitrag von Benny » 07.09.2012, 07:24

dachte da eher an ein getränk ;)
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Antworten