Artikel | Wavemaster MOBI

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 8821
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

Artikel | Wavemaster MOBI

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 03.07.2012, 15:40

Die Firma Wavemaster bewirbt seinen MOBI, einen Lautsprecher speziell für Smartphones, als "mobiles Klangwunder" mit "unglaublicher Leistung". Wir prüfen den MOBI im Review und verraten, was dieser Lautsprecher mit 3,8 Watt Leistung und eigenem Akku in der Praxis taugt.


http://www.hartware.net/review_1503.html

Benutzeravatar
Doc Chaos
Admiral
Beiträge: 14044
Registriert: 08.03.2004, 11:35
Wohnort: München

Re: Artikel | Wavemaster MOBI

Ungelesener Beitrag von Doc Chaos » 03.07.2012, 15:57

Geil, 20 Euro dafür, dass die ganzen "Gangsta" Vollspacken mich in Bus und Bahn jetzt NOCH lauter mit ihrem Dreck zuschallen können. Danke Wavemaster...
In the absence of light, darkness reigns supreme.
-buddhist proverb

Sloce

Re: Artikel | Wavemaster MOBI

Ungelesener Beitrag von Sloce » 03.07.2012, 18:00

Doc Chaos hat geschrieben:Geil, 20 Euro dafür, dass die ganzen "Gangsta" Vollspacken mich in Bus und Bahn jetzt NOCH lauter mit ihrem Dreck zuschallen können. Danke Wavemaster...
Super Kommentar -_-. Ich hab noch nie jemanden damit in Bus oder Bahn Musikhören sehn und die Box gibt es schon ne ganze Weile. Für deren Zweck reicht son Handylautsprecher dicke aus.
Ich hab mein MOBI schon seit fast 2 Jahren und kann nur bestätigen das die Box für die größe einen unglaublichen Sound abgibt. Der Akku hat auch eine überraschend lange Laufzeit.

Bin selten von einem Produkt so begeistert, daher von mir ein ehrliches "Danke Wavemaster"...

Gast

Re: Artikel | Wavemaster MOBI

Ungelesener Beitrag von Gast » 04.07.2012, 21:09

Doc Chaos hat geschrieben:Geil, 20 Euro dafür, dass die ganzen "Gangsta" Vollspacken mich in Bus und Bahn jetzt NOCH lauter mit ihrem Dreck zuschallen können. Danke Wavemaster...
Haha, das dachte ich mir auch.
Da kann man sich gleich den neuesten Dreck von Bullshito reinziehen. Als Busfahrer sollte man solche Spacken hochkant ausm Bus werfen.

Benutzeravatar
iNsuRRecTiON
Lieutenant
Beiträge: 127
Registriert: 09.06.2005, 16:46
Wohnort: Wiesbaden (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Artikel | Wavemaster MOBI

Ungelesener Beitrag von iNsuRRecTiON » 29.07.2012, 15:19

Hi,

nettes Review. Jetzt fehlt nur noch eins zu dem Raikko Nano Vacuum Speaker und dem Altec Lansing Orbit M im Vergleich.. ;)

Der Orbit M dürfte alle schlagen..! :)

MfG

iNsuRRecTiON
iPod nano/Video kostenlos??! : Nö ^^

gastxxll

Re: Artikel | Wavemaster MOBI

Ungelesener Beitrag von gastxxll » 10.09.2012, 13:49

Den Lautsprecher habe ich. Der Klang ist ok.

Die Lade-Led springt in ca. 1,5 (bis ca. 3h?) von rot nach blau um. Über Netzteil bzw. USB aufladen dauert also etwas.

Leider läßt sich der Akku nicht wechseln und der USB-Anschluß ist kein Mini-USB, sondern einer von den vielen verschiedenen Micro-USBs.

Kuhnigotchi

Re: Artikel | Wavemaster MOBI

Ungelesener Beitrag von Kuhnigotchi » 26.11.2013, 12:58

lässt sich der MOBI auch mit leerem Akku betreiben oder ist dann Stille?

VG Gotchi

Antworten