News | Samsung: SSD mit über 15 TByte

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9668
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Samsung: SSD mit über 15 TByte

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 03.03.2016, 09:49

Ein Solid State Drive (SSD) mit 1 oder vielleicht sogar 2 TByte im Rechner zuhause ist immer noch etwas Besonderes, aber ein Kapazitätszwerg im Vergleich mit der neuen SSD von Samsung. Der koreanische Hersteller hat bekannt gegeben, dass die PM1633a SSD ab sofort ausgeliefert wird - ein 15,36-TByte-Monster im 2,5-Zoll-Format.


http://www.hartware.de/news_65018.html

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | Samsung: SSD mit über 15 TByte

Ungelesener Beitrag von Dino » 03.03.2016, 17:52

hmm mal schaun ... in das PC-D8000 bekomm ich 56 x 15 = 840 TByte somit lautet mein Fazit: Wer 64+ PCIe Lanes hat kann sich tatsächlich den feuchten Traum vom SSD-Massenspeicher erfüllen, sogar in einem Consumer Gehäuse unterbringen, weitermachen so!

Benutzeravatar
one
Fleet Captain
Beiträge: 1054
Registriert: 13.05.2012, 23:21

Re: News | Samsung: SSD mit über 15 TByte

Ungelesener Beitrag von one » 04.03.2016, 09:37

Mir würde es schon "genügen" wenn 6TB zu annehmbaren Preisen Standard wäre. Es ist zwar schön das SSDs sehr schlank im Format sind und man die im Grunde ins PC Gehäuse "werfen" kann, teils hinter dem Mainboard installieren kann etc. aber die Kabel/Verkabelung... die nerven derb. Und gerade in Notebooks kommen für mich HDDs nicht mehr wirklich in Frage und da hätte ich mir doch manchmal mehr Kapazität gewünscht. Ok vielleicht nicht gleich 6TB aber ab und an doch mehr als die heute üblichen 512GB/1TB bei SSDs.

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | Samsung: SSD mit über 15 TByte

Ungelesener Beitrag von Dino » 04.03.2016, 18:06

Ja das stimmt, mein Laptop ist (sofern ich das DVD Laufwerk nicht noch rauswerfe) mit 1,5 TB am technischen SSD Limit 1x m2 + 1x sata III und es ist auf Dauer über die Lebenszeit des Laptops immer noch nicht genug ... von dem her: 6 TB bezahlbare Sata III oder XPoint SSDs mit 6+ TB wläre echt langsam mal Zeit!

OT: Ich setze im PC-D8000 auf komplett custom Stromkabel selfmade ein weil alles andere macht nur Kabel / SSDs kaputt oder nervt echt unfassbar gewaltig, die Hersteller könnten echt auch mal so langsam 2,5" only kompatible Stromkabel & -Adapter anbieten, mit 3,5" wäre das alles kein Problem aber ich hab halt keine Lust auf solche Stromfressenden HDDs, und die theoretische HDD maximal mögliche Performance von 56x2,5" vs 28x3,5" HDDs @ Raid 0 will ich auch erstmal von den 3,5ern überboten sehen (auf den ersten 50% der Gesamtkapazität jedenfalls *hust* ) ;)

€dith meint: 56 / 28 ist wohlgemerkt nur die vorhandenen Einbauplätze, da passen mit custom HDD Halterungen garantiert nochmal 60 - 120 2,5" HDDs ins Gehäuse. Wenn wer für ein Hartware Performance Review die Platten Expander & Controller stellt, mach ich den Rest! :D
Zuletzt geändert von Dino am 04.03.2016, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten