DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Provider, Webspace, Browser, Messenger, Viren(scanner) & Co.
sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von sompe » 10.03.2010, 12:50

Da ich hoffentlich bald meine neue Wohnung habe wollte ich die Gelegenheit nutzen um mich nach einem anderen Anbieter umzuschauen.
Welche sind da zu empfehlen?
Das All-Inclusive-Pakete von Vodafone klingt zwar erstmal nicht schlecht aber was hat das mit dem WLAN Modem auf sich? Ist das letzteneendes ein Router oder wirklich nur ein Modem an das man erst noch einen Router anschließen müsste?
Als Telefon wollte ich erstmal ein einfaches analoges nehmen und später meine ISDN Station daran anschließen.
Zuletzt geändert von sompe am 10.03.2010, 12:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 10.03.2010, 13:58

Mehr oder weniger sind alle großen Anbieter gleich gut oder schlecht, da kannst du fast ausschließlich nach dem Preis gehen. Ich bin bei Vodafon und bin auch zufrieden, die Hotline war bis jetzt auch immer gut zu erreichen und ist auch kostenlos.
Um Welchen Router/Modem geht es denn genau? Modellbezeichnung? Ich habe einen normalen Router bekommen, Wlan hätte extra gekostet und das nutze ich eh nicht.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von sompe » 10.03.2010, 14:46

Wirklich konkret werden die in ihrem Werbeangebot leider nicht... http://shop.vodafone.de/Shop/privat/int ... ort-Paket/
Ich vermute aber das die Kiste hier gemeint ist: http://dsl.vodafone.de/hilfe/index.php? ... 02&id=1290

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 10.03.2010, 15:07

Das wäre ein Router, der sogar vier Lananschlüsse hat. Der Router den ich vor knapp 2 Jahren bekommen habe, hat nur einen Anschluss, da musste ich also noch ein Switch hinter hängen, was ich aber glücklcherweise noch rumliegen hatte.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von sompe » 10.03.2010, 15:23

Bei 3 Räumen und einem Blu-Ray Player wären die 4 LAN Ports aber auch bitter nötig, denn eine der ersten Aktionen wird sein in jeden Raum eine LAN und eine Antennendose zu setzen. :D
WLAN ist für mich relativ unwichtig.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 10.03.2010, 15:31

Ein 8 Port Switch kostet bei Ebay 10 Euro, ist also bei Bedarf ganz leicht aufrüstbar so ein Router ;)

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von sompe » 10.03.2010, 15:33

Zur Not hätte ich auch noch einen 16 Port Switch an meinem Schreibtisch kleben....das wäre also nicht sooooo das Problem gewesen. *g*

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von sompe » 15.03.2010, 13:00

Gibt es sonst nichts empfehlenswertes am Markt?

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 15.03.2010, 13:20

Wie sieht es aus mit Internet übers TV-Kabel?

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von sompe » 15.03.2010, 18:25

Sieht eher schlecht aus, da hier wohl nur ein regionaler Anbieter ist und ich bei dem noch nichts von Internet per Kabel gelesen hab.
Ist keine Großstadt und in meiner kleinen Bude hier geht DSL wohl max. bis zu ner 3000er Rate.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.03.2010, 00:59

Was haltet ihr von der 1&1 Surf-Flat 6000?

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von Benny » 24.03.2010, 12:49

TV Kabel geht wirklich nicht? schonmal nachgefragt? bin ein großer fan von internet über tv kabel
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.03.2010, 15:32

Kleinstadt und regionaler Anbieter.
Es war wohl mal was in der Richtung geplant aber mir ist kein entsprechendes Produkt bekannt.

Lt. Verfügbarkeitscheck kann ich mit 1&1 auch einen 16.000er Anschluss mit doppel-flat bestellen aber ich bin am überlegen ob ich ihn auch brauchen kann. der Preisunterschied beträgt bei der derzeitigen Aktion 5€ und es kommen so oder so noch für ca. 5€ im Monat die Fernanschaltung ans 1&1 Netz hinzu.
Damit kostet mich dann der Telefonanschluss ca. 30€ im Monat, ich wäre gespannt wieviel von dem 16.000er Anschluss noch effektiv übrig bleibt und ich muss rechtzeitig kündigen, da die Aktion nur 24 Monate gilt und danach lt. Vertrag 10€ mehr kostet. So macht das zumindest ein Kollege von mir regelmäßig.
Der normale Kabelanschluss kostet mich dann nochmal zusätzliche 8€ im Monat.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von sompe » 03.04.2010, 23:13

Letztenendes bin ich bei Vodafone gelandet, da ich meine ISDN Telefonanlage weiterverwenden wollte und so bei denen eindeutig billiger weggekommen bin, da deren Router/Basisstation bereits damit umgehen kann.
Heute kam die Basisstation und nun bin ich gerspannt wann der Rest vom Anschluss folgt. :)
Zuletzt geändert von sompe am 03.04.2010, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
classic
Rear Admiral
Beiträge: 2160
Registriert: 04.06.2004, 18:27
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von classic » 05.04.2010, 18:22

Hi,

mache mal kein neuen Thread auf - du, sompe, hast ja deins gefunden. :)

Ziehe am 11.04. um und wollte morgen eigtl. mit 1&1 nen 16k Anschluss (is nach deren HP verfügbar bei mir) Vertrag machen. Nun habe ich gestern aufgeschnappt, dass es bei 1&1 wohl nicht selten zu Problemen kommt und die Techniker und Support das dauerhaft nie in den Griff bekommen (siehe zB Forum von connect) und somit seit Monaten sehr sehr instabile Leitung haben.
Ich brauche def. ne durchweg stabile Inet Verbindung, da ich sonst meinen Unterhalt nicht verdienen kann!
Gibt es da, wenn überhaupt, außer T-Online, ne wirkliche Alternative, welche net so teuer ist wie eben T-Online?

Was könnt ihr über euren Anbieter sagen? Öfter Ausfälle/Unterbrechungen der Verbindung?

thx.
Gruß,
classic
Ist man sich einer Sache sicher sollte man zweifeln.

Benutzeravatar
Luzifer
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4381
Registriert: 12.03.2005, 08:24
Wohnort: kurz vorm Wasser
Kontaktdaten:

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von Luzifer » 05.04.2010, 18:32

Die Aussage passt zu absolut jeden Anbieter, bei einem mehr, beim anderen weniger, je nachdem wieviele Kunden er hat. Vergiss nicht das 1&1 mehr als 3,48 Millionen DSL Kunden hat. Deswegen häng Dich nicht an irgendwelchen Forenbeiträgen auf, denn in Foren sind nur User unterwegs die Probleme haben, vor allem in speziellen Foren wie Connect, ip-phone, onlinekosten usw. Aus Erfahrung weiß ich das viele Probleme die in Foren in Bezug auf DSL hausgemachte sind, also sehr oft die Kunden selbst das Problem verursacht haben, es aber nie freiwillig zugeben würden, schon gar nicht in Foren. Das zu dem Thema.

Wenn das DSL wichtig ist, würde ich auf keinen Fall einen Reseller oder TAL-Anbieter nutzten und zur T-Com gehen. Ist nicht der Günstigste, oft auch nicht der Schnellste, Thema ADSL2+ bis 18dB, aber meist doch der Schnellste bei Störungen. Kein Wunder, da die Leitungen ja ihre sind. Bei Resale/TAL gibt es immer 1 bis 2 weitere Anlaufstellen und Übergabepunkte für eine Entstörung.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 05.04.2010, 19:12

Wenn du damit deine Brötchen verdienst, wäre das ein Sparen an der falschen Stelle. Ich würde da sogar über eine UMTS-Anbindung als Backup nachdenken, bspw. über Fonic, wo Kosten nur im Bedarfsfall entstehen.
>kq

Benutzeravatar
classic
Rear Admiral
Beiträge: 2160
Registriert: 04.06.2004, 18:27
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von classic » 05.04.2010, 19:19

Ok, bin ich nun schon fast dafür zu T-Online/Home/Com ?!? (welcher Name da nun akt./zuständig is ;) ) zu gehen.

Nun wären die nächsten Fragen:
1) Tel-Flat ?!?
Ohne Paket kann ich zwar DSL-Flat wählen, aber scheinbar nicht die Bandbreite - bzw steht da drunter: "Um Surf DSL Flat nutzen zu können, benötigen Sie einen DSL-Anschluss." Dort ist der einzige Alternativlink der zu den Paketen und da brauch ich dann ja widerum keine extra DSL-Flat dazu?!?
Mein Frage also, ist euch bekannt, ob man bei T-xxx auch eine DSL-Flat (ab 6k) ohne Tel-Flat bekommen kann?

2) Router?
Direkt zur Wahl bei der Bestellung stehen:
Speedport W 503V - 1,95€ / Mon.
Speedport W 722V - 2,95€ / Mon.
Speedport W 920V - 3,95€ / Mon.
Einen davon auswählen oder lieber direkt einen selbst kaufen? -> Wenn ja, welchen?
Anforderungen: Soll schlichtweg stabil funtzen - WLAN wäre nett, aber kein Muss!

3) Dauer?
Wie lang dauert es in der Regel vom Bestelltag bis zur Inet-Nutzung?


@H3LL S3RV4NT
Sowas wie UMTS via Fonic zB wäre nat. eine Idee, aber erst, wenn es tats. zum ersten Ausfall kommen sollte werd ich das ernsthafter in Betracht ziehen.

thx.
Gruß,
classic
Zuletzt geändert von classic am 05.04.2010, 19:21, insgesamt 1-mal geändert.
Ist man sich einer Sache sicher sollte man zweifeln.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 05.04.2010, 19:40

Kauf dir nen stinknormalen Router. Ein Modem müsste T-Com ja mitliefern (oder wie läuft das aktuell ab?), also funktioniert jeder Markenrouter dahinter.
Was genau willst du denn haben? Telefon und Internet oder zusätzlich noch TV darüber? Welcher Speed (ggf. VDSL)?
Wenn du mit einem UMTS-Backup, der ja nu wirklich nicht die Welt kostet, bis zum ersten Ausfall wartest, kann die Leitung nicht wirklich wichtig sein...
>kq

Benutzeravatar
classic
Rear Admiral
Beiträge: 2160
Registriert: 04.06.2004, 18:27
Wohnort: Halle / Saale
Kontaktdaten:

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von classic » 05.04.2010, 20:05

Leitung is schon sehr wichtig, aber kann es schon verkraften, wenn es einmal ausfallen sollte - wenn ich dann aber erkenne, das dies u.U. kein Einzellfall sein wird muss ich mir was einfallen lassen - eben zB UMTS als Notlösung für die Ausfallzeiten. Muss mich da mal informieren, wer welche Konditionen bietet und wie da die Stabilität der Verbindung dann ist. - Halte ich atm aber für sekundär. Erstmal muss die primäre Leitung her und da es bis zum Anschluss ja immer bissl dauert will ich das morgen fest machen.

Will an sich schlicht DSL-Flat (ab 6k) - kein TV, Tel-Flat muss auch nicht sein.
Ist man sich einer Sache sicher sollte man zweifeln.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 05.04.2010, 20:29

Das wäre dann Call&Surf Comfort oder grösser.
>kq

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von Viprex » 06.04.2010, 10:28

Soweit ich weiß, bietet T-Home nur noch Mietrouter an. Kauf dir daher einfach einen ADSL2 fähigen Router (keine Ahnung ob du überhaupt ADSL2 nutzen wirst, aber damti bist du auf der sicheren Seite). Ich kann dir die FritzBox'en ans Herz legen. Die funktionieren problemlos und einfach.

Als Tarif einfach einen Call & Surf Comfort wählen. Da hast du eine Telefonflat und Internetflat inklusive. Kostet dich ab 35€ im Monat. Musst du mal verhandeln, ist eigentlich nur in bestimmten Vorwahl Gebieten möglich, ich hätte aber auf Nachfrage auch den 5€ Nachlass erhalten, habe mich aber für das 16 MBit Upgrade entschieden.
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 06.04.2010, 11:32

http://www.golem.de/1004/74271.html

Was haltet ihr davon? Natürlich nicht als DSL-Ersatz, sondern für längere Zugfahrten und ähnliches. Ist HSDPA-Unterstützung sehr wichtig?

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von Viprex » 06.04.2010, 11:52

Dann schau dir mal das Angebot von Aldi an. Ist natürlich nicht das T-Mobile Netz, aber dafür extrem günstig! Du musst allerdings zusätzlich zum Stick (musst nicht den Aldi Stick nehmen, jeder andere funktioniert genauso) für 49€ auch noch die Startkosten von 12,99 zahlen. Darin enthalten sind aber auch 10€ Startguthaben, mit denen du dann 5 Tage surfen kannst. Der Stick kann obendrein auch HSDPA. Drosselung ab 1GB aud GPRS.
Zuletzt geändert von Viprex am 06.04.2010, 11:55, insgesamt 1-mal geändert.
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: DSL und Telefonanschluss gesucht....welcher Anbieter?

Ungelesener Beitrag von Benny » 06.04.2010, 14:38

HSDPA im zug? nein, hast du nur in städten und nicht unterwegs auf den zugstrecken
Zuletzt geändert von Benny am 06.04.2010, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Antworten