Passende GraKa zu passender CPU

ATI Radeon, Nvidia GeForce, Matrox, S3 etc.
Antworten
CrocoD
Lt. Junior Grade
Beiträge: 42
Registriert: 22.03.2006, 01:54

Passende GraKa zu passender CPU

Ungelesener Beitrag von CrocoD » 17.12.2007, 17:46

Hey jungs,
was haltet ihr davon ein paar GraKas den passenden CPUs zuzuordnen?!
ich bin nämlich grad auf der suche nach den beiden komponenten, möchte aber den flaschenhals so groß wie möglich halten, heisst also, wenns geht soll keins der beiden teile das andere ausbremsen, um eine gescheite performance zu haben fürs geld. (also nicht ne x1950pro mit nem core2quad und son n schmarn :) ).
vielleicht wäre ne preisstaffelung noch interessant. in 50er schritten von 200 bis 450 euro als summe.
wäre cool, hätte nämlicch gern gescheite preis/leistung im pc :)


mfg
CrocoD

Benutzeravatar
Mr. Miyagi
Captain
Beiträge: 586
Registriert: 09.03.2004, 14:09
Wohnort: Albbruck
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Mr. Miyagi » 18.12.2007, 10:56

Da sich die Preise mitunter schnell verändern, halte ich so ne Liste für unsinnig.
Wenn man sich zB die momentanen Preise der neuen G92 anschaut, die, wenn sie für UVP verkauft werden würden, ein sehr gutes P/L-Verhältnis hätten und sich dann mal anschaut, für wieviel die wirklich über die Theke gehen... ;)

Sag doch bitte einfach genau, was du mit dem PC machen möchtest, welche Spiele du spielen willst, welche Software du nutzen möchtest.

Wenn du allerdings nur "den Flaschenhals so groß wie möglich halten" willst, nimm überall das Teuerste. ;D

CrocoD
Lt. Junior Grade
Beiträge: 42
Registriert: 22.03.2006, 01:54

Ungelesener Beitrag von CrocoD » 18.12.2007, 12:17

ja den flaschenhals so groß wie möglich jedoch mit budgetrestriktion :)
also ich weiss nicht ob ich für etwa 300-350 euro was gescheites bekomm (natürlich kanns auch drunter liegen wenns gut ist :).
spiele werd ich mir dann crysis gern zulegen NFS pro street bissi fifa süiel ich gern mal HL2 bzw CS ...
ab und an mal den ein oder anderen neuen artikel halt, bin kein zockfreak, die zeit war mal wo man sich die augen eckig geschaut hat, als CS noch neu war, und ich "jung" ;)
spiele derzeit gar nicht, weil mein pc einfach nix mehr taugt. schätze dann das kommende zockvolumen auf etwa 5-8 std die woche, hab ja wichtigeres zu tun, als student ;)
an sonsten mach ich nix mitm pc...surfen, schreiben ... halt nix wozu man nen neuen braucht :)
ach ja n silent rechner solls werden cpu kühler ist schon bestellt :) (xigmatek s1283)


also dank euch mal für n paar tipps :)

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 18.12.2007, 14:44

Was hast du für nen Monitor und welche Auflösungen willst du spielen? Da ergibt sich dann der Rest oft von selbst.
Plan to be spontaneous tomorrow!

CrocoD
Lt. Junior Grade
Beiträge: 42
Registriert: 22.03.2006, 01:54

Ungelesener Beitrag von CrocoD » 18.12.2007, 15:09

monitor: benq welchen wüsst ich auch gern. 19 zoll tn panel damals einer der besten zum zocken. irgendwas um 2ms reaktionszeit (ich glaube fp93gx+ bin mir aber nicht mehr sicher)
auflösung 1280x1024 oder die eins kleiner ´


mfg
CrocoD

Benutzeravatar
-Phobos-
Fleet Captain
Beiträge: 1221
Registriert: 22.01.2007, 01:53

Ungelesener Beitrag von -Phobos- » 18.12.2007, 17:45

Also für 1280x1024 sollte eine HD 3850 dicke reichen. Da hast du sogar mit FSAA 4x / AF 8x noch ordentlich Frames:

Fear 79
Hl2LC 91
Prey 94
Quake IV 71
Stalker 73
usw.

http://hartware.de/review_768.html

Mehr kann man sich für das Geld eigentlich nicht wünschen. Müssen die 350 Euro für CPU+GraKa reichen oder für ein komplett neues System?
Plan to be spontaneous tomorrow!

CrocoD
Lt. Junior Grade
Beiträge: 42
Registriert: 22.03.2006, 01:54

Ungelesener Beitrag von CrocoD » 18.12.2007, 22:24

nein die 350 sind ein anhaltspunkt für cpu und graka. rest ist schon geholt wie board (msi neo2fr) ram (4gb ocz) und cpu-kühler (Xigmatek HDT-S1283).
klingt ja schon mal gut da freut sich vor allem der geldbeutel wenn die 3850 schon ganz gut passen würde, war ja eigentlich auf die 8800gt eingeschossen, die ja doch teurer ist (und wohl auch lauter als die radeons, was nicht so gewünscht ist :) )


mfg
CrocoD

CrocoD
Lt. Junior Grade
Beiträge: 42
Registriert: 22.03.2006, 01:54

Ungelesener Beitrag von CrocoD » 23.12.2007, 21:48

noch eine frage:
wie groß ist der leistungsunterschied zwischen der 3850 mit 256mb und der mit 512mb?? würde die mit 256mb auch noch gut sein? welche cpu passt denn zur 3850er??


mfg
CrocoD

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 23.12.2007, 21:53

CrocoD hat geschrieben:noch eine frage:
wie groß ist der leistungsunterschied zwischen der 3850 mit 256mb und der mit 512mb?? würde die mit 256mb auch noch gut sein? welche cpu passt denn zur 3850er??


mfg
CrocoD
naja mehr ram ist bei hohen auflösungen von vorteil... wen die auflösung hoch ist, gibt es auch mehr details etc..

jedoch der preis is auch höher.. nicht viiiiel höher aber höher^^

ich spiel mit 1024x768 da mein tft monitor recht klein ist (15")

höher gehts ja auhc net xD xD

CrocoD
Lt. Junior Grade
Beiträge: 42
Registriert: 22.03.2006, 01:54

Ungelesener Beitrag von CrocoD » 27.12.2007, 14:13

so ich werde wohl bei der 8800gt zuschlagen, da unser markt hier um die ecke die gainward auf lager hat und das für 199 euronen, ich denke da kann man nicht allzu viel falsch machen, oder?!
ist doch trotzdem ok, auch wenn nur in 1280 x 1024 gespielt wird?!?

mfg
CrocoD

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18390
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 27.12.2007, 14:17

Sicher OK ;). Wenn du in der 1280er Auflösung spielst, kannst du dafür ja hohe AA- und AF-Stufen einstellen. Die Leistung geht schon nicht verloren ;)

CrocoD
Lt. Junior Grade
Beiträge: 42
Registriert: 22.03.2006, 01:54

Ungelesener Beitrag von CrocoD » 27.12.2007, 15:36

ok super dann endlich das leidige thema fertig. dann werd ich die mir holen, und wenn sie zu laut ist, geht sie entweder zurück an "planet" oder landet in ebay, los werd ich sie sicher :)
jetzt nur noch ne passende cpu :)
reicht n core2duo 4xxx oder sollte es schon der 6550/6750er sein? will ja das tolle prachtstück dann nicht allzu sehr ausbremsen, auch wenn ich nur selten spiele :)


mfg
CrocoD

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 27.12.2007, 16:13

CrocoD hat geschrieben:ok super dann endlich das leidige thema fertig. dann werd ich die mir holen, und wenn sie zu laut ist, geht sie entweder zurück an "planet" oder landet in ebay, los werd ich sie sicher :)
jetzt nur noch ne passende cpu :)
reicht n core2duo 4xxx oder sollte es schon der 6550/6750er sein? will ja das tolle prachtstück dann nicht allzu sehr ausbremsen, auch wenn ich nur selten spiele :)


mfg
CrocoD
E6750 ist ganz günstig! schon für 150 euro zu haben... schon top dat ding^^

CrocoD
Lt. Junior Grade
Beiträge: 42
Registriert: 22.03.2006, 01:54

Ungelesener Beitrag von CrocoD » 27.12.2007, 22:06

sagt mal wie würd ich denn mit nem e2140 fahren und den dann übertakten???
mit der graka? würd das viel leistung schlucken?? ist der prozi wesentlich lahmer als der 4xxxer oder 6x50er? wo merkt man den kleinen cache??

mfg
CrocoD

Benutzeravatar
flintzen_123
Captain
Beiträge: 544
Registriert: 12.03.2004, 18:22
Wohnort: Goch

Ungelesener Beitrag von flintzen_123 » 30.12.2007, 16:37

Auch ganz gut denke ich, der geringer Cache ist verschmerzbar bei einer hohen Taktfrequenz. Aber eher würde ich einen e2160 oder e2180 nehmen, aufgrund des höheren Multiplikators, falls dein Board kein hoehen FSB-Raten zulässt.

Antworten