News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9054
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 21.10.2013, 14:05

ASUS hat die geplante Veröffentlichung seines ersten Monitors mit Nvidia G-Sync bestätigt.


http://www.hartware.de/news_58989.html

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 21.10.2013, 14:28

Ein Aufpreis von 120 US-Dollar allein für G-Sync ist jedoch deftig, zumal Anwender ihre Monitore weit seltener austauschen als andere Komponenten.
Da würde ich nicht "zumal" sagen sondern "allerdings". Man zahlt den Aufpreis nur einmal, die Grafikkarte kann man dann nach belieben tauschen da jede neuere Karte die Technik mitbringt. Im Vergleich zu z.B. 3D Vison sind die Kosten überschaubar, aber ist natürlich trotzdem nur was für Enthusiasten. Ich denke mal den meisten Nutzern ist das ganze Thema ziemlich egal, die wissen gar nicht was Tearing oder Input Lag bedeutet.

/e: ich hab mein Display jetzt seit fünf Jahren :D
Zuletzt geändert von Iruwen am 21.10.2013, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 21.10.2013, 14:32

Ich warte immer noch auf die Erklärung wofür man überhaupt ein Extra-Modul im Monitor braucht.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 21.10.2013, 14:33, insgesamt 1-mal geändert.

booomupsfmes

Re: News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von booomupsfmes » 21.10.2013, 14:46

also bei mir hätte 120+herz und vieleicht 3dvision/3d priorität vor dem neuen g sync. aber... sollte bei einigen monitoren ja alles zusammen unterstützt werden.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 21.10.2013, 14:49

PatkIllA hat geschrieben:Ich warte immer noch auf die Erklärung wofür man überhaupt ein Extra-Modul im Monitor braucht.
Weil Displayport standardmäßig die Synchronisation der Wiederholrate durch die GPU wohl nicht erlaubt. Wäre schon wenn das zum Standard würde, wäre interessant welche Patente NV darauf hat. Und warum das nicht schon früher mal jemandem eingefallen ist, die Idee ist ja alles andere als neu.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 21.10.2013, 14:53

Iruwen hat geschrieben:
PatkIllA hat geschrieben:Ich warte immer noch auf die Erklärung wofür man überhaupt ein Extra-Modul im Monitor braucht.
Weil Displayport standardmäßig die Synchronisation der Wiederholrate durch die GPU wohl nicht erlaubt. Wäre schon wenn das zum Standard würde, wäre interessant welche Patente NV darauf hat. Und warum das nicht schon früher mal jemandem eingefallen ist, die Idee ist ja alles andere als neu.
DisplayPort arbeitet mit TimeCodes. Nur für die flexible Resfrehrate könnte man ja auch abseits des Standards Signale rüberschicken und die Elektronik im Monitor müsste entsprechend reagieren. Dafür braucht man aber überhaupt keine Prozessorpower oder extra Speicher. Einen Speicher um einmal den Bildinhalt zu halten haben viele Monitore eh schon, da man den für Features wie Overdrive braucht. Da reichen aber wenige MB.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 21.10.2013, 15:09, insgesamt 1-mal geändert.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08
Wohnort: Bremen

Re: News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 21.10.2013, 14:57

Was die mit dem riesigen Speicher vorhaben hab ich mich auch schon gefragt. Aber das System ist halt für bis zu 177Hz und 4K ausgelegt.

Benutzeravatar
cdmworld
Captain
Beiträge: 553
Registriert: 26.10.2011, 23:08
Wohnort: Ansbach
Kontaktdaten:

Re: News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von cdmworld » 21.10.2013, 15:16

Lasst sie doch ihr Geld verlangen...

Die Leute zahlen es doch..

Jonny1983

Re: News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von Jonny1983 » 21.10.2013, 15:55

Oder man investiert die 120$ in eine stärkere GPU.
Da muss man halt abschätzen was mehr Nutzen bringt.

admi1968

Re: News | ASUS bestätigt G-Sync-Monitor

Ungelesener Beitrag von admi1968 » 21.10.2013, 16:20

Da hat Nvidia mit der 3D Technologie wohl doch noch nicht abgeschlossen, bei 144hz mag der Asus Monitor ja gut sein, aber bei 60hz neigt er zur Schlierenbildung und ist wegen des geringen Kontrast ziemlich dunkel als Gamingmonitor. Für Enthusiasten eher nicht zu empfehlen und für den Pro Gamer wohl zu teuer wobei nur 24" in der Diagonale, drei von den Kisten dürften dann mit 1200 Euro ein dickes Loch in der Geldbörse reissen, wenn man die Module dazurechnet, oder braucht man dann nur eins? Derzeit kostet er um 300 Flocken, 3D Brille Shutterbrille und Sende-Modul kostet extra.

Antworten