IE Explorer alternativen.

Provider, Webspace, Browser, Messenger, Viren(scanner) & Co.
Hirsch
Lt. Junior Grade
Beiträge: 33
Registriert: 08.03.2004, 12:50

IE Explorer alternativen.

Ungelesener Beitrag von Hirsch » 09.03.2004, 11:35

Hi,
habe schon öfters von Mozilla, Opera gehört, diese sollen besser sein als IE.
Wo liegen die Vorteile?
Welche verwendet Ihr.

Moman

Benutzeravatar
Cyberlord
Commander
Beiträge: 471
Registriert: 08.03.2004, 11:12
Wohnort: Muenchen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Cyberlord » 09.03.2004, 11:43

I need a Girl whose Name doesn´t end in .jpg

Benutzeravatar
picasso
Rear Admiral
Beiträge: 3220
Registriert: 08.03.2004, 12:15
Wohnort: Schweiz =)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von picasso » 09.03.2004, 11:43

/me benützt Mozilla Firefox 0.8
Grund: Besser meinen Bedürfnissen anpassbar, sicherer, (bei mir) stabiler.
Bis Version 7 hab ich Opera benützt, war auch nett, sehr schnelles Page-Rendering und recht ressoursenschonend.
:wq!

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von musashi » 09.03.2004, 11:44

picasso hat geschrieben:/me benützt Mozilla Firefox 0.8
Grund: Besser meinen Bedürfnissen anpassbar, sicherer, (bei mir) stabiler.
Dito.

Roadrainer
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: 08.03.2004, 12:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Roadrainer » 09.03.2004, 11:45

Opera 7,22

ist recht flott, man kann Sitzungen speichern, er merkt sich was man bei der letzten Sitzung offen hatte, Pop Up Blocker, Google Suche integriert, viel Sachen halt die man beim IE nachrüsten muß, und den Opera gibts auch unter Linux das mach die Umstellung nicht so schwer *g*.

Hirsch
Lt. Junior Grade
Beiträge: 33
Registriert: 08.03.2004, 12:50

Ungelesener Beitrag von Hirsch » 09.03.2004, 11:57

Ok. danke
werd mal beides probieren und dann schauen was mir besser gefällt.

Hirsch

Benutzeravatar
picasso
Rear Admiral
Beiträge: 3220
Registriert: 08.03.2004, 12:15
Wohnort: Schweiz =)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von picasso » 09.03.2004, 12:18

Achja, stimmt: Plattformunabhängig. Ein weiterer Grund für mich, Mozilla Firefox & Thunderbird zu verwenden ;)
:wq!

Benutzeravatar
HappyMutant
Ensign
Beiträge: 18
Registriert: 08.03.2004, 13:31

Ungelesener Beitrag von HappyMutant » 09.03.2004, 14:14

Ein Vorteil vom Mozilla Firefox 0.8 gegenüber Opera ist das es nicht werbefinaziert, weil es Open Source ist. Das Interface ist ohne so eine eingeblendete Banner-Werbung wesentlich schlanker. Beim Opera mußt du erst bezahlen bevor du eine vernünftige Bedienoberfläche bekommst.

Benutzeravatar
Aero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2755
Registriert: 08.03.2004, 16:17
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von Aero » 09.03.2004, 14:24

Ich finde, die Alternativen entwickeln sich zum Schlechtern. Opera ist zu fett, Firefox bissel lahmarschig und unsicher -> der neue DL-Manager reagiert zu träge und runterladen tut er in der Standardeinstellung ohne nachzufragen (!)

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 09.03.2004, 14:31

@happymutant: die werbung is im opera ziemlich genau so groß, wie die icons. wirklich begrenzen tut die nicht, vielleicht 5 pixel oder so ;)
ansonsten mag ich den opera lieber, der mozilla in all seinen varianten und namen kommt mir immer so träge vor. wie 100% prozziauslastung irgendwie ;)
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
st3660a
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4761
Registriert: 08.03.2004, 14:00
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von st3660a » 09.03.2004, 14:45

ich mag Opera sehr, vor allem die Mausgesten sind einfach super praktisch beim surfen.
Dabei noch schnell und man hat nur ein Fenster auf, weil Opera auf Wunsch ne eigene Taskleiste hat, sehr sehr praktisch.
Und schmiert Opera doch mal ab (sehr, sehr selten), wird beim nächsten Start gefragt ob man da weitermachen will wo man vorher war.

Nutze den IE blos noch für Kinoreservierungen, weil das net funzt mit Opera.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 09.03.2004, 14:50

Mausgesten, Tabliste und Sätze von Webseiten abspeichern geht im Mozilla auch.
Allerdings muss mal evtl per Plugin nachrüsten

Benutzeravatar
Iron Duke
Commander
Beiträge: 393
Registriert: 08.03.2004, 15:19
Wohnort: D/NS/Braunschweig
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Iron Duke » 09.03.2004, 14:58

ich find beim firefox 0.8 ganz einfach gut, dass du nene standard-browser bekommst, und den dann soweit wie du auch nur irgendwie willst aufrüsten kannst!und halt alle obigen argumente ;)

Benutzeravatar
ManU
Captain
Beiträge: 851
Registriert: 08.03.2004, 13:57
Wohnort: Ismaning (München)

Ungelesener Beitrag von ManU » 09.03.2004, 15:50

Schön an Mozilla ist auch, daß er 99 % aller Webseiten korrekt anzeigt. Bei meinem letzten Opera-Test - war irgendwas mit der Version 7 - hab ich schätzungsweise die Hälfte aller Seiten nicht "genießen" können, weil alles "zerschossen" aussah oder überhaupt nichts angezeigt wurde.

Benutzeravatar
LordLinse
Vice Admiral
Beiträge: 6355
Registriert: 08.03.2004, 11:11
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von LordLinse » 09.03.2004, 15:53

IE ist einfach ein großes Sicherheitsrisiko.
Offen wie ein Scheunentor.
Und führt aus Spaß mal alle eingehenden Befehle aus.
Mehr Argrumente brauch man nicht.

Benutzeravatar
Maggus
Commander
Beiträge: 488
Registriert: 08.03.2004, 12:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maggus » 09.03.2004, 17:45

/me surft seid version 5.12 mit opera (aktuell 7.23), die 4er versionen haben mir damals noch ned so zugesagt.

firefox/firebird/phoenix habe ich auch seid version 05 drauf, kommt aber eher selten zum einsatz.
Raider ist nun Twix

psycho-dad

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 09.03.2004, 18:08

Welche der Alternativen, ist erstmal (fast) egal. Hauptsache, der Wille von IE/OE wegzukommen ist vorhanden, das ist schonmal sehr löblich.

Obwohl ich persönlich Mozilla (bzw. Firefox/ Thunderbird) empfehlen würde und auch einsetze. Opera hat mich über die Zeit hinweg gerettet, in der Netscape 4 nicht mehr und Mozilla noch nicht brauchbar war, aber irgendwie habe ich keinen rechten Bedarf mehr dafür - bin mit Mozilla momentan wunschlos glücklich. Aber wenn jemand vom IE lieber auf Opera statt Mozilla wechseln will, werde ich ihn garantiert nicht daran hindern. ;-)

Mir ist es irgendwie ein Rätsel, warum so viele immer noch auf ihrem IE hängenbleiben. Wenn er von Funktionen/Komfort/Features sonderlich toll wäre, hätte man zumindest ein Argument (wenn auch ein schlechtes) ihn trotz der Sicherheitslücken weiter zu nutzen. Zumindest könnte ich es ansatzweise nachvollziehen, aber die Wirklichkeit sieht ja so aus, dass die Alternativen ja auch in diesem Bereich deutlich voraus sind.

-- p.d.

Benutzeravatar
Aero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2755
Registriert: 08.03.2004, 16:17
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von Aero » 09.03.2004, 18:21

also ich hab nix gegen den IE.. surfe damit überall dort, wo ich cookies benötige.. firefox hab ich für "andre gefährlichen" Seiten ;-)

Benutzeravatar
ManU
Captain
Beiträge: 851
Registriert: 08.03.2004, 13:57
Wohnort: Ismaning (München)

Ungelesener Beitrag von ManU » 09.03.2004, 18:31

Hä? Mozilla kommt doch auch mit Cookies klar, oder habe ich den tieferen Sinn nicht verstanden, den IE für "Cookie-Seiten" zu benutzen? ;-)

psycho-dad

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 09.03.2004, 18:34

Sovereign hat geschrieben:also ich hab nix gegen den IE
Wenn Du nichts dagegen hast, was hast Du denn dafür? ;-)

-- p.d.

Benutzeravatar
Aero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2755
Registriert: 08.03.2004, 16:17
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von Aero » 09.03.2004, 18:57

@ManU ich bin zu faul, um jedes Mal auf "Ablehnen, Akzeptieren etc. der Cookies" zu klicken.. deswegen hab ich gar keine Cookieverwaltung. Die IE nimmt sie standardmässig an, der Firefox gar nicht. ;-)

@psycho_dad, was dafür spricht? der IE ist schneller als Firefox und hat nicht diesen dämlichen, trägen DL-Manager :-P
Außerdem stört mich, dass Firefox (und Mozilla) Tabellen zuerst aufbauen und erst danach sie positionieren - Bsp: ebay.de. Mich nervt das. Jeder Browser hat Vor- und Nachteile, deshalb habe ich zwei ;-P

Teron

Ungelesener Beitrag von Teron » 09.03.2004, 19:16

Tutorial zu Opera
101 Dinge die der Mozilla Browser kann und IE nicht

Der IE war vor 4 Jahren mal gut. Seitdem wurde er aber nicht mehr weiterentwickelt und sein Funktionsumfang und die Renderengine hängen den Konkurrenten mittlerweile weit hinterher. Die zahlreichen Sicherheitslücken, die wohl niemals mehr gepatcht werden, tun ihr übriges.
Unverständlicherweise zieht Micros~1 aber nicht endlich einmal einen Schlusstrich oder fängt an einen neuen Browser zu entwickeln, sondern liefert weiterhin den IE aus und schiebt dann eigenartige Meldungen hinther wie zB:
  • jede Beschreibung einer Sicherheitslücke enthält den Hinweis ActiveX und JavaScript im IE zu deaktivieren... ironischerweise lässt sich dann das halbe Webangebot von Micros~1 selbst nicht mehr benutzen
  • nicht auf nicht vertrauenswürdigen oder fremden Seiten zu surfen
  • und vorläufiger Höhepunkt: Am sichersten ist es man hört einfach auf im Netz rumzusurfen. Zitat Knowledgebase:
    Am effektivsten schützen Sie sich vor böswilligen Hyperlinks, indem Sie sie einfach nicht anklicken. Geben Sie stattdessen den URL der Zieladresse manuell in die Adressleiste ein.
Offensichtlich glauben aber viele wirklich dass Links "böse" sein können oder es Webseiten gibt wo man besser nicht hinsurft weil das zu gefährlich ist.

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2357
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PdW » 09.03.2004, 20:44

Vote for Opera.

Ich kenne niemanden, der Opera ausprobiert hat und dann später wieder zum IE "gegriffen" hat :)
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

Benutzeravatar
OfflineUser
Lt. Junior Grade
Beiträge: 41
Registriert: 08.03.2004, 11:09
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von OfflineUser » 09.03.2004, 21:30

@PdW:

Dito. Sowohl bei Benutzung von Opera und Bekannten, die Opare nicht mehr missen möchten ;)

Benutzeravatar
ManU
Captain
Beiträge: 851
Registriert: 08.03.2004, 13:57
Wohnort: Ismaning (München)

Ungelesener Beitrag von ManU » 09.03.2004, 21:59

@PdW
Ich bin jemand, der vom IE kurz zu Opera und dann schnell wieder zurück zum IE gewechselt ist. ;-) Bin jetzt bei Mozilla gelandet und rundum glücklich.

Antworten