szmtag Hartwareforum • Thema anzeigen - News | Preis des Nvidia Project Shield

News | Preis des Nvidia Project Shield

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.

News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#1  Ungelesener Beitragvon Newsbot » 15.05.2013, 11:20

Nvidia Project Shield ist nun laut Hersteller ab dem 20. Mai 2013 vorbestellbar. Vorbesteller sollen das Handheld dann ab einem noch nicht näher konkretisierten Zeitpunkt im Juni in den Händen halten. Auch den Verkaufspreis nennt Nvidia - zumindest für Nordamerika. Dort soll Project Shield 349 US-Dollar kosten. Dafür erhalten Käufer ein mobiles Endgerät mit 5 Zoll Diagonale und 1280 x 720 Bildpunkten, Tegra 4 mit vier Kernen plus Companion Core als Herzstück und Gaming-Bedienelementen wie zwei Analog-Sticks, zwei Schultertasten, vier Buttons und einem digitalen Steuerkreuz.


http://www.hartware.de/news_57778.html
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net

 
Beiträge: 6021
Registriert: seit 1943 Tagen

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#2  Ungelesener Beitragvon xyz » 15.05.2013, 12:51

Das einzige was ich an dem Teil interessant fände wäre "Amd k10" seine Meinung hierzu :D
xyz

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#3  Ungelesener Beitragvon AMD_K10 » 15.05.2013, 15:12

Ist ein echt cooler Nvidia Handheld mit einigem Potenzial... und somit die erste wirklich gute Alternative am Markt zur WiiU oder PS Vita - zumal noch mit diversen Möglichkeiten dank Android, SDK (Unreal) & Tegra Zone (stetig wachsender Support seitens diverser Game Developers). Wird also sicher einige Abnehmer im Konsolen-Markt finden... time will tell ;o)
AMD_K10

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#4  Ungelesener Beitragvon bimbo » 15.05.2013, 15:16

Finde ich cool, nur der Preis ist doch ein wenig zu hoch.
Benutzeravatar
bimbo
Lt. Commander

 
Beiträge: 236
Registriert: seit 562 Tagen

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#5  Ungelesener Beitragvon AMD_K10 » 15.05.2013, 15:30

>>> DICE portiert Frostbite-Engine auf Mobilgeräte <<<

Unterstützung für Apples iOS und Googles Android angekündigt


http://www.computerbase.de/news/2013-05/dice-portiert-frostbite-engine-auf-mobilgeraete/
AMD_K10

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#6  Ungelesener Beitragvon nutzlos » 15.05.2013, 16:57

ohne mobiles internet (ich habe nur wifi gelesen) ist das nutzlos
jedes gute android spiel (was ich spiele) braucht permanente internetverbindung
nutzlos

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#7  Ungelesener Beitragvon DarkBlooster » 15.05.2013, 17:38

Wenn Du bereits ein Android-Phone hast, stellst du einfach Wifi-Tethering ein und schon kannst du das Teil über dein Smartphone online gehen lassen. Da wär es doch unnütz, wenn man eine zweite Karte ranschafft bzw. eine zweite Flat bezahlt oder jedesmal die Karte zwischen Smartphone und dem Teil wechseln muss.
DarkBlooster

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#8  Ungelesener Beitragvon vitalik » 15.05.2013, 17:54

DarkBlooster hat geschrieben:Wenn Du bereits ein Android-Phone hast, stellst du einfach Wifi-Tethering ein und schon kannst du das Teil über dein Smartphone online gehen lassen. Da wär es doch unnütz, wenn man eine zweite Karte ranschafft bzw. eine zweite Flat bezahlt oder jedesmal die Karte zwischen Smartphone und dem Teil wechseln muss.


Und wenn du ein halbwegs aktuelles Smartphone hast, brauchst du ja das Handhel gar nicht. Mitllerweile gibts doch sogar kleine Kontroller, die man mit dem Smartphone parsen kann.
vitalik

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#9  Ungelesener Beitragvon nutzlos2 » 15.05.2013, 18:56

eben
ganz oder gar nicht

entweder ich hol mir nen handheld, die ohne ein handy auskommt oder ich lass es sein

aber ich bin mal gespannt was man aus der ouya so rausholt. hardware scheint ja fast identisch zu sein und spiele speziell für solche endgeräte gibt es nicht so viele
...
ich hol es mir auf jeden fall nicht. für 200€ krieg ich ein 7 zoll tablet mit gamepad
das sieht besser aus, hat nen größeren bildschirm und kann dank unmodifizierten android ALLES :D

... als handheld macht mich mein guter Nintendo DS glücklich (oder ebend android handy)

mein fazit: alle handhelds auf dem markt außer NDS oder 3DS sind müll (ich hasse die wii)
war fan der psp aber das ding hat seit android ausgedient
nutzlos2

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#10  Ungelesener Beitragvon Troll » 15.05.2013, 20:10

Bei Shield war doch geplant, dass der Rechner die Leistung bringt und man gemütlich im Bett liegen kann und daddeln, natürlich bei entsprechender Grafik.
Haben die das wieder komplett verworfen?
Gerade das fande ich so interessant. Wie oft hätte ich Lust Darksiders einfach im Bett zu zocken, geht aber anhand des Zimmers nicht.
Also bleibt nur die Möglichkeit das ganze "relativ" ungemütlich aufm Stuhl zu daddeln.
Und das kann kein anderes Andoid Tablet!
Troll

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#11  Ungelesener Beitragvon AMD_K10 » 15.05.2013, 21:01

Da ist nix verworfen worden... das ist nach wie vor, ganz einfach möglich via der Nvidia PC-Spiele-Streaming Technoligie "Play PC Beta" . Und die Nvidia Shield Tegra-4-Konsole hat natürlich auch WLAN mit an Board (WLAN 802.11n (2x2 Mimo), Bluetooth 3.0, GPS)

*NOTE: PC Streaming will release as a beta feature at launch: [url]>>> http://shield.nvidia.com/play-pc-games/[/url]
The BETA will feature a select number of supported games from Steam, access to Steam Big Picture, and a set of recommended routers. After conclusion of the BETA period, users will receive a free software patch to the official release that includes expanded game support, broader Wi-Fi compatibility, feature enhancements, and any needed bug fixes based on BETA feedback.

Die genauen "Nvidia Shield" Spezifikationen können hier nachgelesen werden: http://www.computerbase.de/news/2013-05/tegra-4-konsole-nvidia-shield-startet-im-juni-fuer-349-usd/
AMD_K10

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#12  Ungelesener Beitragvon AMD_K10 » 15.05.2013, 21:14

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=_193VZGXalc[/youtubehd]

Nvidia Shield Tegra-4 Android-Konsole mit PC-Streaming: Release-Termin, Preis, PC-Streaming - Info's bei PCGamesHardware.de

http://www.pcgameshardware.de/Project-Shield-Hardware-256897/Specials/Project-Shield-Release-Preis-und-Details-1057639/
AMD_K10

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#13  Ungelesener Beitragvon xyz » 16.05.2013, 14:52

Mein senf dazu:

Ich finde es keine Konkurenz zu PS Vita oder Gameboy. Da ganz klar nicht mehr hosentaschentauglich bei dem fetten controller.
Dadurch ist der Einsatzort ziemlich auf zihause beschränkt, wo man allerdings wieder mit PC und Leistungsstarken Konsolen konkuriert.

Das es Android benutzt, kann man als Vorteil sehen, aber auch als nachteil. Denn ganz klar machen Smartphones dem "projekt shield" noch deutlich mehr konkurenz wie bei den anderen handhelds.

Leistung kann ich nicht beurteilen, dürfte sich aber auch nicht gerade gravierend von der PS vita absetzen. Immerhin hat die Vita nen 4 kerner mit 1,4 Ghz takt...

Vita MIT 3G gibts für unter 250 Euro. Mit Wifi gar unter 200 Euro. Da man (wie fast immer) mit einer 1 zu 1 umrechnung rechnen kann, wird die Shield wohl 350 Euro kosten. Ne Menge Kohle, zumal davon auszugehen ist das potentielle Käufer häufig im besitz eines smartphones sind. Causal Gamer wird das bereits reichen. Kaum marktpotential für die Shield bei "simplen" Games vorhanden.

Die Qualität von Android-Games mag stetig zunehmen, dennoch ist mir keines bekannt welches mit Top-Titeln der etablierten Handhelds/Konsolen mithalten könnte. Selbst der Leistungsschwache Nintendo DS / 3DS hat qualitativ super Games...
Lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Diese Streaming funktion wovon AMD-K10 redet: Schön und gut, ich kann jenes game aber auch gleich am jeweiligen PC zocken oder nicht? Das heißt der eizige "vorteil" liegt darin PC-Games gemütlich vom Bett aus auf nem 5 zoll display zu spielen? 350 Euro...

Mein Favorit ist ja ne gute Couch, ein großer Fernseher und ne richtige Konsole. Aber mei. Nen PC könnte man natürlich auch gut an nen Fernseher anschließen. Dazu ein Gamepad :P

Im Grunde kann das Teil nur floppen.
xyz

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#14  Ungelesener Beitragvon Iruwen » 16.05.2013, 19:44

Ist von Nvidia, kann nicht floppen. Nvidia könnte einen Teller bunte Knete für 1000€ verkaufen.
Iruwen
Vice Admiral

 
Beiträge: 5040
Registriert: seit 1732 Tagen
Wohnort: Bremen

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#15  Ungelesener Beitragvon vitalik » 17.05.2013, 10:49

Iruwen hat geschrieben:Ist von Nvidia, kann nicht floppen. Nvidia könnte einen Teller bunte Knete für 1000€ verkaufen.


Und ich weiss jetzt schon wer es sich holen würde.

AMD_K10
vitalik

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#16  Ungelesener Beitragvon AMD_K10 » 17.05.2013, 20:23

Neues "Futter" zum testen, zu meiner Nvidia GeForce GTX Titan... direkt vom Nvidia Corporate Headquarter

[youtubeHD]http://www.youtube.com/watch?v=b0HdLcIbOy0#![/youtubeHD]
AMD_K10

 

Re: News | Preis des Nvidia Project Shield

Beitragsnummer:#17  Ungelesener Beitragvon AMD_K10 » 17.05.2013, 20:37

Neues "Futter" zum testen, zu meiner Nvidia GeForce GTX Titan... direkt vom Nvidia Corporate Headquarter http://blogs.nvidia.com/2013/05/shield-pre-order/

[youtubehd]http://www.youtube.com/watch?v=b0HdLcIbOy0[/youtubehd]

„Aufgrund des großen Interesses“ haben sich Nvidia und die Vertriebspartner dazu entschlossen, die Vorbestellungen bereits heute, fünf Tage vor dem ursprünglich genannten Termin, freizugeben. Das gab der Hersteller über das firmeneigene Blog bekannt. Möglich sind die Vorbestellungen bisher allerdings lediglich für Kunden in Nordamerika.
AMD_K10

 


Zurück zu Hartware.net News & Artikel



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron