News | Philips bringt 4K-Monitor 288P6LJEB

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 8668
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Philips bringt 4K-Monitor 288P6LJEB

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 10.06.2014, 18:42

Philips veröffentlicht seinen neuen Ultra-HD-Monitor 288P6LJEB 4K UltraClear mit 3840 x 2160 Pixeln und 28 Zoll Diagonale. Als Reaktionszeit nennt der Hersteller nur 1 ms. Auch soll das Display über eine Milliarde Farben abdecken und sich daher für CAD- und Grafikanwendungen eignen. Als Schnittstellen stehen zur Verfügung DisplayPort 1.2, Dual-Link-DVI, HDMI mit MHL plus je zweimal USB 2.0 / 3.0. zusätzlich ist der Philips 288P6LJEB in der Höhe verstellbar und verfügt über eine Pivot-Funktion. Erhältlich ist dieser UHD-Monitor ab Sommer 2014 zur Preisempfehlung von 599 Euro.


http://www.hartware.de/news_60942.html

Benutzeravatar
g1n
Lt. Commander
Beiträge: 204
Registriert: 20.12.2009, 23:20

Re: News | Philips bringt 4K-Monitor 288P6LJEB

Ungelesener Beitrag von g1n » 10.06.2014, 19:53

nanu? was steckt denn da für ein panel drin? kurios, 1ms reaktionszeit (selbst wenns nur grey to grey ist) kombiniert mit einem farbraum von über 1mrd. farben?

klingt ja wie eine eierlegende wollmilchsau zum kampfpreis

Benutzeravatar
Wildfire
Fleet Captain
Beiträge: 1206
Registriert: 24.01.2011, 11:07

Re: News | Philips bringt 4K-Monitor 288P6LJEB

Ungelesener Beitrag von Wildfire » 10.06.2014, 20:57

Also bei Philips in den technischen daten zu dem Monitor steht das die Reaktionszeit 5 ms beträgt. Die "SmartResponse" ist dann mit 1ms angegeben. Vermutlich der gleiche Unsinn wie dynamischer Kontrast. Gibt leider keine detaillierte Angabe zum Panel (außer "TFT-LCD") oder der Farbtiefe (in Bit), könnte also gut sein das die 1,07 Mrd. Farben nur durch Dithering erreicht werden.

~edit: Interpolation -> Dithering
Zuletzt geändert von Wildfire am 10.06.2014, 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: News | Philips bringt 4K-Monitor 288P6LJEB

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 10.06.2014, 20:58

Ist ein TN Panel mit sRGB Farbraum, wahrscheinlich das gleiche wie bei allen anderen Herstellern im gleichen Preisbereich auch.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14627
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: News | Philips bringt 4K-Monitor 288P6LJEB

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 10.06.2014, 21:01

Wildfire hat geschrieben:Gibt leider keine detaillierte Angabe zum Panel (außer "TFT-LCD") oder der Farbtiefe (in Bit), könnte also gut sein das die 1,07 Mrd. Farben nur durch Interpolation erreicht werden.
Was meinst du mit Interpolation?
Es gibt noch Frame rate control und die Eingabewerte kann man ja eh nicht 1:1 zum Ansteuern der Pixel nehmen.

Benutzeravatar
Wildfire
Fleet Captain
Beiträge: 1206
Registriert: 24.01.2011, 11:07

Re: News | Philips bringt 4K-Monitor 288P6LJEB

Ungelesener Beitrag von Wildfire » 10.06.2014, 21:16

Sorry, der richtige Begriff ist natürlich Dithering, nicht Interpolation. Setzt auf deinem Monitor zum Beispiel mal ein "Schachbrettmuster" mit jeweils einem roten und einem blauen Pixel. Wenn die Pixel klein genug sind wirkt die Fläche anschließend Lila. Klappt natürlich umso besser je näher die Farben aneinander liegen. D.h. wenn dein Monitor einen Fabton nicht darstellen kann, dann macht er "Dithering", d.h. abswechselnd je einen Farbton drüber und drunter. Also quasi das, was jeder Pixel für sich schon macht (Farben aus rgb zusammensetzen) noch mal eine Stufe darüber :)

~edit: Also ähnlich FRC (aka Temporal Dithering), nur das hier nicht ein und derselbe Pixel zwischen den Farben umschaltet, sondern das (bei größeren einfarbigen Flächen) die nebeneinanderliegenden Pixel abswechselnde Farben haben. Damit erreicht dann z.B. ein 6 bpp Panel quasi dieselbe Farbtiefe wie ein 8 bpp Panel.
Zuletzt geändert von Wildfire am 10.06.2014, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mutha
Captain
Beiträge: 829
Registriert: 08.03.2004, 13:21
Kontaktdaten:

Re: News | Philips bringt 4K-Monitor 288P6LJEB

Ungelesener Beitrag von Mutha » 11.06.2014, 14:10

g1n hat geschrieben:nanu? was steckt denn da für ein panel drin? kurios, 1ms reaktionszeit (selbst wenns nur grey to grey ist) kombiniert mit einem farbraum von über 1mrd. farben?

klingt ja wie eine eierlegende wollmilchsau zum kampfpreis

288P6LJEB

noch Fragen? xD

Antworten