News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9376
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 26.05.2016, 13:49

Die GeForce GTX 1080 soll ab morgen ausgeliefert werden und die ersten Tests gibt es auch schon, aber die für viele Anwender aufgrund des niedrigeren Preises interessantere GeForce GTX 1070 kommt etwas später. Trotzdem sind bereits die ersten Benchmark-Ergebnisse dieser High-End Grafikkarte aufgetaucht und demnach gibt es einen Leistungssprung.


http://www.hartware.de/news_65286.html

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 27.05.2016, 01:15

Ich würde mir dann auch eher die 1070 holen wollen... Aber erst mal Tests abwarten.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
poiu
Hartware.net
Beiträge: 467
Registriert: 06.04.2011, 14:16

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von poiu » 27.05.2016, 14:15

schau dir lieber an ob du günstig eine 980 ti schießen kannst, sonst würde ich auf AMD warten ist nicht mehr lang
hart, härter, Redakteur bei hartware.net

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Dino » 28.05.2016, 03:36

Ich tendiere fast auch eher zu Poiu's Meinung inzwischen. Lieber erstmal was günstiges von AMD und wenn der GP102 draußen ist und die ersten Nachlässe zu finden sind, dann würde ich auch eher richtig reinlangen als bei GTX1070 / GTX1080...
Zuletzt geändert von Dino am 28.05.2016, 03:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wildfire
Fleet Captain
Beiträge: 1206
Registriert: 24.01.2011, 11:07

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Wildfire » 28.05.2016, 08:08

Wenn die Gerüchte stimmen, dann sollten wir in weniger als einer Woche mehr zu AMDs Karten wissen. Das würde ich an deiner Stelle definitiv noch abwarten bevor ich eine 1070 bestelle. Zumal es gerüchteweise Polaris 10 Karten in der Leistungsregion geben soll. Das sollte die Preise attraktiver machen.

Das es sich lohnt zwei mal in so kurzer Zeit etwas zu kaufen glaube ich nicht. Dann doch lieber gleich auf GP102/Vega warten, außer mit deiner aktuellen Karte ist so gar nichts mehr spielbar (muss ja nicht immer max. Details sein). Aber dann ist die Frage wie günstig du jetzt überhaupt kaufen kannst damit noch ein relevantes Plus an Performance rauskommt.

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Dino » 29.05.2016, 02:05

Haswell Prozessor und GT730 weil warten auf 14 NM, muss ich mehr dazu sagen? :D

€dith meint: GP102 weil Hoffnung auf brachiale DP Power, nicht zum zocken eher für ne Runde Simulink. Don't try this at home Kids, it's no Game! :P
Zuletzt geändert von Dino am 29.05.2016, 02:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wildfire
Fleet Captain
Beiträge: 1206
Registriert: 24.01.2011, 11:07

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Wildfire » 29.05.2016, 10:23

Ich hab sogar noch Ivy Bridge ;) Und sehe grad noch nicht so den Grund meine CPU aufzurüsten, GPU schon eher. Von einer GT730 aufzurüsten lohnt sich sicher, aber zwei mal aufrüsten trotzdem nicht unbedingt.

Glaubst du Nvidia wird in den neuen Gaming-Karten DP "aktiv" lassen? Ist für Spieler quasi nicht relevant und macht sonst preislich Konkurrenz zu den eigenen Profi-Karten. Daher denke ich sie werden's wieder beschneiden.

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Dino » 29.05.2016, 12:19

Naja das wird / ist mein neuer Gaming-PC, die GT730 bringt gegenwärtig einfach nur Bild das reicht dafür :D

Ich hoffe dass sie's wenigstens bei der Titan wieder beibehalten, weshalb bis dahin erstmal was günstiges genügt.
Andererseits wenn die Titan beschnitten wird (jedenfalls so stark wie die Maxwell Karten) dann wird's wohl erstmal ne Weile ne günstige Polaris oder falls Nvidia nachgibt ggf. auch die GTX1070 für etwas länger... hab eh nur 2,5k Auflösung und eher an einem weiteren Monitor dieser Art interessiert als das was so gegenwärtig an 4K Bildschirmen verkauft wird oder einem VR Headset. Also die Titan ist wirklich nur für mich relevant wenn DP Leistung passt.

Benutzeravatar
poiu
Hartware.net
Beiträge: 467
Registriert: 06.04.2011, 14:16

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von poiu » 29.05.2016, 12:25

Auf der Computex gibts erste Infos zu Polaris, ende juni wohl die ersten tests/lieferbare karten. Ist aber nichts in Stein gemeißelt.

Seit der 970, dem abgeborchenen DX12 Support für Thermi, Zusammenbruch der Leistung der GTX 680, 780... usw traue ich NV null

Die 1080 sind zu teuer für die Gebote Leistung, kaum mehrleistung gegenüber 980Ti und das bei deutlich gesteigertem Takt.
hart, härter, Redakteur bei hartware.net

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Dino » 29.05.2016, 13:22

Da wäre ich mir prinzipiell right now auch nicht mehr so sicher. Aber ja für das Geld lohnt sich's einfach nicht eine zu nehmen. Eine GTX1080 für 300 € wäre in Ordnung aber so ... lieber erstmal Polaris und dann schaun was GP102 noch so bringt oder auch nicht.

Benutzeravatar
poiu
Hartware.net
Beiträge: 467
Registriert: 06.04.2011, 14:16

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von poiu » 29.05.2016, 13:55

die GTX 1080 ist doch seit längeren typisch NV da wird der mittelsegment Chip als High End verkauft und kurz darauf das richtige Modell nachgereicht.

gesehen bei 780 -> ti dann 980 -> ti und nun 1080 -> 1080ti das schlimme ist, das scheint zu funktionieren und das trotz der mondpreise.

Die aktuelle founders edition ist auch mal so riesiger Bulllshit, mir war früher egal ob NV oder AMD, aber NV wird immer unsympathischer
hart, härter, Redakteur bei hartware.net

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 29.05.2016, 15:19

Ich denke, dass AMD wirtschaftlich wackelig auf den Füßen steht.
Bin mir da eher unsicher, ob eine Karte von AMD für den Endkunden wirklich Sinn macht, wenn AMD pleite geht.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
poiu
Hartware.net
Beiträge: 467
Registriert: 06.04.2011, 14:16

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von poiu » 29.05.2016, 16:06

sehe ich auch so, das Problem ist so gut die AMD Produkte sind so beschissen ist deren PR
hart, härter, Redakteur bei hartware.net

Benutzeravatar
Wildfire
Fleet Captain
Beiträge: 1206
Registriert: 24.01.2011, 11:07

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Wildfire » 30.05.2016, 19:07

Dino hat geschrieben:Also die Titan ist wirklich nur für mich relevant wenn DP Leistung passt.
Die Titan Black hatte noch 1,3 GFlop bei DP. Die Titan X nur noch 0,2. Ich würde stark davon ausgehen das sie's beim Nachfolger nicht anders machen. Für so was musst du eine Tesla-Karte kaufen ;)

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | GeForce GTX 1070 Benchmarks

Ungelesener Beitrag von Dino » 31.05.2016, 19:48

Wildfire hat geschrieben: Die Titan Black hatte noch 1,3 GFlop bei DP. Die Titan X nur noch 0,2. Ich würde stark davon ausgehen das sie's beim Nachfolger nicht anders machen. Für so was musst du eine Tesla-Karte kaufen ;)
Naja wenn es diese Runde wieder läuft sollte ich sehr wohl die erste Generation Titan kaufen da diese ja auf dem GP100 basieren sollte, vllt mit GDDRX5 anstatt HBM2 ... ;)

Man wird ja wohl noch hoffen dürfen! ;P Ne bevor ich mir wirklich eine Tesla hole, dann doch eher wieder im Intel Lager stöbern, die sind nochmals einfacher anzusprechen als Tesla Karten und ich bin gerne faul ... ;D die erste Titan war halt ein geiler Kompromiss für beide Welten, da nehme ich dann doch gerne Berechnungsfehler in Kauf, entweder es dauert alles 5 Wochen länger weil man nochmal anfangen muss oder ich fange nicht mit F1-Team üblichen Auflösungen an, wäre halt einfach cool solche Simulationen ausprobieren (hey, die SW sind auch nur 5K € Lizenzkosten ...) zu können :D

(leider hatte ich zu Titan Zeiten keinen Bedarf an Gaming PC, da hat der Laptop alles erledigen können :D )

Antworten