17.03.2003, 18:42 | Quelle: Hartware.net <<< News >>>

CeBIT: Überall Mini-PCs

Shuttle erweitert sein Angebot, andere Hersteller ziehen nach

CeBIT 2003: Shuttle XPC Tomb Raider Special Edition Auf der noch bis Mittwoch stattfindenden Computermesse CeBIT in Hannover gab es grundsätzlich wenig Neues zu sehen, über das Hartware.net an dieser Stelle noch nicht berichtet hätte. Einige interessante Trends wollen wir jedoch trotzdem aufgreifen und gesondert beleuchten.
Einen dieser Trends hatte Shuttle schon vor einiger Zeit gesetzt und ist damit sehr erfolgreich: die XPC Mini-PC Barebones. Diese kleinen und schicken, mit Mainboard und Netzteil ausgelieferten Gehäuse eignen sich aufgrund ihres formschönen und kompakten Äußeren insbesondere als Wohnzimmer-PC oder auch für LAN-Party-Gänger. Shuttle zeigte auf der Messe einige seiner Modelle, darunter auch zwei von Anwendern modifizierte Systeme. Ein XPC wurde komplett mit einer Wasserkühlung sowie Seitenfenster ausgestattet und ein weiterer ist mit einem 7-Zoll TFT an der Frontseite versehen worden. Außerdem gab es schon einen laufenden XPC auf Basis des erst im September erscheinenden AMD Athlon 64 Prozessors und eine ''Tomb Raider Special Edition'' (anlässlich des kommenden Spiels) zu sehen.

Anzeige


Mittlerweile springen immer mehr Hersteller auf diesen Zug auf. Über die Modelle von JET Computer und Soltek hatte Hartware.net ja schon mehrfach berichtet, aber man darf davon ausgehen, dass insbesondere die anderen Mainboard-Hersteller ähnliche Angebote folgen lassen werden. MSI zeigt auf der CeBIT bereits seinen MegaPC. Das Interessante an diesem Gerät ist die Konzeption als ''Stereoanlage'', die auch funktioniert, wenn das Betriebssystem noch nicht hochgefahren wurde. Radio und/oder Musik-CDs hören ist ohne Wartezeit möglich. Eine entsprechende Fernbedienung gehört natürlich dazu. So stellt man sich einen Wohnzimmer-PC vor.
Das durchsichtige Plexiglas-Gehäuse des MegaPC dient übrigens nur Demonstrationszwecken.
Der MSI MegaPC soll in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. Preise sind noch nicht bekannt.
(Frank Schräer)


Weitere Bilder
CeBIT 2003: MSI MegaPC
CeBIT 2003: MSI MegaPC
CeBIT 2003: MSI MegaPC
CeBIT 2003: MSI MegaPC
CeBIT 2003: Wassergekühlter Shuttle XPC
CeBIT 2003: Wassergekühlter Shuttle XPC
CeBIT 2003: Shuttle XPC mit 7-Zoll TFT und für Athlon 64
CeBIT 2003: Shuttle XPC mit 7-Zoll TFT und für Athlon 64


<<< Neue Grafiktreiber von ATI
DDR-II SDRAM von Infineon >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 26.5.2016
GeForce GTX 1080 diverser Hersteller
Bilder der High-End VGA von ASUS, EVGA, Gigabyte und Zotac (0)
GeForce GTX 1070 Benchmarks
Erste 3DMark-Ergebnisse setzen GTX 1070 vor GTX Titan X (1)
OCZ RD400 NVMe SSD
Ultra-schnelle M.2 PCIe-SSD mit bis zu 1 TByte (0)
Polaris 10 schneller als GTX 980
Vermeintliche 3DMark-Ergebnisse neuer AMD-Grafikkarten (1)

Mittwoch, 25.5.2016
LeEco LE1 Pro X800 mit Quad HD und 4 GB RAM
Smartphone mit sehr guter Ausstattung für unter 180 Euro (0)
Oculus schießt sich ins Knie
Software-Update gegen Vive-Patch ermöglicht Piraterie (1)
ASUS & Gigabyte legen zu
Nehmen kleineren Mainboard-Herstellern Marktanteile ab (0)

Dienstag, 24.5.2016
Gerücht: GeForce GTX 1080 Ti & Titan
Angebliche Spezifikationen neuer Nvidia Pascal Grafikkarten (1)
Neue Grafiktreiber für Overwatch
GeForce 368.22 und Radeon Software Crimson Edition 16.5.3 (0)

Montag, 23.5.2016
AMD Polaris erreicht 1,27 GHz
Polaris Grafikkarte mit hohem Takt bei SiSoft Sandra aufgetaucht (0)
GeForce GTX 1060 aufgetaucht
Pascal Mainstream-Grafikkarte wohl mit 256 bit RAM-Interface (0)

Sonntag, 22.5.2016
Android N: Doch keine nahtlosen Updates für alle
Feature wird nur an neuen Geräten zur Verfügung stehen (6)
Amazon hat keine Angst vor Misserfolgen
CEO Jeff Bezos bewertet Fehler als Chancen für Innovationen (0)

Samstag, 21.5.2016
Verbatim: Neue M-Disc-Variante mit 100 GByte
Optische Datenträger sollen bis zu 1.000 Jahre halten (0)
D-Link Wireless Router DIR-822 für unter 32 Euro
Mit vier Antennen für verbessertes Wi-Fi-Signal (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com