Neuer Fernseher

Monitore, Sound, Musik, DVD, Surround etc.
baeumchen
Lieutenant
Beiträge: 64
Registriert: 26.04.2004, 15:49

Neuer Fernseher

Ungelesener Beitrag von baeumchen » 03.01.2009, 18:04

Hi Leute,
ich will mir demnächst nen neuen LCD Fernseher zulegen. Größer wie 37 Zoll sollte er nicht haben, da mein Zimmer nicht das größte ist. Jetzt wollte ich hier mal fragen, wer den Erfahrung mit 37 Zöllern hat und mir vielleicht was empfehlen kann.
Preis so um die 1000 Euro.
Hat schon jemand Erfahrungen mit 200 Hz? Lohnt sich das, sieht man da einen Unterschied zu 100 Hz oder is das nur nen Marketingsache?

Thx

RSL
Fleet Captain
Beiträge: 1662
Registriert: 08.03.2004, 13:58

Ungelesener Beitrag von RSL » 03.01.2009, 18:13

Mein Tip: Geh in den nächstbesten Multimediamarkt wie Saturn, Mediamarkt usw und schau es dir selbst an. Da stehen genug TVs rum, da kannst du vergleichen und dann weisst du bescheid.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 03.01.2009, 18:19

Nur kaufen sollte er sie nicht da. Apothekenpreise...

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 03.01.2009, 18:50

Wobei das Licht und die Zuspielung oft keine brauchbare Bewertung erlaubt.

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Viprex » 03.01.2009, 20:07

PatkIllA hat geschrieben:Wobei das Licht und die Zuspielung oft keine brauchbare Bewertung erlaubt.
und dazu kommt, dass die viele Modelle, die man sich aussucht, auch gar nicht dort stehen haben.
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

baeumchen
Lieutenant
Beiträge: 64
Registriert: 26.04.2004, 15:49

Ungelesener Beitrag von baeumchen » 03.01.2009, 20:13

genau deshalb poste ich das hier :)

klar kann ich mir das im geschäft anschauen, aber wenn jemand so einen fernseher schon daheim kann er ja viel besser urteilen

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 03.01.2009, 20:15

Aber nicht unbedingt besser vergleichen. Ist oft auch eine subjektive Geschichte. Man kann sich zumindest in den Geiz- und Blödmärkten einen ersten Eindruck verschaffen.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 03.01.2009, 20:25

Das Gerät, was man zu Hause stehen hat, hat eh nie nach Nachteile - Stichwort: postdezisionale Dissonanzreduktion :)
Sicherlich hat der lokale Kistenschieber aka Saturn, Mediamarkt und Co. alles andere als ideale Voraussetzungen zur Beurteilung, aber hey, alle Geräte haben die gleichen (schlechten) Bedingungen.
>kq

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Viprex » 04.01.2009, 10:49

H3LL S3RV4NT hat geschrieben:alle Geräte haben die gleichen (schlechten) Bedingungen.
>kq
Ja eben nicht. Die Geräte, die MM; Saturn und CO oder auch der Hersteller besonders oft verkaufen wollen, die genießen eine gute Zuspielung mit hochwertigem Material. Manchmal stehen sogar 2 gleichwertige Fernseher nebeneinander mit versch. Zuspielung. Da wird dann natürlich der mit besserem Bild gekauft.

Außerdem machen sich viele vorher kein Bild davon, dass die modernen Flachbild TVs zum schauen von normalem Fernsehen deutlich schlechter geeignet sind als die Röhren Fernseher von gestern (es sei denn es wird digitales. hochaufgelöstes SAT TV digital zugespielt).
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 08.01.2009, 17:19

Ich spiel ebenfalls mit dem Gedanken mir vielleicht in naher Zukunft einen LCD TV zuzulegen.
Bisher leb ich zwar ganz gut ohne TV, aber ich spiel zumindest schon mit dem Gedanken.

Nur weiß ich nicht was ich brauch.

Da ich auch in Zukunft nicht vorhabe mir einen Kabelanschluss oder Sat zu holen werde ich den TV zum größten Teil nur dazu nutzen Inhalte von PC oder Multimedia Festplatte abzuspielen. Vielleicht mal eine BluRay. Vielleicht auch DVB-T Inhalte und womöglich leg ich mir auch irgendwann eine Konsole zu.

Bei der Größe dachte ich an 32" oder 37". Da Zuspielung vom PC geplant ist braucht es einen HDMI Anschluss. Für ne Konsole ist sicherlich ein Komponenten Eingang erforderlich und ich denke Dinge wie Scart Anschlüsse, Line-In, Line-Out werden wohl zum Standard gehörden.

Preislich dachte ich an max. 600-700 Euro.

Hab bei Prad.de schon etwas geschaut, aber die Selektion fällt mir nicht leicht weil ich garnicht weiß worauf ich Wert legen muss.

Sollte ich mir gleich einen TV mit Full-HD Auflösung (1920x1080) kaufen? Welche Qualitätskritierien spielen noch eine Rolle?

Danke

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Ungelesener Beitrag von slrzo » 08.01.2009, 17:28

Für PC auf jedenfall drauf achten, das 1:1 Zuspielung möglich ist. Bei Samsung haste da z.B. nen Mode Just Scan.
Für die 600-700 Euro lässt sich eigentlich schon was relativ vernünftiges finden finde ich. Kenn mich bei den aktuellen Geräten nicht aus, aber les mal ein bisschen im Hifi-Forum. Da haste bestimmt schnell ein paar Geräte die oft empfohlen werden.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 08.01.2009, 17:54

Bei Prad.de gibt es die Möglichkeit bei Bildformat nach "True Scan" zu suchen, taucht auch unter anderem bei einem Samsung TV auf. Ist damit die treue 1:1 Wiedergabe gemeint?

Ansonsten gibt es auch Begriffe wie
Auto Format
Super Live
HDTV Zoom
mit welchen weder ich, noch Google etwas anfangen kann.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 08.01.2009, 18:53

Bei den aktuellen Full HD Modellen ist 1:1 kein Problem mehr. Schon ein wesentlicher Grund für ein Full HD Modell.

Benutzeravatar
Mr.Smiley
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2605
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Oberbayerische Prärie
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Mr.Smiley » 08.01.2009, 23:34

Hab mir letztes Monat den da geholt
http://www.amazon.de/Toshiba-556-Zoll-1 ... B001F0QBRA

Link dient zur Illustration :)
Bin bisher super zufrieden! Nach manueller Bildeinstellung und nachdem ich so gut wie jedes digital Bildverbesserungsverfahren ausgeschaltet hab, bietet er ein super Bild bei digitalem Kabel und Blu-Ray. Der TV hatte alle Anschlüsse die ich wollte (3x HDMI, S-Video, Scart), 42 Zoll, FullHD bei 24p und lag mit 800 Euro genau in meinem Preissegment.

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 09.01.2009, 21:50

Hab mir jetzt noch einige Modelle bei Prad.de angeschaut und ich glaube, wenn ich mich dann dazu durchgerungen habe mir einen TV zu holen wird es der Toshiba 37XV556D. Ich glaube 42" wären mir fast zuviel des Guten, aber mal schauen, dauert sicherlich noch ein kleines bisschen.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 09.01.2009, 22:03

Den Toshiba hab ich mir für meine Eltern auch ausgeguckt. Kannste vielleicht nen kurzen Bericht tippen, falls Du ihn dir besorgst?
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 09.01.2009, 22:06

Schaut euch lieber den hier an (nicht nur, weil ich mir den letzten Jahres geholt habe ;)). Ist ein "höherwertiges" Modell von Toshiba und nicht wirklich teurer:
http://geizhals.at/deutschland/a360939.html

Außerdem erst ein paar Wochen auf dem Markt.

Oder den, der ist Baugleich mit den RV-Modell, hat allerdings noch nen 1080p-Upscaler mit eingebaut:
http://geizhals.at/deutschland/a376810.html

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 09.01.2009, 22:20

Hab gerade mal auf der Toshiba Seite die Spez. zum 37XV556D angeschaut und folgende Tabelle gefunden.
PC Auflösungen über PC Eingang 640x480 (VGA): 60Hz / 72Hz / 75Hz
800x600 (SVGA): 60Hz / 72Hz / 75Hz
1024x768 (XGA): 60Hz / 70Hz / 75Hz
1280x768 (W-XGA): 60Hz (@68,25MHz, @79,5MHz) / 75Hz
1360x768 (W-XGA): 60Hz
1280x1024 (SXGA): 60Hz / 75Hz
Unterliege ich einem Irrtum, wenn ich eigentlich davon ausgegangen bin ich kann auf einen Full-HD TV ein PC Signal mit 1920x1080 spielen, oder kann halt gerade diese Modell dass nicht?

@Epfi, kann ich machen, allerdings ist es zwar ziemlich sicher dass ich mir einen TV holen werde, nur eben nicht wann. Kann auch Februar sein.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 09.01.2009, 22:26

tbabik hat geschrieben:Unterliege ich einem Irrtum, wenn ich eigentlich davon ausgegangen bin ich kann auf einen Full-HD TV ein PC Signal mit 1920x1080 spielen, oder kann halt gerade diese Modell dass nicht?
Das ist der VGA. Über HDMI geht auch 1080p mit den gängigen Frequenzen.

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2357
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PdW » 09.01.2009, 23:16

Hat auch jemand ne Empfehlung für 42" am Start? ;=)

Wir wollten eigentlich Ende des Jahres einen neuen kaufen, aber mir jucken die Finger.

Ich weiß ja nicht, was man für ein Gerät jenseits der 08/15 Schiene in dem Bereich ausgeben müsste. Ich denke an einen Preisbereich von 1.000,- +/- 200,- €.

Anwendungen: 70% TV, 20% BluRay, 10% PS3. Vorhanden ist ein DVB-S-Anschluss.
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 09.01.2009, 23:19

-> #17 ;)

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2357
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PdW » 10.01.2009, 00:57

Ja danke, den hab ich mir vorher auch schon angeschaut :) Ist scheinbar momentan nicht so leicht verfügbar. Dennoch scheint es ein Favorit zu werden. Resolution+ ist der Marketingname für dieses verbesserte Upscaling. Und wenn wir 70% PAL-Signale haben, wäre es ja nahezu perfekt.
Ausführlicher Testbericht vom AV-Magazin.

Dieses bessere Upscaling klingt ja interessant. Nur wie findet man unter den zigtausend Geräten weitere zum Vergleich, die dieses Feature auch bieten?

Komme mir gerade vor wie bei der Suche nach der berühmten Stecknadel ...
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 10.01.2009, 09:57

Mhhh der 42ZV555D hat tatsächlich einige sehr nette Features. Ist aber bei Geizhals nirgends als verfügbar gelistet und ist mir fast ein bisschen zu teuer. 700Euro wollte ich eigentlich max. ausgeben ggf. noch ein bisschen mehr wenn es sich dann wirklich lohnt. Aber ein paar Wochen wird es wohl eh noch dauern, vielleicht bessert sich die Verfügbarkeit und vielleicht gehts im Preis auch noch etwas runter.

Der ist mit 42" auch ne Nummer Größer als ich mir eigentlich für die Wohnung gedacht habe. Was meint ihr wie viel Abstand man zu so einer Größe haben sollte?

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 10.01.2009, 10:03

Da kannst du dich auch etwas über nen Meter entfernt im Sessel zurücklegen.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 10.01.2009, 10:35

bei 42 Zoll sollte der Kopf mindestens 2meter weg sein
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Antworten