Fehler in den News (Bitte alle mitmachen!)

Eure Meinung zu diesem Forum und unserer Homepage.
GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 08.07.2008, 15:18

als "längst" würde ich das aber nicht bezeichnen, wenn es bis vor wenigen stunden noch hieß, dass sie mittwoch kommt.
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6647
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Apo » 08.07.2008, 15:57

Sorry! Mir ist nach dem Erstellen der Antwort auch in den Sinn gekommen, dass das "längst" ein wenig unpassend ist, hatte dann aber wegen des einen Wortes keine Lust noch zu editieren.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 08.07.2008, 16:05

kein problem :-) wollte nur richtig stellen, dass wir eigentlich schon aktuell sind :-)
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

Benutzeravatar
Noxolos
Lt. Junior Grade
Beiträge: 40
Registriert: 15.04.2004, 19:32

Ungelesener Beitrag von Noxolos » 08.07.2008, 16:12

der neuste X-Fi Treiber ist doch von Anfang Juni oder gibt es tatsächlich seit heute einen neueren? Würde mich ja freuen, wenn die endlich mal das Open-AL Problem bei UT3 lösen würden.

HoVa
Lt. Commander
Beiträge: 185
Registriert: 11.05.2004, 21:35
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von HoVa » 14.07.2008, 17:51

in Xbox 360 mit 60 GByte HDD

HDMI-Anschliss

aber hat mich zum Schmunzeln gebracht *g*

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 14.07.2008, 19:35

Wenigstens war das l noch drin :)
>kq

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 14.07.2008, 23:24

Grrr, also gut... :) Danke für den Hinweis.

Benutzeravatar
gunja
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 903
Registriert: 27.01.2004, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von gunja » 17.07.2008, 20:57

http://www.hartware.de/news_45189.html

Der G92 Grafikchip wird in 55nm statt 65nm Technik gefertigt, was höhere Taktraten bei geringerer Leistungsaufnahme ermöglicht.

Meines Wissens verbraucht der 9800GTX+ mehr Strom als der alte GTX, die obige Aussage ist also so nicht korrekt. Es müßte eher heißen entweder höhere Taktraten oder geringere Leistungsaufnahme
always change a running system

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 17.07.2008, 21:32

Ist was dran. Der geringere Stromverbrauch wird durch die höheren Taktraten wohl mehr als kompensiert. Hatte noch keine solche Karte hier.
Habs mal etwas umformuliert.

sthei
Lt. Commander
Beiträge: 230
Registriert: 26.07.2005, 10:42

Ungelesener Beitrag von sthei » 06.08.2008, 14:32

http://www.hartware.net/news_45314.html

Die SSDs der RealSSD Serie besitzen laut Micron eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 100 MByte/s und eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 250 MByte/s, was mehr als doppelt so schnell wäre wie z.B. die SSDs von Samsung. Insbesondere beim Lesen kommt man damit langsam an Festplatten heran.

Wenn die 250MByte/s beim Lesen schafft, dann kommt die nicht langsam an Festplatten heran, sondern hat diese um mehr als das doppelte überholt. Gemeint war sicherlich beim Schreiben, oder?

Benutzeravatar
oxe23
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4464
Registriert: 09.04.2004, 17:00
Wohnort: Ostfildern

Ungelesener Beitrag von oxe23 » 06.08.2008, 15:06

lesen > schreiben

Gast

Ungelesener Beitrag von Gast » 06.08.2008, 15:44

sthei hat geschrieben:http://www.hartware.net/news_45314.html

Die SSDs der RealSSD Serie besitzen laut Micron eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 100 MByte/s und eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 250 MByte/s, was mehr als doppelt so schnell wäre wie z.B. die SSDs von Samsung. Insbesondere beim Lesen kommt man damit langsam an Festplatten heran.

Wenn die 250MByte/s beim Lesen schafft, dann kommt die nicht langsam an Festplatten heran, sondern hat diese um mehr als das doppelte überholt. Gemeint war sicherlich beim Schreiben, oder?
Selbst beim Schreiben hat man mit 100 MB/s die normalen Festplatten locker überholt.
Ich würde den unsäglichen Satz ("Insbesondere beim....an Festplatten heran") komplett streichen, der ist einfach nur falsch und sowieso überflüssig.

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 06.08.2008, 15:53

Ups sorry. Ich hatte irgendwie 300 MB/s für Festplatten im Kopf, aber das ist ja nur die theoretische Rate für SATA/2. :)

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Viprex » 07.08.2008, 12:43

In Panasonic: 8x Blu-ray Brenner:
Wie zu ihren Zeiten CD- und DVD-Laufwerke werden auch Blu-ray Brenner mittlerweile immer schneller.
Wie zu Zeiten von CD- und DVD Laufwerken...
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 07.08.2008, 13:29

Stimmt, hört sich besser an. Kommt davon, wenn man nachträglich meint noch Formulierungen ändern zu müssen... dann kommt manchmal komisches Deutsch heraus. :)

bensen

Ungelesener Beitrag von bensen » 11.08.2008, 13:36

in Vier neue Core 2 Prozessoren hat der autor dem E7300 aus versehen nur 2,53ghz angedichtet

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 11.08.2008, 16:00

Kein Wunder, dass ich sogar manchmal E7200 geschrieben habe... jetzt weiß ich warum. ;)

Danke für den Hinweis, ist korrigiert.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6647
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Apo » 13.08.2008, 00:03

In der EeePC 900A News steht in der Tabelle beim 901er Modell 4GB RAM. Sind aber meines Wissens auch nur 1GB.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 13.08.2008, 08:35

Laut ASUS hat er sogar 12 GB - 4 GB onboard plus 8 GB Flashmodul, aber letzteres zähle ich mal nicht zum Arbeitsspeicher.
http://www.hartware.de/press_8934.html

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18387
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 13.08.2008, 08:57

Nach der Pressemitteilung hat es sogar nur 12 MB RAM ;)

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6647
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Apo » 13.08.2008, 10:40

han_solo hat geschrieben:Laut ASUS hat er sogar 12 GB - 4 GB onboard plus 8 GB Flashmodul, aber letzteres zähle ich mal nicht zum Arbeitsspeicher.
http://www.hartware.de/press_8934.html
Ich bezog mich aber auf den Arbeitsspeicher, von dem das 901 laut eurer Tabelle satte 4GB hat, und nicht den Flashspeicher.

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 13.08.2008, 13:30

Apo hat geschrieben:Ich bezog mich aber auf den Arbeitsspeicher, von dem das 901 laut eurer Tabelle satte 4GB hat, und nicht den Flashspeicher.
Jo, laut ASUS Pressemitteilung sind es 4 GByte onboard.

TheFroggyFrog
Captain
Beiträge: 1012
Registriert: 18.01.2007, 20:41
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von TheFroggyFrog » 13.08.2008, 14:18

4GB Arbeitspeicher? oO ohne win XP 64bit??

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6647
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Apo » 13.08.2008, 16:36

han_solo hat geschrieben:
Apo hat geschrieben:Ich bezog mich aber auf den Arbeitsspeicher, von dem das 901 laut eurer Tabelle satte 4GB hat, und nicht den Flashspeicher.
Jo, laut ASUS Pressemitteilung sind es 4 GByte onboard.
Die Pressemitteilung ist lausig übersetzt. Laut der PM sinds sogar 12GB "Arbeitsspeicher", wovon 4GB onboard sind und 8GB in Form eines Flashmoduls daherkommen. Aber das macht ja herzlich wenig Sinn. Diese 4GB onboard sind auch nur ganz normaler Flashspeicher, während ich mich aber auf den richtigen Arbeitsspeicher (RAM) beziehe. Davon sind nämlich auch beim 901er nur 1GB enthalten.

Bild zur Verdeutlichung.
Geizhals listet den 901er auch so.

Benutzeravatar
han_solo
Chef Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4822
Registriert: 08.12.2003, 21:51
Wohnort: Taiwan
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von han_solo » 14.08.2008, 10:25

Ok, hast Recht, da stimmt etwas nicht in der deutschen Pressemitteilung. Laut ASUS.com hat der 901 tatsächlich "nur" 1 GByte.
http://www.asus.com/products.aspx?l1=24 ... odelmenu=2

Antworten