F: Lian Li PC-V350B

Private (!) Verkäufe und Gesuche
Antworten
psycho-dad

F: Lian Li PC-V350B

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 08.11.2008, 22:11

Jemand Interesse an diesem Gehäuse?

http://geizhals.at/deutschland/a272504.html

Zustand ist neuwertig, keine Schrammen oder Macken. In dem Gehäuse wurde ein Set Cooltek Dämmmatten (Universalkit) verteilt. Fotos auf Anfrage.

Opaque
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2971
Registriert: 08.03.2004, 11:10

Ungelesener Beitrag von Opaque » 09.11.2008, 18:46

Oha, nicht zufrieden gewesen?

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 09.11.2008, 20:09

Passen da stinknormale Netzteile rein und frisst es auch lange Grafikkarten der Marke HD2900XT oder HD2870 X2?
Kann man die CD Laufwerke auch von der linken Seite aus nutzen? Dann waere es ja fast schon ideal um meinen Rechner auf den Woofer zu verbannen. :)

psycho-dad

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 09.11.2008, 20:17

@Opaque: Doch, ist eigentlich ein nettes Teil. Das Konzept "Storage-PC mit zwei 3,5"-Platten" mußte allerdings kurzfristig dem Konzept "zwei externe 2,5"-USB-Platten weichen".

@sompe: Netzteil ja, Grafikkarten keine Ahnung?! Die 5,25"-Schächte kann man von links oder (XOR ;)) von rechts nutzen. Wie lang ist denn so eine Grafikkarte, dann kann ich ja mal messen.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 09.11.2008, 20:21

Die 2900XT hat gute 24cm und die X2 schlaegt mit satten 28cm zu :D

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 09.11.2008, 20:30

Kann man die Dämmmatten ohne Rückstände entfernen?

psycho-dad

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 09.11.2008, 20:55

24cm paßt auf jeden Fall. 28cm reine Kartenlänge könnte so eben gehen, aber nicht wenn da von vorne noch Stromstecker drauf müssen. Ich denke, dann müßte man vorne die Lüfter rausbauen.

Die Matten habe ich gerade mal an einer Ecke gelöst. Ich vermute (!), daß man sie unter etwas Mithilfe von Verdünnung o.ä. wieder los wird. Sollte sich kein Interessent finden, kann ich da in ein paar Tagen mehr zu sagen. Denn wenn ich das Teil behalte, fliegen sie eh wieder raus, weil der Effekt wegen den hinten oben sitzenden HDDs (den größten Lärmquellen) eher nicht so groß ist.

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 15.11.2008, 00:59

Die Stecker sind zwar auf der Kartenoberseite aber ich frage mich ob das dann nicht doch etwas knapp ist.
Wie steht es um die Lautstaerke der Propeller?

psycho-dad

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 15.11.2008, 21:34

sompe hat geschrieben:Wie steht es um die Lautstaerke der Propeller?
Die ist meiner Meinung nach ehrlich gesagt @default ein schlechter Witz, auch wenn man kein Silent-Freak ist. Da muß man auf jeden Fall was dran machen, zumindest drosseln. Ich hatte die beiden 120er in der Front allerdings sowieso komplett rausgebaut (hatte nur Board mit 35W-CPU und Onboard-Grafik und oben zwei Platten drin).

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 15.11.2008, 22:11

hmmmm....da muss ich mir dann echt mal gedanken machen ob mein Projekt mit dem Phenom/X2 6000+ und der 3870 X2 in einem kompakten Gehaeuse ueberhaupt sinnvoll realisierbar ist. :(

PS: Bist du auch in deutschland anzutreffen? xD

psycho-dad

Ungelesener Beitrag von psycho-dad » 22.11.2008, 16:49

Sorry für späte Antwort. Ja, bin ich. ;)

Hier mal ein (mieses) Bild:

http://www.pic-upload.de/view-1188640/v350b.jpg.html

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 22.11.2008, 20:19

Mich juckt es ja schon in den fingern, denn dann kann ich den Rechner endlich auf den Woofer bappen. :D

Schreib mir mal in welcher Stadt du wohnst. :o)

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 22.11.2008, 20:59

<ot>Auf den Woofer, sofern ernst gemeint, halte ich für keine gute Idee...
>kq

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 22.11.2008, 21:29

Weil?
Ich bin nicht der Typ der das Ding gross aufreisst, weshalb Vibrationen nicht das Problem sind. Bisher blieb alles was darauf rumlag auch auf der Stelle liegen.
Bei auftretenden Stoergeraeuschen durch den Rechner kann ich das teil immernoch woanders hinbappen.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 22.11.2008, 22:29

Vibrationen und der Magnet vom Sub würden mich persönlich eher beunruhigen.
>kq

Benutzeravatar
Jaegerschnitzel
Hartware.net
Beiträge: 1043
Registriert: 08.03.2004, 14:27

Ungelesener Beitrag von Jaegerschnitzel » 22.11.2008, 23:39

Bei nem Freund ging der PC einfach immer mal sporadisch aus. Manchmal mehrmals täglich, manchmal auch nur einmal die Woche.
Irgendwann ist das Netzteil dann ganz im Arsch gewesen und ich hab ihm nen neues gekauft. Das Problem bestand aber weiterhin...

Irgendwie kam ich dann auf die Idee mit dem Subwoofer und seitdem er ihn nicht mehr direkt neben dem PC stehen hat läuft er ohne Probleme ;)

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 23.11.2008, 00:41

lol...witziges verhalten. :D
Woofer Magnet + HDDs koennten eventuell wirklich eine unguenstiges Wechselverhalten eingehen.

Dann blieben mir allerdings nur noch die plattgedrueckten HTPC Gehaeuse. :(

Benutzeravatar
BRaiNSToRM
Lt. Commander
Beiträge: 206
Registriert: 08.03.2004, 21:59
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von BRaiNSToRM » 23.11.2008, 14:00

Ich habe seit kurzem auch dieses Gehäuse und muß sagen, das es mit die beste Wahl für einen HTPC ist, wenn man kein Platz neben dem LCD mehr hat.
Die flachen HTPC Modelle sehen zwar eher nach HiFi Gerät aus, waren aber zu breit für den Wohnzimmerschrank.
Die Lüfter die schon montiert sind, sind nicht gerade leise, werden noch gegen leisere getauscht. Was für Modelle kann man da empfehlen (Noctua?)
CPU Lüfter (AMD) wird auch gegen ein leiseres Modell getauscht, allerdings ist hier die Bauhöhe begrenzt auf ca 11,5cm, da NT sich direkt darüber befindet. Gibts hier bekannte leise Modelle die nicht so hochgebaut sind?

Meine Zutaten sind:

Phenom 9350e
4GB MDT RAM "AMD Edition"
60GB OCZ SSD System
750GB Samsung F1 Daten
Gigabyte GA-MA78GM S2H
Silent NT Superflower, nicht gerade leise
LG GGC-H20L BD ROM + DVD Brenner
Card-Reader
Windows Vista HP x64

Eine separate Graka (48xx) wurde für einen späteren Zeitpunkt geplant

Den PC sollte man nicht auf oder neben den Subwoofer stellen, wegen dem Magnetfeldern der Lautsprecher, es sei den sie sind magnetisch abgeschirmt!


Grüße


@Sompe: Ah ähmmm hier noch die Maße für den Innenraum ;o))
Lian Li V350B
Opteron 185 H²O | ASUS A8N-SLi Premium@H²O | PCS HD3850[512]@H²O | 2GB Kit G.Skill CL2 | SB X-Fi Fatal1ty Extreme Gamer

sompe
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 7682
Registriert: 08.03.2004, 15:03

Ungelesener Beitrag von sompe » 24.11.2008, 00:00

Zum gehaeuse an sich hatte ich mich schon schlau gemacht und auf dem Woofer
war der ideale Platz dafuer....daher auch mein interesse.
Derzeit arbeiten in dem entsprechenden Rechner diese Komponenten, wobei das Mainboard dann gewechselt werden muss:

- GA-MA69G-S3H
- AMD Auhlon64 X2 6000+ oder Phenom 9500
- 2x 1024MB RAM (MDT PC2-800)
- Sapphire Radeon HD 2900XT oder 3870X2
- 1x 250GB Samsung SATA (OS und co.)
- 1x 1000GB Samsung Spinpoint F1 SATA (Datengrab)
- Pioneer DVD-116 (DVD Laufwerk)
- Aopen CRW5224 (Brenner)
- Seasonic S12II 500W

Antworten