Haltbarkeit ...

Mieten, bauen, kaufen, wohnen, kochen, Lifestyle, Möbel und Homeimprovement, hier werden sie geholfen!
Antworten
Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Apo » 03.01.2011, 13:23

... von Ketchup und Mayonnaise nach der Öffnung?

Hab vor einigen Wochen (schätze mal irgendwann im November) eine Tube Mayonnaise und eine kleine Flasche Ketchup angebrochen, gelegentlich gebraucht und sonst immer im Kühlschrank aufbewahrt.
Nun meine Frage, wie lange hält sich das Zeug dann?
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 03.01.2011, 13:32

Wenn es nicht schimmelt und normal riecht, würde ich es noch essen.

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Benny » 03.01.2011, 14:18

ich würds auf jeden fall wegwerfen, grad wennse schon offen sind
Mit einem Kursziel ist es wie mit einer kaputten Uhr: Auch die geht 2x am Tag richtig.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 03.01.2011, 14:54

Bei Mayonnaise waere ich etwas vorsichtiger, aber Ketchup? Kann das ueberhaupt schlecht werden?

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Apo » 03.01.2011, 15:39

Also die Mayonnaise riecht nach Mayonnaise (zumindest so weit ich das an der Tubenöffnung beurteilen kann) und der Gewürzketchup riecht nach Gewürz(-ketchup).

Der Ketchup ist eigentlich auch gar nicht so das Ding. Kann mich erinnern, dass wir damals eine große Ketchupflasche über einen viel längeren Zeitraum genutzt haben und weder gab es üble Gerüche oder Schimmel noch wurde jemanden nach dem Verzehr schlecht. Nur bei der Mayonnaise bin ich, wie Ente, etwas vorsichtiger. Bilde mir ein, dass da irgendwas war in dieser Hinsicht. Deshalb dachte ich, ich frag mal nach.
Leider ist auf den Verpackungen auch keinerlei Angabe, wie lange man das Zeug nach dem Öffnen noch ungefähr nutzen kann.

Mit Entsorgen, wenn etwas schlecht ist oder im Zweifelsfall, hab ich eigentlich keine Probleme. Nur wäre das auf Dauer halt ein wenig teuer, weil so oft braucht man es ja nicht umbedingt und immer die Hälfte wegschmeißen ist doof.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 03.01.2011, 16:20

Mayonnaise ist gefährlich, wenn sie frisch, selbst gemacht wurde, aber bei dem Tubenzeug sind doch so viele Konservierungsstoffe drin... ich glaube, so gefährlich wird die auch nicht. Ansonsten würde was auf der Verpackung stehen. Gilt nicht das MHD, wenn nichts anderes auf der Verpackung steht?

mr.no-name
Fleet Captain
Beiträge: 1095
Registriert: 06.04.2005, 20:34
Wohnort: Hannover

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von mr.no-name » 03.01.2011, 16:40

Zumindest Ketchup macht eigentlich keine Probleme - da ist ja genug Zucker drin, um gekühlt nahezu ewig haltbar zu sein. Wenn es also nicht schimmelt (und normal riecht/schmeckt) gibt's damit keine Probleme.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Dude » 03.01.2011, 17:08

^ that. Soweit ich weiss gilt das MHD solange nichts anderes auf der Verpackung steht. Bei solcher Mayo würde ich mir überhaupt keine Gedanken machen solange du sie im Kühlschrank aufbewahrt hast und das MHD noch nicht überschritten ist. Wenn sie schon extrem lange steht würde ich einfach erstmal das bisschen vertrocknete Mayo aus der Tube in den Müll drücken und den Rest ganz normal weiterbenutzen.

Und Ketchup hält so lange, das würde dich wenn du es im Kühlschrank aufbewahrst wahrscheinlich sogar überleben.
####

Benutzeravatar
doto
Captain
Beiträge: 909
Registriert: 13.12.2009, 14:06
Wohnort: irgendwo in der Pampa
Kontaktdaten:

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von doto » 05.01.2011, 16:17

die industriell hergestelle Mayo enthält keine Eier, deshalb ist sie eigentlich unbegrenzt haltbar. Eine Mayo die dennoch lange liegt verfärbt sich ins bräunliche wenn sie denn "endlich" schlecht wird.
Tomatenketschup hält sich auch ewig lange da hier Essig mit verarbeitet wird. Ein MHD wird man auch auch Produkten finden die es eigentlich nicht nötig haben, hier wird nur dem Gesetz genüge getan.
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 19.01.2011, 21:38

Nichts für Ungut, aber muss denn dieser Tubenfras "genossen" werden? ;)
Anonsten steht doch bei kritischen Sachen neben dem MHD noch ein Kommentar à la "Nach dem Öffnen kühl lagern und innerhalb von zwei Wochen aufbrauchen" o. ä. - wenn nicht dann gilt auch weiterhin bei kühler Lagerung das MHD.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 19.01.2011, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von groundzero » 20.01.2011, 18:20

Du machst dir deinen Senf und Ketchup also immer selber...
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12842
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 20.01.2011, 19:49

also mayo und senf ist schnell selber gemacht. nicht länger als 15 minuten oder so. Bei Ketchup kommste aber nicht unter 1 Stunde weg vom Ofen.

mayo ist wegen den eiern nur 1-2 tage haltbar und der selbstgemachte ketchup eine knappe woche (also bspw für parties eher geeignet)
der senf ist allerdings 4-6 monate haltbar und kann von der menge her auch angepasst werden.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Uncle Doc
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4530
Registriert: 08.03.2004, 13:29
Wohnort: Die heimliche Hauptstadt

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Uncle Doc » 20.01.2011, 20:51

groundzero hat geschrieben:Du machst dir deinen Senf und Ketchup also immer selber...
Muss gestehen, dass ich beides eigentlich nicht mehr esse (gar ken Junk Food mehr) bzw. Senf nur als Gewürz für Speisen, Salatdressings oder Saucen verwende. Bin seit ein paar Jahren in einem genauen Ernährungsplan, um stoffwechseltechnisch möglichst viel Luft für andere Laster zu haben, die mir wesentlich mehr am Herzen liegen :)
Dazu habe ich mal nachrecherchiert, was in dem Zeug alles drin ist und seit dem hatte ich sowieso keine Lust mehr drauf ;)
Nach dem ersten Entzug von Limo & Co. ist man ganz überrascht, was es alles für narürliche Geschmacksnuancen gibt, die man zuvor gar nicht wahrgenommen hatte, da man so reizüberflutet war.
Zuletzt geändert von Uncle Doc am 20.01.2011, 20:52, insgesamt 2-mal geändert.
"Illusion!
- A trick is something a whore does for money - or candy."
Development to be continued 5/26/2013

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Apo » 01.04.2012, 15:42

Bin gerade ein wenig am Ausmisten und da kamen mir ein paar alte Flaschen mit Sonnencreme in die Hand. Hab vorher nie drüber nachgedacht, aber seh ich das richtig, dass auch die ein Haltbarkeitsdatum haben? Verlieren die nach Ablauf dieses Datums nach und nach an Wirksamkeit/Sonnenschutz?
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14627
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 01.04.2012, 15:47

Die Schutzwirkung läßt nach. Als Handcreme noch zu gebrauchen.

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4465
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 01.04.2012, 16:18

Ich meine man soll pro Jahr beim Sonnenschutzfaktor 10 abziehen.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Apo » 28.05.2014, 13:51

Haben Haarprodukte, wie z.B. Haargel, eigentlich auch eine begrenzte Haltbarkeit - selbst wenn da kein Haltbarkeitsdatum draufsteht? Komme da eigentlich nur drauf, weil ich gerade am ausmisten bin und ein Haargel wirkte sehr flüssig und leicht verfärbt -> Müll.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 28.05.2014, 13:52

Ausprobieren. Ansonsten läufst du halt mal einen Tag als Punk durch die Gegend ;)

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von slrzo » 28.05.2014, 14:58

Kenn das von solchen Produkten nur, dass irgendwo eine offene Dose drauf ist mit einer Zahl darin. Diese gibt an wie viele Monate nach dem öffnen das Produkt haltbar ist.
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von Apo » 28.05.2014, 22:26

AndyydnA hat geschrieben:Ausprobieren. Ansonsten läufst du halt mal einen Tag als Punk durch die Gegend ;)
Ich hatte da mehr die Sorge, dass mir irgendeine Brühe den Kopf runterläuft. Das hat deutlich weniger Charme als Punk. ;)
slrzo hat geschrieben:Kenn das von solchen Produkten nur, dass irgendwo eine offene Dose drauf ist mit einer Zahl darin. Diese gibt an wie viele Monate nach dem öffnen das Produkt haltbar ist.
Du meinst wahrscheinlich diese Dose mit der 12 drin:
haltbarkeit_haargel.jpg
Dankeschön! Man muss nur wissen, wonach man schauen muss. :)
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: Haltbarkeit ...

Ungelesener Beitrag von slrzo » 29.05.2014, 01:10

Korrekt diese Dose meinte ich :D
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Antworten