06.04.2012, 19:37 | Quelle: DigiTimes <<< News >>>

TSMC: Engpässe bei 28-nm-Fertigung

Lage entspannt sich erst ab dem 3. Quartal 2012

Laut Quellen aus der Industrie hat TSMC Probleme die geforderten Bestellmengen der 28-Nanometer-Chips an seine Partner wie AMD, Nvidia und Qualcomm zu liefern. Die Lieferengpässe sollen sich noch bis zum dritten Quartal 2012 hinziehen. Als Reaktion soll Qualcomm bereits einige Bestellungen an United Microelectronics weitergereicht haben, kann aber aufgrund der Chip-Engpässe nicht alle Kunden ausreichend beliefern. AMD wiederum sähe gerne mehr Radeon HD 7970 auf dem Markt, muss aber ebenfalls wegen Mangels an 28-Nanometer-Chips mit geringeren Auslieferungsmengen aufwarten als erhofft.

Anzeige


Selbiges gilt auch für Nvidia und seine 28-Nanometer-Produkte, wie die GeForce GTX 680.
Zwar verbessere sich die Ausbeute bei TSMCs 28-Nanometer-Fertigung, eigentlich bräuchte das Unternehmen aber höhere Fertigungskapazitäten. In diesem Bezug ist man aber zurückhaltend, da man für die Expansion viel Geld investieren müsste. Immerhin soll TSMCs Fertigungskapatität sich 2012 um 10 % gegenüber 2011 erhöhen.
(André Westphal)
[Bisher 6x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< BlackBerry 4G PlayBook gesichtet
Fernsehschauen & Smartphone-Nutzung >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

04.05.2016 - Nvidia & Samsung legen Streit bei
Langer Patentstreit durch Einigung beendet (0)

01.05.2016 - Amazon fährt Rekordgewinn ein
513 Mio. US-Dollar Gewinn sollten Anleger zufrieden stellen (0)

29.04.2016 - ASUS: Keine Aufspaltung
Hersteller dementiert Gerüchte über Trennung in 2 Firmen (0)

27.04.2016 - Apple: iPhone-Verkäufe sinken
Trendwende? Umsätze & Gewinne von Apple gehen zurück (3)

22.04.2016 - AMD reduziert Verluste weiter
Neues Joint-Venture mit Chinesen lässt Aktienkurs steigen (0)

20.04.2016 - Intel streicht 12.000 Stellen
Trotz gestiegenem Umsatz und $2 Mrd. Gewinn im 1. Quartal (2)

18.04.2016 - Intel plant Entlassungen
Angeblich werden 2016 Tausende von Stellen gestrichen (0)

13.04.2016 - PC-Markt geht um 10 % zurück
Weltweite Computerverkäufe sinken auf Niveau von 2007 (1)

02.04.2016 - Huawei macht Riesensprünge
Starkes Wachstum bei Umsatz & Gewinn (0)

30.03.2016 - Offiziell: Foxconn übernimmt Sharp
Preis für Übernahme fast $1 Mrd. geringer als gedacht (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 4.5.2016
Nvidia & Samsung legen Streit bei
Langer Patentstreit durch Einigung beendet (0)
Fingerabdrucksensor ohne Button
Sensor hinter Glas kommt ohne Druck und Button aus (2)

Dienstag, 3.5.2016
Radeon R9 480 schnell wie 390X?
Neue Polaris 10 Grafikkarte im GFXBench aufgetaucht (0)
Snapdragon 820 Handy für $300?
UMI Super mit High-End CPU, 6 GByte RAM, AMOLED, USB Typ-C (2)
GeForce 365.10 Grafiktreiber
''Game Ready'' für Forza Motorsport 6 und neue MOBA-Spiele (0)

Montag, 2.5.2016
Meizu MX6 in der 2. Jahreshälfte
Neues High-End Smartphone mit 10-Kern-CPU etwas später (0)
Kaby Lake CPUs aufgetaucht
Benchmark-Datenbank listet u.a. neue Intel Core i7 (0)
Xiaomi Smartwatch dieses Jahr
Hersteller bestätigt eigene Smartwatch in der 2. Jahreshälfte (0)

Sonntag, 1.5.2016
YG-300: Portabler LCD-Projektor für ca. 31 Euro
Wiegt nur 245 Gramm und lässt sich in der Handfläche tragen (0)
Aerocool bringt neuen Full Tower Xpredator II
Gehäuse ist ab sofort für 159,90 Euro zu haben (0)
Amazon fährt Rekordgewinn ein
513 Mio. US-Dollar Gewinn sollten Anleger zufrieden stellen (0)

Samstag, 30.4.2016
Intel streicht angeblich Smartphone-SoCs
Unternehmen konzentriere sich stattdessen auf 5G LTE (0)
Phanteks Enthoo Evolv in Glas
''Tempered Glass Edition'' mit riesigen Seitenfenstern (0)
AOC Agon AG271QX: Gaming-Monitor mit Quad HD
Bietet zudem 144 Hz und kostet 599 Euro (0)

Freitag, 29.4.2016
Vernee Thor: Günstiges Octa-Core-Smartphone
Ab Werk mit Android 6.0 ausgestattet (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com