News | Android: Kampf gegen Sicherheitslücken

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9857
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Android: Kampf gegen Sicherheitslücken

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 07.08.2015, 20:05

Google Android ist aktuell über die IT- und Mobile-Industrie hinaus in aller Munde- Leider nicht im Positiven Sinne: Vielmehr sorgen mehrere Sicherheitslücken für enorme Aufregung. Denn das Problem ist, dass die Fehler so eklatant sind, dass selbst ohne Aktivität des Nutzers Malware eingeschleust werden kann. Es genügt dessen Mobilfunknummer zu kennen und eine infizierte MMS zu versenden. Zumindest die Deutsche Telekom zieht nun die Reißleine. So unterbindet der Anbieter vorläufig den Empfang von MMS, um seine Kunden zu schützen. Dadurch werden potentielle Schad-MMS nicht mehr ohne Zutun der Anwender heruntergeladen. Eine dauerhafte Lösung für das Sicherheitsproblem schafft dies freilich nicht.


http://www.hartware.de/news_64306.html

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | Android: Kampf gegen Sicherheitslücken

Ungelesener Beitrag von Dino » 08.08.2015, 15:28

Und? Wo sind jetzt die OSS Aluhutträger die alles verteufeln was Microsoft macht?

Wo sind die 'ach ja aber die UI ist so stimmig und es ist kein Windows' Befürworter?

Ich sage nicht dass Microsoft alles besser macht aber eine Suchanfrage sagt mir die letzte entdeckte Sicherheitslücke bei Windows Phone ist schon ein paar Tage älter, wir könnten jetzt natürlich noch darüber rumpimmeln dass ach so viele kritische Helferlein für's tägliche Leben auf Windows Phone nicht zur Verfügung stehen aber mal ehrlich: Es gibt ne Bahn-App, Threema, WhatsApp, Wecker, Kalender, E-Mail Programm, Musik. Was fehlt denn wirklich? Das ist ne ernste Frage, von den genannten 7 nutze ich insgesamt 6 davon regelmäßig 3: Threema, Wecker, Kalender. Was fehlt also? Zugegeben wenn ich Kontakte sichern will muss ich zu Papier und Stift (oder Laptop nebendran) greifen weil ich um keinen Preis der Welt die Sicherung in die Cloud von meinen Kontakten akzeptieren werde aber ansonsten ...?

Looking forward to hear from more hacks like Hacking Team got served.

Vitamin C++
Commander
Beiträge: 319
Registriert: 10.02.2014, 13:55

Re: News | Android: Kampf gegen Sicherheitslücken

Ungelesener Beitrag von Vitamin C++ » 08.08.2015, 21:03

Dino hat geschrieben: Zugegeben wenn ich Kontakte sichern will muss ich zu Papier und Stift (oder Laptop nebendran) greifen weil ich um keinen Preis der Welt die Sicherung in die Cloud von meinen Kontakten akzeptieren werde aber ansonsten ...?
Auf ein anderes Telefon kannst du die Kontakte aber auch per Bluetooth übertragen.

Benutzeravatar
Wildfire
Fleet Captain
Beiträge: 1206
Registriert: 24.01.2011, 11:07

Re: News | Android: Kampf gegen Sicherheitslücken

Ungelesener Beitrag von Wildfire » 09.08.2015, 06:57

Die Lücke ist seit mehreren Jahren in Android drin und wurde erst jetzt entdeckt/gemeldet. Das bei Microsoft lange nichts mehr gemeldet wurde beweist nichts. Könnte auch einfach am geringen Marktanteil liegen, das sich nur wenige Hacker dafür interessieren.

Und zum Glück ist Microsoft im Gegensatz zu Sony absolut sicher. Die ganzen persönlichen Daten die mit Window 10 gesammelt werden sind dort bestens aufgehoben.

Antworten