3 Monitore - wie?

ATI Radeon, Nvidia GeForce, Matrox, S3 etc.
Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 14.10.2012, 23:24

/like deinen 1. satz ^^

wenn ich den aktiven habe, wird die einstellung dann automatisch freigeschaltet, dass ich 2 erweitern kann, oder muss ich dann noch irgendwas einstellen?

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von sompe » 15.10.2012, 07:42

Die erweiterte Anzeige erstelle ich mir einfach mit den Windows (Windows 7) eigenen Mitteln.
Bildschirme aktivieren (erweitern), anordnen und gut ist. Bei mir ist das allerdings auch deutlich unkomplizierter da meine seitlichen Bildschirme bereits einen Displayport Anschluss besitzen.
Bei Eyefinity ist das in meinen Augen umständlicher und der Drang das die Startleiste über alle Bildschirme gehen will (kann inzwischen auf den primären Monitor begrenzt werden aber die Begrenzung reagiert recht träge) und die Desktop Icons sich links platzieren wollen (linker Bildschirm...) ist für mich einfach nur lästig.
Der erweiterte Desktop ist in meinen Augen für den normalen Windows Betrieb einfach deutlich besser geeignet, da präziser bei der Ausrichtung.


PS: irre ich mich oder ist es dieser Adapter?
http://geizhals.at/640478
Zuletzt geändert von sompe am 15.10.2012, 07:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 15.10.2012, 08:39

ja, ich möchte eyefinity auch nicht nutzen müssen :)

ja, dürfte der adapter sein - zumindest vom aussehen :)
Zuletzt geändert von blobb am 15.10.2012, 08:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 11.12.2012, 17:53

so, hab jetz den richtigen adapter und dazu gleich ein problem... die anzeige meines primären monitors ist seitdem alle 3 angeschlossen sind EXTREM unscharf - hab jetzt 20 min gespielt und ziemliche kopfschmerzen...


ideen?

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 11.12.2012, 18:43

Ist die richtige Auflösung eingestellt?

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 11.12.2012, 19:28

ja, overscan hilft auch nicht viel, weil wenn ich es auf 0% (ganz rechts) regle, dann ist es zwar schärfer, aber das bild außerhalb des bildschirmrandes -_-

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 11.12.2012, 20:28

Man kann da irgendwo noch eine Kompensierung der Monitorrahmen einstellen.
Hast du die Monitore zu einem großen Bildschirm zusammengefasst oder einfach nur erweitert.

Bei HDMI Betrieb kann man bei fast allen Fernsehern und manchen Monitoren auch noch einen Overscan einstellen.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 11.12.2012, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 11.12.2012, 20:56

nur erweitert

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 12.12.2012, 08:35

also sie laufen alle 3 auf 1920x1080, einer dvi, einer hdmi, einer displayport->dvi

der neueste (mittlere) monitor wird unscharf - auch wenn der (jetz neu aktivierte) 3. monitor aus / deaktiviert ist - sprich nur 2 monitore verwendet werden.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 12.12.2012, 09:17

hab jetzt mal an ATI geschrieben, ob die das problem kennen...

google bringt mir im grunde nur 1 "brauchbares" ergebnis, bei dem geraten wird, einen älteren treiber zu verwenden - gestern probiert - kein unterschied :'(

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von sompe » 12.12.2012, 09:51

Mir würde höchstens einfallen das die Bildschirme nicht mit der nativen Auflösung laufen aber wenn dies nicht der Fal ist bin ich auch ratlos. :(
Worüber wird der unscharfe Bildschirm denn angeschlossen?

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 12.12.2012, 09:59

:(

über hdmi direkt

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 12.12.2012, 11:03

"Sehr geehrter Kunde,

Ihre Serviceanfrage SR-Nr. {ticketno:[8200523420]} wurde geprüft und aktualisiert.

Serviceanfrage- und Antwortsverlauf:

Es handelt sich nicht um ein bekantes oder offizielles Problem.

Bitte ueberpruefen Sie den Anschluss des HDMI Monitors, der irgnedwo defekt sein koennte:

Kabel

Adapter

Grafikkartenausgang (in dem Fall bitte Grafikkartenhersteller kontaktieren)

Monitoreingang

Die genennten Teile koennen immer wieder kapputt gehen oder defekt geliefert worden sein.

Um ganz sicher zu gehen dass Die Grafikkarte in Sachen Hardware funktionstuechgtig ist, wird empfohlen diese an ein anderes Systhem auszuprobieren.

Sollten Sie noch Rueckfragen haben, sind wir gerne fuer Sie da.

Wir sind uns dessen bewusst, dass manchmal wegen Zeitmangel eine E-mail nicht beantwortet werden kann.

Sollten sie mehr Zeit benoetigen als 10 Tage um diese E-mail zu beantworten, bitte lassen Sie es uns wissen indem sie uns schreiben und wir werden das Zeitlimit offen lassen.


Vielen Dank für Ihr Verständnis."



nicht ganz die antwort, die ich erhofft hatte...

der monitor, der jetzt ein unscharfes bild liefert hängt seit monaten am selben anschluss ...
Zuletzt geändert von blobb am 12.12.2012, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von sompe » 12.12.2012, 12:06

Wie steht es um das Bild wenn die anderen Monitore vond er Grafikkarte abgesteckt wurden?

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 12.12.2012, 12:14

abgesteckt hab ich noch nicht getestet - hab bis zum schlafengehen einen softwarebezogenen weg gesucht :)

da es aber angesteckt ebenfalls keine probleme gab, bis ich den dritten AKTIVIERT habe, glaub ich nicht, dass es daran liegen wird - werd ich aber auf jeden fall trotzdem testen, um alles ausschließen zu können

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 12.12.2012, 19:23

habe jetzt testweise die auflösung des problemscreens umgestellt - fast komplett klare schrift (immer noch nicht ganz), aber kann over/underscan nicht mehr umstellen (bild füllt screen nicht aus...)


mich macht auch etwas stutzig, dass ich auf der 1080p einstellung auch mit under/overscan das bild nicht so hinbekomme, dass es a) den screen ausfüllt und b) nichts abgeschnitten ist - also entweder, es ist zu groß, oder zu klein


macht mich wahnsinnig hier und der ati support ist auch ein witz...
Zuletzt geändert von blobb am 12.12.2012, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 12.12.2012, 21:08

Und wenn du den einen alleine laufen lässt ist wieder alles ok?
Nutze mal was anderes als HDMI. Da passieren oft die seltsamsten Dinge. Wenn die Größe stimmt es aber trotzdem matschig ist könnte es YCbCr 4:2:2 Ausgabe sein, wo die Farbinformationen mit geringerer Auflösung ausgegeben werden.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 12.12.2012, 22:22

ycbcr 4:4:4 ist eingestellt

jetz bleibt der mittlere unscharf - auch wenn der 3. abgesteckt und deaktiviert ist..... gratulation -_-

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14628
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 12.12.2012, 22:45

blobb hat geschrieben:ycbcr 4:4:4 ist eingestellt
Auch nicht optimal. Full RGB sollte es sein. Der Overscan-regler im CCC muss auch bei 0 stehen.
Evtl noch mal schauen ob man im Monitor was einstellen kann.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 12.12.2012, 22:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 13.12.2012, 10:37

habs auf 4:4:4 schon ausprobiert - ebenfalls keine besserung

am monitor kann man so gut wie nichts einstellen

wenn der regler auf 0 steht, ist das bild zu groß für den bildschirm (auch erst, seit ich den 3. monitor angesteckt habe)

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 13.12.2012, 12:08

auf meine mail hin, dass ich alle anschlüsse und die grafikkarte in einem 2. system getestet hab kam folgende antwort seitens AMD/ATI:

Ihre Serviceanfrage SR-Nr. {ticketno:[8200523420]} wurde geprüft und aktualisiert.

Serviceanfrage- und Antwortsverlauf:

Bittye versuchen çSie folegnden Betatreiber zu installieren um das Problem zu loesen.

Sollte so das Problem nicht geloest sein, kontaktieren Sie bitte den Hersteller der Grafikkarte:

http://support.amd.com/us/kbarticles/Pa ... river.aspx

Wir sind uns dessen bewusst, dass manchmal wegen Zeitmangel eine E-mail nicht beantwortet werden kann.

Sollten sie mehr Zeit benoetigen als 10 Tage um diese E-mail zu beantworten, bitte lassen Sie es uns wissen indem sie uns schreiben und wir werden das Zeitlimit offen lassen.


werd ich in 7 std testen können -_-

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von sompe » 13.12.2012, 14:31

Wenn ich das so lese bin ich echt froh das ich den HDMI Anschluß nicht nutze....
Gibt es keinen anderen Anschluß den du dafür nutzen könntest?

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 13.12.2012, 16:26

ich hab 2 dvi, 1 hdmi und 1 dp anschluss... geht 2x dvi + dp?

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von sompe » 13.12.2012, 17:53

Na sicher doch.
Bei mir läuft es zwar auf 1x DVI und 2x DP aber man muss nur beachten das der dritte Monitor per Displayport angeschlossen wird.

Bei meinen ersten Eyefinity Versuchen (HD5770, 2x DVI + 1x DP) hatte ich zwar das "Problem" das nicht erkannt wurde ob nur ein Monitor an ist und die Karte dadurch in Idle immer mit Multimonitor Taktrate lief aber das ist ein anderes Thema.
Zuletzt geändert von sompe am 13.12.2012, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Re: 3 Monitore - wie?

Ungelesener Beitrag von blobb » 13.12.2012, 18:55

naja eyefinity benutze ich ja nicht :) aber sobald ich ein 2. dvi kabel finde, werd ich das gleich mal antesten, danke


der betatreiber hat übrigens wie erwartet nichts gebracht


kleiner edit:

ich hab am monitor die "adjust to screen" option gefunden - sehr gut versteckt - bild ist immer noch leicht blurry, aber ich kann jetzt zumindest schon halbwegs lesen, was da steht


jetz brauch ich nur noch ein scharfes bild ;D
Zuletzt geändert von blobb am 13.12.2012, 19:01, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten