News | "Inception" bricht Blu-ray-Rekord

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9769
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | "Inception" bricht Blu-ray-Rekord

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 17.12.2010, 11:56

Christopher Nolans ("The Dark Knight") Film "Inception" hat einen für das Medium Blu-ray wichtigen Rekord aufgestellt: Nicht nur, dass "Inception" in den USA in der letzten Woche die Verkaufscharts anführte, 65 % der verkauften Medien entfielen auf das Blu-ray-Format. Zuvor hielt "Iron Man 2" diesen Rekord mit 52 % Verkaufsanteil auf Blu-ray. In den USA zeichnet sich damit deutlich die zunehmende Beliebtheit der blauen Scheiben ab, die teilweise bereits die DVD-Verkäufe übertreffen können. Der Marktanteil der Blu-ray liegt in den USA mittlerweile bei 21 %.


http://www.hartware.net/news_50609.html

Noope

Re: News |"Inception" bricht Blu-ray-Rekord

Ungelesener Beitrag von Noope » 17.12.2010, 11:59

Für 9,90EUR war Inception auch nicht teuer. Ich denke die Verkaufzahlen haben eher etwas mit dem günstigen Preis zu tun.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News |

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 17.12.2010, 12:12

Auch. Da kommt wohl beides zusammen, Qualität des Films und Preis ;)

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Re: News |

Ungelesener Beitrag von ictrout » 17.12.2010, 12:21

Ueberraschenderweise eignet sich Inception so mal gar nicht fuer Repeat-Viewing. Schon beim Zweiten Mal (nach ca. 6 Monaten im Kino) langweilte ich mich nach ner Stunde und hab es abgeschaltet und nicht wieder geschaut.

Was mich langweilte waren die Stundenlangen Traumszenen. Die Luft ist da einfach raus wenn du weisst, was passiert. Dafuer sind sie einfach zu lang. Mehr als die Haelfte ist ja in der Traum Mission. Beim Ersten Mal war es 'ne geile Achterbahnfahrt aber danach ist es einseitig und spannungslos.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News |

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 17.12.2010, 12:22

Inception war langweilig und unlogisch.

/e: verdammt, jetzt wollt ich mal hart trollen und dann postet einer sowas :D Nein ich fand den toll.
Zuletzt geändert von Iruwen am 17.12.2010, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: News |

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 17.12.2010, 12:23

Jeder SciFi- oder Fantasy-Film ist unlogisch, nur glaubwürdig sollte er sein ;)

Benutzeravatar
JanusPSY
Hartware.net
Beiträge: 1571
Registriert: 06.06.2004, 18:30

Re: News |

Ungelesener Beitrag von JanusPSY » 17.12.2010, 12:24

Ich hab den Film leider noch nicht sehen können, aber als großer Nolan-Fan natürlich schon im Regal parat. Ich mochte bisher alle Nolan-Filme ausnahmslos, lediglich "Insomnia", der ja auch ein Remake war, fiel da etwas ab. "Inception" ist halt recht lang, so dass man den eher schlecht spontan einschieben kann :-).

EDIT: Ich würde nicht sagen, dass jeder Sci-Fi oder Fantasy-Film "unlogisch" ist. Vielmehr haben die Filme eigene Regeln für ihre Welt. Solange die in sich schlüssig sind, sind die Filme trotzdem logisch :-).
Zuletzt geändert von JanusPSY am 17.12.2010, 12:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News |

Ungelesener Beitrag von Dude » 17.12.2010, 13:33

Ich hab Inception zwei (oder drei?) mal im Kino gesehen und jetzt auch schon nochmal auf BluRay, der Film nimmt mit dem wieder schauen wirklich kein Stück ab. Vielmehr sieht man immer wieder neue Sachen die einem vorher nicht aufgefallen sind, und die Spannung bleibt trotz Wissen um den Ausgang erhalten.
####

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Re: News |

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 17.12.2010, 14:23

Naja, ich finde den Film ziemlich überschätzt. Er ist nicht schlecht, aber bin mir noch nicht sicher, ob er den Weg in meine Sammlung finden wird. Die Batman-Filme von Nolan haben das aber auch nicht geschafft. ;) Vielleicht mag ich seinen Stil einfach nicht.
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Antworten