News | Leap als Kinect-Konkurrent

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 8821
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Leap als Kinect-Konkurrent

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 23.05.2012, 15:50

Die amerikanische Startup-Firma Leap Motion hat einen Bewegungssensor vorgestellt, der laut Unternehmen hundert Mal präziser arbeiten soll als Konkurrenzprodukte wie Microsofts Kinect. "Leap" ist eine Gestensteuerung für PCs - die benötigte Box ist gerade einmal so groß wie ein iPod und wird per USB mit dem PC verbunden. Leap erzeugt vor dem Bildschirm einen Interaktionsraum, in dem das Gerät dreidimensional Gesten erkennt. Im Gegensatz zu Kinect ist Leap also darauf ausgelegt, dass man nahe vor dem Bildschirm Bewegungen ausführt.


http://www.hartware.net/news_54914.html

GAstr

Re: News | Leap als Kinect-Konkurrent

Ungelesener Beitrag von GAstr » 23.05.2012, 16:52

Echt beeindruckend. Jetzt brauchen die nur paar gute Entwickler an Board zu holen die paar schöne Sachen entwickeln. Ob die Latenz auch so penetrant wie beim Kinect ist.

Gast

Re: News | Leap als Kinect-Konkurrent

Ungelesener Beitrag von Gast » 23.05.2012, 17:07

Die Latenz war schon das Todesurteil für Kinect. Aber das sieht sehr interessant aus. Kinect bloß in gut und hilfreich ^^ Wobei hier wohl mehr auf die Interaktion der Hände wert gelegt wird , als auf den Körper

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | Leap als Kinect-Konkurrent

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 23.05.2012, 17:08

Die Berechnungen übernimmt der schnelle PC und durch die geringe Distanz erreicht man eine höhere Präzision. Beeindruckt mich nicht besonders.

Crewman
Ensign
Beiträge: 19
Registriert: 02.02.2011, 13:03

Re: News | Leap als Kinect-Konkurrent

Ungelesener Beitrag von Crewman » 23.05.2012, 18:31

Das Gerät muss wohl direkt unterhalb der Hand platziert sein was den Bewegungsradius schon deutlich einschränken dürfte ...

Aber sieht trotzdem sehr vielversprechend aus!

NDscham
Ensign
Beiträge: 30
Registriert: 07.09.2011, 16:02

Re: News | Leap als Kinect-Konkurrent

Ungelesener Beitrag von NDscham » 23.05.2012, 19:12

Interessant. Ich frage mich, welche Technik hier zum Einsatz kommt. Wenn es nicht zu teuer ist, könnte es sich gut dazu eignen, herkömmliche Monitore mit touchähnlicher Bedienung auzustatten und so z.b. die Metro-UI von Windows 8 auf dem Desktop benutzbar machen. Die Gefahr sehe ich vor allem im Ermüden der ausgestreckten Arme, was mittelfristig wieder zur Rückkehr zu Maus und Tastatur zwingen wird. Auch deshalb glaube ich nicht an solche Bedienungskonzepte für den produktiven Arbeitsalltag z.b. an Workstations. Bei Präsentationen sieht's natürlich wieder anders aus.
Zuletzt geändert von NDscham am 23.05.2012, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.

realist

Re: News | Leap als Kinect-Konkurrent

Ungelesener Beitrag von realist » 23.05.2012, 19:51

Ihr solltet das nicht als Alternative zur Tastatur und Maus sehen, eher als Ergänzung. Ich kann mir aber schon vorstellen das es in Kombination mit einer Tastatur, egal ob touch oder Drucktasten auch effizientes Arbeiten(Programmieren, Latex...) ermöglicht. Es bedarf nur einer vernünftigen Implementierung.

Gast

Re: News | Leap als Kinect-Konkurrent

Ungelesener Beitrag von Gast » 24.05.2012, 11:14

Die Frage ist was jetzt genau daran 100x präziser sein soll als bei Kinect und das Video sieht teilweise gefaked aus, einige Bewegungen passen nicht so richtig zu dem was auf dem Screen passiert.

Antworten