Name dieses DSL Modems? (Bild im Thread)

Provider, Webspace, Browser, Messenger, Viren(scanner) & Co.
Antworten
Lars
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: 23.05.2004, 16:17

Name dieses DSL Modems? (Bild im Thread)

Ungelesener Beitrag von Lars » 03.03.2007, 14:18

Hallo Leute

seit geraumer Zeit bietet T-Com nen kostenloses Upgrade vom KombiComfort Tarif an, und zwar das DSL betreffend.

Jetzt habe ich folgendes Modem: Bild hier klicken , weiß aber nicht ob das DSL6000 kompatibel ist. Ich finde die Bezeichnung des Gerätes nicht, eine Kompatibilitätsliste gibt es auf der T-Com Homepage.

Wäre nett wenn jemand die Bezeichnung davon hat...
Lars

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 03.03.2007, 14:30

Das ist glaube ich ein Siemens-Modem. Allerdings habe ich irgendwie im Kopf, dass es Or...irgendwas-Modems gab, die genau so aussahen.

Ist aber auch egal, es kann AFAIK DSL 6000. Meines Wissens gibt es kein DSL-Modem, was bei der T-Com funktioniert aber kein DSL 6000 kann.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 03.03.2007, 14:34

Ja, das müsste ein Siemens-Modem sein. Selbiges benutze ich gerade auf nem DSL3000-Anschluss ohne Probleme.
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Lars
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: 23.05.2004, 16:17

Ungelesener Beitrag von Lars » 03.03.2007, 15:09

Das hört sich ja schon mal vielversprechend an... online bei Meine T-com steht nämlich als Tarif schon der 6000er, aber Downloads laufen noch mit 256 kb/s...

Hab euch hier mal ein Bild der kompatiblen Modelle gemacht, vielleicht erkennt ihr's wieder?

Benutzeravatar
Zappenduster
Fleet Captain
Beiträge: 2004
Registriert: 08.03.2004, 17:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Zappenduster » 03.03.2007, 19:55

ist imho keines der aufgeführten Geräte. Siemens Modem ist schon richtig, aber das Modell war imho nicht dabei.

hab noch 1 bei meiner Mum - bei Gelegenheit gug ich da mal drauf und sags dir.

ich glaub ich hatte da aber was im kopf, von wegen, dass da nur max 3MBit/s gehen oder so.. aber das bin ich mir überhaupt nicht mehr sicher.
Москва!

Q6600| G43 | 6850 1024MB | 4GB DDR3 1333 | X-Fi

pabu
Lt. Commander
Beiträge: 238
Registriert: 04.09.2005, 10:56

Ungelesener Beitrag von pabu » 04.03.2007, 09:32

Ja, du brauchst ein neues Modem. So ein Teil hatte ich auch mal...

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 04.03.2007, 10:03

Mit 3 MBit hatten wir auch so ein Teil. Bis es irgendwann kaputt gegangen ist.
Das ist doch auch noch aus der Pre UR2 Zeit.

Lars
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: 23.05.2004, 16:17

Ungelesener Beitrag von Lars » 04.03.2007, 12:50

Danke Jungs

Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von usr » 04.03.2007, 12:54

Zappenduster,
ich hab' auch noch dieses besagte Siemens Modem. Wie ist das denn: die T-Com sagt: maximal DSL3000 möglich, also fallback von DSL6000. Kann das an meinem Modem liegen? 512up und FP konnte ich buchen.

Benutzeravatar
Zappenduster
Fleet Captain
Beiträge: 2004
Registriert: 08.03.2004, 17:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Zappenduster » 04.03.2007, 14:10

ja, entweder am Modem - oder aber dein Standort.

Auch ist es möglich, dass ein anderer Anbieter dir mehr zusagt.

könnt aber gut sein, dass der limitierende Faktor hier dein Modem ist - ggf. kannst das von deinem Nachbarn mal kurz dranhängen und testen ob du mehr Durchsatz hast. Mittlerweile hat ja "jeder" DSL :)
Москва!

Q6600| G43 | 6850 1024MB | 4GB DDR3 1333 | X-Fi

Benutzeravatar
usr
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2338
Registriert: 08.03.2004, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von usr » 04.03.2007, 16:41

Geht das, wenn die T-Com nur T-DSL 3000 geschalten hat?

Benutzeravatar
Zappenduster
Fleet Captain
Beiträge: 2004
Registriert: 08.03.2004, 17:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Zappenduster » 04.03.2007, 18:27

also empfangen kannst du natürlich nur soviel, wie (frei-)geschalten wurde - ggf. bisschen mehr, aber das ist wohl eine art Toleranz.

dachte du hast DSL mit 6MBit/s und kannst (aufgrund des Modems) nur 3MBit/s empfangen - lt. T-Com. Da hättest du halt ein anderes Modem probehalber anhängen können.
Москва!

Q6600| G43 | 6850 1024MB | 4GB DDR3 1333 | X-Fi

Lars
Cadet
Beiträge: 13
Registriert: 23.05.2004, 16:17

Ungelesener Beitrag von Lars » 05.03.2007, 20:47

So habe heute ein neues Gerät drangehängt (hatte noch den Speedport 700 da) und warte jetzt bis T-Com umstellt. Online unter Mein Anschluss steht folgendes:

~20Call & Surf Comfort/T-ISDN
– Festnetz- & Internet-Flat mit DSL 6000 mit T-DSL 2000

---> was hab ich nun? Speedcheck.nl sagt 2000er :(

Wielange dauert so ne Umstellung normalerweise?

Benutzeravatar
Maggus
Commander
Beiträge: 488
Registriert: 08.03.2004, 12:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maggus » 06.03.2007, 23:56

kleiner überblick alter telekom DSL modems
http://element14.de/info/dsl-modems/
Raider ist nun Twix

Antworten