Seite 1 von 1

News | Microsoft Windows: Browserauswahl fällt weg

Verfasst: 20.12.2014, 09:18
von Newsbot
Microsoft musste aufgrund einer Anordnung der EU-Kommission seit 2009 in seinen Windows-Betriebssystemen ein Fenster anzeigen, dass eine Auswahl mehrerer Internet-Browser vorschlug. Darunter war nicht nur der hauseigene Internet Explorer, sondern auch Google Chrome, Mozilla Firefox und Apple Safari. Mittlerweile ist diese Vereinbarung mit der EU-Kommission allerdings ausgelaufen und prompt hat Microsoft die entsprechende Website zur "Browser Choice" von allen Inhalten befreit bzw. das Fenster zur Browser-Auswahl abgeschafft.


http://www.hartware.de/news_62517.html

Re: News | Microsoft Windows: Browserauswahl fällt weg

Verfasst: 20.12.2014, 12:41
von vitalik
Ich finde, dass es die sinnloseste Regelung überhaupt ist bzw. war.

Re: News | Microsoft Windows: Browserauswahl fällt weg

Verfasst: 20.12.2014, 14:31
von JüLiBel
Die Regelung fand ich immer unsinnig.
Ich habe nicht einmal in Erinnerung, welches Problem mit der Klage gelöst werden sollte.

Re: News | Microsoft Windows: Browserauswahl fällt weg

Verfasst: 20.12.2014, 14:39
von PatkIllA
Die 90% Marktanteil vom IE damals war schon problematisch.
Zumal das noch zu der Zeit war, als Standards sofern überhaupt vorhanden waren mit diversen Macken umgesetzt waren.

Re: News | Microsoft Windows: Browserauswahl fällt weg

Verfasst: 20.12.2014, 20:55
von one
Dieses Auswahlfenster hat ohnehin mehr für Verwirrung gesorgt. Das Fenster sieht irgendwie atypisch für Windows aus weswegen mir öfter die Frage unter gekommen ist ob es sich um Spam oder Ähnliches handelt.

Re: News | Microsoft Windows: Browserauswahl fällt weg

Verfasst: 21.12.2014, 05:59
von Vitamin C++
Ich glaube eigentlich nicht das diese Auswahl großen Einfluß auf den Standardbrowser der Nutzer genommen hat. Die meisten werden dabei sowieso auf Internet Explorer geklickt haben, weil es der einzige ist den sie kennen. Und nach welchen Kriterien sollen die Uninformierten einen Browser auswählen? Vielleicht danach wie ihnen das Icon gefällt? Denn das ist ja die einzige Information die man in dem Fenster erhält. Zum Glück für alle Beteiligten hat diese EU-Richtlinie vermutlich nur wenig Schaden angerichtet.

Re: News | Microsoft Windows: Browserauswahl fällt weg

Verfasst: 21.12.2014, 14:28
von Schluri
Ich habs nie gebraucht weil ich die Alternativen schon im letzten Jahrtausend benutzte

Ob es die Standard-IE-Nutzer dazu brachte sich Alternativen anzusehen weiß ich nicht